Jump to content
zooplus.de
infinity

Spiel idee beim essen ?

Empfohlene Beiträge

infinity

Hab mal ne frage.

 

ich würde gerne meinen rattis etwas mehr abwechslung beim essen geben und zwar auf spilerische art. welche möglichkeihten gib es da? das mit dem wasser und mais oder gurcken fischen finde ich schon mal ne tolle idee, aber gibt es noch andere möglichkeithen?

 

mfg infinity danke für die antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey =)

Also für meine Jungs gibts des öfteren mal "etwas leckereres" Futter in Küchenrollen. Also nicht in den Dingern selber, sondern in den Papprollen. Da knicke ich eine Ecke um, so dass sie zu ist, dann das Futter rein und dann die andere Ecke zu. Das kann man dann auch noch aufhängen.

 

Oder einfach ein Blatt Küchenpapier nehmen, Futter raus legen, es mit Bindfaden zusammen binden und aufhängen.

Außerdem kann man Futter überall verteilen. Das geht natürlich besonders gut mit FriFu ;)

 

Also das sind so spontan die Ideen die mir kamen bzw. die ich schon mal gelesen habe ;)

 

 

Edit: Oder guck mal hier, vll. ist da auch was interessantes dabei: http://www.ratteneck.eu/allgemeines/3608-spiel-spass-und-beschaeftigung.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Falls du keine Lust zum Basteln hast, gibt es auch etwas im Handel: Eine ganz normale Metallstange mit einer Scheibe und einem Schraubverschluss am Ende. Obendran ist noch ein Haken zum aufhängen. Da kann man nahezu alles an Grünzeug druaf stecken, inäfig hängen und die Ratten müssen es sich abknabbern.

 

Ich mache das gerne mit Gurken, Möhren und Paprika. Das ist wie eine Knabberstange, nur eben mit gesunden, frischen Sachen dran. Eine Tomate kann man auch im Ganzen dran aufhängen. Einfach ein paar "Türchen" in die Tomate schneiden, damit die Ratten einen Anfangspunkt haben. Am nächsten Morgen ist die Tomate meist total zerfetzt... :)

 

Nudeln bzw. Spaghetti hänge ich immer im ganzen Käfig verteilt auf. Da die Ratten nicht zuviel von den Nudeln dürfen, müssen sie schon suchen. Das geht natürlich nur mit gekochten Nudeln... aber bitte ohne Salz und Gewürze!

 

Die Klopapierrollen habe ich auch schon öfter gemacht. Man kann auch die Enden mit Zewa oder anderem Papier zustopfen. Aber das kriegen die Ratten natürlich sehr schnell wieder raus.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BlackAngel

gefüllte Socke die an die Decken getackert werden (HabenHolzetagen),

kleinen Snackiball unter Aufsicht

geschlossenem Eierkarton oder geschlossener Schuhschachtel.

 

Auch gefüllte Zapfen an der Decke befestigt zum hochangeln machen Freude:

 

Du brauchst Zapfen oder leere Nusschalen, harzfrei!

- Kieferzapfen, Pinienzapfen, Tannenzapfen, Fichtenzapfen oder halbe Walnusschalen, Haselnusschalen.

- Und Kleinsaaten, Trockenfrüchte, Honig, getrocknete Kräuter oder das normale Futter.

- Bei Bedarf etwas Draht zum befestigen

 

Für den Teig:

- 1. 2 EL Mehl, 1 Ei, 1EL Honig zu einer Knetteigmasse zusammenrühren.

- 2. oder 1 Hand voll Haferflocken in ca 1/4 Liter heißem Wasser zu Brei verquellen lassen und mit 1-2 EL Mehl, 1 zermusten Bananen zu einem Knetteig vermengen.

 

Benutz nur Zapfen, die nicht harzen, da giftig!

Damit sich die Zapfen schön öffnen, kann man sie erst auskochen und dann im Backofen trocknen.

 

Soll das Spielzeug aufgehangen werden, den Draht schon an das Objekt montieren. Bei Nusschalen empfiehlt es sich ein kleines Loch zu Bohren.

Streich den Teig tief in die Zapfen/Schalen hinein.

Vom Rest kann man kleine Kugeln formen oder den Teig in leere Papprollen füllen.

 

Bei 170° C etwa 20 Minuten backen.

Danach bei 150°C noch etwa 10 Minuten.

 

Eingefroren halten sich die Leckereien einige Monate!

 

 

 

 

Dann gibt es noch etwas schnelles zu basteln.

Macaronispender!

Du brauchst nur ein Brett und Schaschlickspieße.

ins Brett bohrst du kleine Löcher, in die du die Spieße einleimst.

auf diesen Spießen kannst du nun Macaronies aufschieben. diese können die Nasen nicht wegtransportieren und müssen versuchen die nach oben zu schieben/ziehen um die von der Stange zu holen.

 

 

Ein Futterbaum ist auch toll!

Einfach bei einem Brett mit Winkeln eine dicke Stange oder gleich einen Birkenast anmontieren und dann mit einem Lochbohrer Löcher in den Stamm machen und mit Sisalseil Ketten zum auffädeln der Leckereein montieren. in die Löcher kann man Karotten oder Apfelstücke klemmen und auf die Ketten kann man mit Draht oder noch etwas Schnur einzelne Sachen aufbommeln, nach die man angeln und sich strecken muss.

 

 

Wenn man Glück hat und ein günstiges Hundeintelligenzspielzeug bekommt, kann man denen das auch versuchen schmackhaft zu machen.

Futtersuche ist ja das A und O bei denen ;)

 

 

TIPP:

Ansonsten such mal im Netz (ich darf die Adresse hier wohl nicht eingeben...sonst schreib bei Interesse mal ne PN an mich) nach "Nymphensittich - Spielzeug und Einrichtung selber basteln". Es gibt eine HP, die ganz tolle Basteltipps zur Verfügung stellt, die man auch ganz gut für Ratten, Mäuse usw nehmen kann! ;)

 

 

 

Ich wünsch dir viel Spaß beim basteln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
infinity

heute konnten die 4 mal so richtig blanschen. es hat ihnen spass gemacht zwar nicht lange aber sie hatten beschäftigung. habe ihnen im wasser mais,erbsen und etwas rosinen rein gethan.

 

 

img0769bp.th.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

img0772f.th.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

img0771z.th.jpg

 

Uploaded with ImageShack.us

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piep

hallo : )

die ideen hören sich alle echt gut an!

 

wenn du nichts zum basteln dafür aber n bisschen zeit hast, bringts die eigene hand auch schonmal ;)

wenn's bei meinen besonders leckere sachen gibt versteck ich das in der hand und balge mit den beiden.

geht natürlich nur für ne kurze zeit. ist aber süß, wenn sie mit den händen an den fingern ziehen und die nase dazwischen stopfen ; )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung