Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Serena-t

Kalorienarmes Frischfutter

Empfohlene Beiträge

Serena-t

Hallo!

 

Da die Suche mir nichts ausgespuckt hat, aber ich und andere doch bei zu dicken Ratten immer wieder überlegen, was man an kalorienarmen Frischfutter geben könnte, mach ich einfach mal einen Thread auf. =)

 

Was mir spontan einfällt:

- Gurke

- Zucchini

- Paprika

- Tomate

- verschiedene Salate

- Karotte

 

Bitte ergänzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

- Gurke

- Zucchini

- Paprika

- Tomate

- verschiedene Salate

- Karotte

 

Puh, das einzige was mir da noch einfällt ist Fenchel

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

du hast ja soweit schon alles aufgezählt. Mehr fällt mir leider auch nicht ein, und selbst über google find ich nichts mehr, außer Bohnen usw. aber dürfen Ratten ja bekanntlich nicht.

Wie sieht's mit gedünstetem Blumenkohl aus? Dürfen die den? Der wäre auch sehr kalorienarm..

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

Blumenkohl gehört ja auch zu den Kohlsorten. Da Kohl i.A. blähend wirkt, sollte man sowas nicht unbedingt verfüttern. Ich kenne Rattenhalter, die Blumenkohl und Brokkoli füttern, weil diese angeblich kaum zum Blähungen führen sollen (ist ja bei uns Menschen auch nicht so). Aber: meine 90jährige Omi reagiert auch auf diese angeblich milden Kohlsorten und da möchte ich bei meinen Ratten kein Risiko eingehen ;)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hallo,

 

ich gebe auch Brokkoli und Blumenkohl - in Maßen. ;)

Das ist auch kalorienarm.

 

Was mir noch einfällt, wäre Apfel...

 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Huhu!

 

Mir fallen gerade noch Chicoree und Sellerie (letzteres fanden meine Ratten aber Bäh) ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

Wassermelone :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Huhu,

danke für die Info mit dem Blumenkohl etc. - Ich habs aus Nichtwissen einfach nicht gefüttert, und werd's wohl auch weiterhin nicht tun. :D

 

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

bei Brokkoli/Blumenkohl streiten sich die Rattenhalter. Viele haben Angst vor eventueller blähender Wirkung, viele (ich auch) finden es zu gesund, um darauf zu verzichten.

Es kommt aufs Maß an, ich gebs ja nicht ständig, vielleicht 1x wöchentlich 1 Röschen pro Nase. ;)

 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo!

 

Ich gehöre auch zu denen, die das ab und an mal verfüttern.

Bei mir gibt's das eh nicht so oft (nur wenn Saison ist, also eher im Sommer) und wenn da die Rattis 2-3x im Monat (was schon viel ist, so oft gibt es selten) ein paar Röschen mit abbekommen, denke ich nicht, dass das in der Menge schadet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung