Jump to content
zooplus.de

Empfohlene Beiträge

piep

Hallo : )

 

ich hich bräuchte mal ein paar ratschläge....

 

meine damen entwickeln sich in vollkommen verschiedene richtungen. die eine ist gradezu FETT und die andere wird irgendwie immer dünner. also die futtert genug und wahrscheinlich kommt sie mir im vergleich zur anderen nur so dünn vor aber der unterschied ist enorm.

ich achte schon immer darauf, das die dünne zB die größeren stücken Mais oder Banene bekommt. bei sowas wie Gurke oder Salat ist es mir egal aber bei den dickmachern oder leckerchen, achte ich genau drauf.

 

die dünne ist auch die aktivere von beiden, die wuselt rum, klettert etc.

die dicke auch schonmaaaaal..... aber die ist mehr so faul :cool:

 

kann ich da nicht irgendwas gegen machen?!

 

Danke schonmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

naja, was heißt denn dick und dünn... es gibt ja auch dickere und dünnere Menschen und das ist ja auch nicht sooooo furchtbar ;)

 

Du könntest die Dickere von beiden beispielsweise zu mehr Bewegung animieren. Ansonsten könnte natürlich bei der dickeren auch eine Krankheit dahinter stecken.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Stell doch mal ein Foto von den Beiden rein oder wiege sie. Da kann man dann besser sehen, ob vielleicht etwas nicht stimmt...

 

Interessant wäre auch zu wissen, seit wann dieser Unterschied besteht. Es gibt ja Ratten, die einfach dicker sind als andere, oder größer...

Achja: und wie alt sind die Mädels denn?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vera2k

also die Antworten interesieren mich jetzt auch mal. hab seit Jahren das gleiche Problem mit meinen "Männern" min. 2 wiegen über 700g die restlichen sind normal 450~max. 600g.

alle haben das selbe Futter usw. Ich bin gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Huhu,

Ich denke dass du dir da wahrscheinlich wenig Sorgen machen musst. Ratten entwickeln sich wie Menschen ganz individuell. Ich habe hier auch so ein Beispiel. Meine Paula ist sehr groß für ein Rattenweiberl, und wiegt knapp 500g, ist vom Charakter her eher ruhig und schmusig. Luna hingegen ist sehr zierlich und wiegt nur knapp 300g, ist wahnsinnig aktiv, flink und verspielt und überhaupt nicht zum kuscheln geeignet.

Wenn man die beiden direkt miteinander vergleicht kommt einem der Größen- und Gewichtsunterschied enorm vor, aber ist eben so.

 

Liebe Grüße

ayenne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piep

Hallo,

 

tschuldigung, dass ich so lange nicht geantwortet habe, war viel unterwegs...

 

also die beiden sind n bisschen jünger als ein Jahr.

ich habe die beiden noch nicht gewogen, bzw hatte das einmal versucht als sie noch kleiner waren und das ging nicht, wollten einfach keine 3sekungen still sitzen. das werd ich aber mal machen und dann stell ich direkt bilder von beiden mit rein.

 

die dicke zum bewegen animieren ist nicht leicht....manchmal klappts, manchmal nicht.

 

danke schonmal, nächste woche kommen gewicht und fotos ;)

also sorgen mach ich mir nicht. die soll ja nur nicht FETT werden, darum auch ein bisschen vorbeugen und so.

also danke und gute nacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung