Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jessy333

hilfee meine ratties mueffeln total...

Empfohlene Beiträge

jenny_pou

Heey,

 

nee, wenn ein tablett, dann bestimmt nicht aus holz xD hab da eher so an plastik gedacht oder so was eben, und das mit dem herumfliegenden streu hab ich mir auch schon gedacht, deshalb vielleicht ein rahmen aus pleksiglas bzw keinen rahmen sondern wände, so dass eben nicts rausfliegt ;-)

 

 

LG jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ratte

hallo.Ihr sagt immer käfig putzen bei gestank.Wenn es danach ginge müsste ich teoretisch jeden tag den Käfig putzen.Habe schon extra die Laufstege und etagenbretter mit folie beklebt damit ich sie besser mit heissen wasser abwaschen kann.Habe auch schon extra unter dem einstreu zeitungspapier ausgelegt damit die feuchtigkeit besser aufgesogen wird wie bei meinen meeris.Und ausserdem Kann man den Käfig besser saubermachen und ich tu den auch immer Heiss auswaschen.werd denn wohl doch immer alle 2 bis 3 tage saubermachen müssen glaube ich.Weil wenn ich se gerade saubergemacht hatte fängt etwas später da drin wieder an zu müffeln.Bin sonst immer gewohnt 1mal die woche grundreinigung und zwischendurch die pinkelecken zu reinigen.So mach ich es bei den Meeris.Und die stinken nicht.Kann man was gegen den gestank was machen oder muss man übertreiben mit jeden tag säubern??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wölfin

Hmm mein zukünftiger Schwiegervater motzt auch immer das (Zitat:) "Unser Ungeziefer..."(Zitat Ende) zum Himmel stinken würde und wir uns schämen sollten hier Besuch zu empfangen...

Er ist aber der Einzige der dies sagt. niemand sonst hat je gesagt unsere Mädels würden müffeln, es sei denn es war während des reinigen des Stalles was wir schon mal mit Freunden die auch gern Tiere hätten oder deren Kindern gemeinsam machen damit sie wissen worauf sie sich einlassen :D X(

 

Wir haben auch Zeitungspapier auf den Etagen schon alleine weil unsere drei total verrückt nach Schnipseln sind... Das saugt sich voll, ist leicht heraus zu nehmen und so schnell stinkt da nix...

 

Außerdem reinigen wir den Stall mindestens 1x im Monat mit einem Dampfreiniger danach ist dann wirklich auch der letzte eventuell vorhandene Geruch weg...

 

Manche Ratten markieren nach der Käfigreinigung übertrieben ihr Revier habe ich festgestellt weil es ja nicht mehr nur nach ihnen riecht... Dem beugen wir mit einem kleinen Trick vor, wir bewahren etwas von den Zeitungsschnipseln aus ihrem Schlafhaus auf, die riechen in der Regel nach ihnen und sind bei uns selten vollgepinkelt... Dann verteilen wir die im gereinigten Käfig so riecht es auf jeder Etage etwas nach ihnen und unsere Mädels sind damit zufrieden..

 

LG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu ratte!

 

Wie Steffi schon sagte, reagieren viele Ratten nach der Reinigung mit übermäßigem Makieren, um den Rudelgeruch wieder im Käfig zu verteilen. Speziell bei Böcken ist das der Fall (sag ich aus Erfahrung). Hast du Weiber oder Böcke? (Glaub, du musst dein Profil überarbeiten. Da steht "noch 0". ;) )

 

Jedenfalls würde ich es dann ähnlich wie Steffi machen und etwas alte Zeitung auf der neuen verteilen.

 

Du kannst auch mal Einstreu wechseln. Also anstatt Zeitung Hanfstreu ausprobieren. Vielleicht hilft das besser. Außerdem solltest du - wenn du das noch nicht hast - ein Klo aufstellen. So dass deine Rattis lernen, wenigstens ihre Köddel ins Klo zu machen. Das erleichtert das Saubermachen enorm. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ratte

vielen dank für den tipp.Werde mal probieren ein klo reinzustellen.Sie haben noch keins.Haben glaube ich eine Haubtstelle zum piseln und zwar im Häuschen weil se alle drin sitzen und pennen.Köteln tun se überall.Bei der nächsten reinigung werd ich es machen mit klo und bischen alte zeitung drin lassen.Was meinst du wie oft in der woche sollte man käfig säubern??Hab vor 2 tagen gereinigt.Ach so ich hab 5 weiber .Sind ca. 5 wochen alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Im Klo sollte sich Chinchillasand, Maisstreu oder andere Streu befinden (keine klumpende Katzenstreu!). Die Köddel musst du dann in den ersten Tagen aufsuchen und ins Klo legen. Die meisten Rattzen kapieren das sehr schnell. ;)

 

Ich mache meinen Käfig alle 7-10 Tage sauber. Je nachdem, wie das zeitlich hinkommt und wie sehr sie müffeln. ;) Und im großen Rudel habe ich auf allen Etagen Einstreu. Aber es riecht trotzdem nicht.

 

Die Jungs haben Zeitung mit einem Handtuch pro Etage drüber. Die sind aber sowieso extrem reinlich. :]

 

Es kann auch sein, dass deine Babys im Moment noch etwas strenger riechen, weil Babys ja sofort köddeln müssen, wenn sie sich bewegen. Als Emma und Luna klein waren, haben die auch etwas gemüffelt. Das wird sich bestimmt mit der Zeit geben! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ratte

vielen dank für den tipp.Habe jetzt in der ecke wo se imma hinpinkeln die nasse zeitung entfernt und nen klo reingestellt.Der erfolg sie haben das einstreu da drin rausgescharrt.na mal sehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ratte

Leutens.Ich hab das Problem mit dem ewigen Gestank gestern zu mindest sehr stark eindämmen können.Hab mich doch beschwert lol über den dermassen gestank von meinen Weibern.Jetz hab ich herausgefunden warum es so stark stinkt,selbst kurze zeit später nach dem säubern.Sie haben doch vom werk aus im Käfig ein zusammengestecktes (sehr primitiv)Häuschen.Da haben sie sich immer drin versammelt und da war ihre Pinkelecke.Is doch klar das sich der geruch da drin immer sammelt und ich immer fast in ohnmacht falle wenn ich daneben sitze am Compi.Aber es macht spass daneben zu sitzen und zu tippseln und die kleinen gleichzeitig zu beobachten und sogar aber nach der reihe rauszunehmen.Weil 5 auf einmal rausnehmen is mir ein wenig viel im arm lol.Es richt zwar immer noch ein wenig aber wenigstens nit mehr so schlimm wie vorher.Aber witzig is ja die eine Ratte.begrüsst mich immer morgens und wenn ich feierabend mache und zu bett will verabschiedet siw sich von mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

An die Stelle, wo das "Pinkelhäuschen" steht, würde ich noch ein 2. Klo stellen. :] Vielleicht pieseln sie dann da rein! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ratte

kann man um einen anderen geruch zu bekommen einstreu mit vogelsand mischen(natürlich ausgesiebten wegen den muschelstücken)?

ich dachte wegen dem Anisgeruch wäre es doch ein wenig angenehmer der geruch.Teoretisch könnte ich jeden tag die ratties saubermachen weil se immer so müffeln wegen dem rumpinkeln.Mache ja schon dauernd die etagen sauber weil se dauernd raufpinkeln und köteln.Habe die dinger ja schon beklebt damit nichts ins holz reinzieht.ich hoffe auf baldige antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
Original von ratte

wegen dem Anisgeruch.

 

?( Trinken deine Ratten gerne Ouzo oder warum riecht es bei dir nach Anis?

 

Aber, ich persönlich bin kein Freund von Vogelsand im Rattenkäfig.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuelwalda

Hallo,

 

also bei uns sind die schlimmsten Wochen immer die, nach einer Integration. Durch das Markieren (Alles Meins, dann kommt die Nächste und ist anderer Meinung, die Übernächste setzt noch einen drauf...) ist es in den ersten Wochen nach einer Inti nicht der Geruch, es ist das Brennen in den Augen (wie bei Senfagas) der einem den Atem nimmt.

Wenn man aber unverzagt und wacker den Sams-Putz-Tag beibehält wird das nach Woche 3 wesentlich besser.

In die Volis kommen bei uns nur Küchentücher und in die Toiletten das Bio-Katolet. Das sind nur kleine Papierkügelchen und werden gut angenommen.

 

Manchmal riechen unsere Weiber nach dem Cinnamon-Kaugummi, den es immer in den PX gab. :]

 

Gruß

Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ich würde keinen Vogelsand verwenden. Eben, wie du schon sagst: Der Anisgeruch! Generell sollte man bei Kleintieren keinen Sand mit Anisgeruch verwenden.

 

Er ist mit ätherischen Ölen versetzt, der die Atemwege reizen kann.

 

Jeden Tag sauber machen ist ja unsinnig. Je mehr du den Geruch aus dem Käfig entfernst, desto mehr bemühen die Rattzen sich, noch mehr zu makieren, um ihren Geruch wieder zu erlangen.

 

Du kannst verschiedene Streuarten ausprobieren (Hanfstreu, Chipsi Super, feines Buchengranulat, Zeitungspapier etc.) und schauen, ob es sich dadurch bessert.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallo!

 

Habe auch mal eine zeitlang Vogelsand genommen, um es in die Klöchen zu tuen. Und ja, es riecht nicht angenehm, wenn man nicht dauernd sauber macht. Ich bin dann wieder zurück auf Maisstreu umgestiegen und bin nun wieder glücklich mit dem Geruch der Klöchen. =)

 

Grüßchen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
Original von Anna

Der Anisgeruch! Generell sollte man bei Kleintieren keinen Sand mit Anisgeruch verwenden.

 

8o 8o Sowas gibt's wirklich? Ich dachte Ratte hätte sich nur einen lustigen Wortverdreher geleistet...

 

Sorry :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Nee, nee. Sand mit Anisöl gibts wirklich. :] Ist aber für Nager eben einfach ungeeignet. Für Vögel ist das ne feine Sache - angeblich. Kenne ich mich nicht mit aus. :nothing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallo!

 

@ Emiko

 

Ja, in dem Vogelsand, den man so kaufen kann, ist Anis mit beigemischt. Als Duftöl drinnen. Und wenn das mit Pipi zusammen kommt, riecht das wirklich nicht appetitanregend. :kotz:

 

Grüßchen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

:o

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallo!

 

*hehe* Kein Problem, dass du das nicht weisst. Hast heute was dazu gelernt. :D

 

Grüßchen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anubis

hi,

hab da mal ne frage zu den Etagenbrettern aus Holz.

Ich habe sie mit Lasur überzogen ist das Ausreichend oder muß es Lack sein?

Es ist natürlich Sabberlack bzw.Sabberlasur bin mir nur nicht sicher ob Lasur auch nix durchlässt:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Was für ne Lasur ist das denn? Also, wie heißt sie?

Eigentlich reicht Lasur nicht. Denn die zieht ja eigentlich ins Holz ein, macht es aber nicht dicht.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anubis

Hallo ANNA,

kann ich grad nicht sagen hab die Lasur im Keller stehen aber wenn das so ist das die Bretter noch saugen werde ich sie wohl noch mal mit Lack versiegeln müssen oder laminierte einbauen:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Beschichtet. ;) Nicht laminiert.

Ja, das würde ich dir auch empfehlen. Das ist die urinsicherste Variante.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anubis

...:ook Beschichtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung