Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Käsefondue

Dumbo und Albino Kombination?

Empfohlene Beiträge

Käsefondue

Hallo ihr Lieben :tongue:

 

Ich habe unter der Suchfunktion keine Antwort auf meine Frage gefunden..,

deswegen öffne ich einfach mal ein neues Thema.

 

Also, bei mir ziehen demnächst 2 neue Ratten ein, es sind beides Jungtiere und mein derzeitiges kleines Rudelchen besteht aus 3 Jungtieren unter 12 Wochen.

Allerdings sind die 2 Neuankömmlinge beide Dumborattis und eine davon ist gleichzeitig noch ein Albino.. ich wollte mal nachfragen, ob ihr Erfahrungen mit Albino+ Dumbo "Mischungen" habt, ich hab nämlich Angst, dass die kleine irgendwann taub wegen ihren Öhrchen wird und gleichzeitig noch blind wegen den roten Augen... das wäre ja schrecklich für die kleine Nase.

Wie hoch stehen die Chancen, dass so etwas passiert..? Und kann man so etwas irgendwie vorbeugen..? :confused:

 

Vielleicht (bestimmt^^) könnt ihr mir helfen. :o

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Für deine Frage wegen Dumbo gibt es das hier: http://www.ratteneck.eu/umfrage-eck/4791-umfrage-hoeren-albinos-und-dumbos-schlechter.html

Ich habe auch eine Dumbo, und die hört sehr gut. Sie sieht nur etwas gedrungener, kürzer aus als die Anderen, wahrscheinlich wegen dem veränderten Knochenbau.

 

Wie das nun aussieht, wenn die Dumbo auch noch Albino ist, weiß ich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sie eher mit den Augen Probleme bekommt als mit den Ohren.

 

Welcher Züchter lässt sich sowas einfallen: Albino-Dumbo??? Oder waren die ein Unfall?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käsefondue

Danke für die schnelle Antwort :)

 

Ich kenne leider die Herkunft der Mama nicht, da sie auch eine Notfallvermittlung war und da wohl schon schwanger vergeben wurde.

Ja, ich habe vorher auch noch nie so eine Mischung gesehen und hoffe dass das nie "kult" wird.

 

Schön zu hören, dass nicht jeder Dumbo gleich taub wird. Danke für den Link.

Bei Albinos habe ich auch bis jetzt die Erfahrungen gemacht, dass sie im Alter sehr häufig komplett blind sind und früher haben meine immer sehr stark gependelt (wie so ne kleine Schlange vor'm Angriff ^^).

 

Ich werde, wenn sie bei mir eingezogen ist, mal ein paar Bilder machen. Ihre Geschwister sind auch alle Dumbo, aber sie ist die einzige die dazu auch noch ein Albino ist.

Sie sieht wirklich "interessant" aus :D

 

Ich hoffe auch, dass auch meine 3 anderen Zwerge, die "neuen mit den großen Ohren" nicht mobben... aber da alle noch so jung sind, wird das wohl kein Problem werden oder..?

 

Liebe Grüße.

 

---------- Nachtrag 25.08.2010 um 20:21 ----------

 

Hier ist das einzige Bild das ich bis jetzt von dem Süßen gesehen habe.

 

http://img717.imageshack.us/img717/4458/95360537.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Also ich habe eine blinde und taube Ratte.

Die ist weder Albino, noch Dumbo.

 

Nur mal so nebenbei ;)

 

Die Nase findet sich aber gut zurecht.

Man muss halt nur den Käfig "behinderten"gerecht umgestalten.

Statt nur Leitern und Seilen gibts jetzt halt auch Röhren, alles bleibt in etwa am selben Platz. Gibts FriFu, wird der Napf erst in die Nähe von Jo gehalten, damit er es auch merkt und zum Futter gehen kann usw.

 

Bei einer Ratte die sowohl blind als auch taub ist muss man viel beachten, aber so weit ists ja bei dir noch nicht. Sollte es dazu kommen kannst Du mich gerne fragen, falls Du Fragen haben solltest versteht sich ;)

 

Muss dazu übrigens sagen, dass ich die Brüder von Murphys Mädels habe, also 4 Dumbos und von denen ist keiner taub :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sallys

Hallo,

 

vielleicht irre ich mich, aber ist es nicht so, dass Dumboratten Überzüchtungen sind?? Ich meine, warum nehmt ihr solche Rattis denn auf? Ihr tragt doch nur zur Weiterüberzüchtung bei, oder?? Albinos gibts ja auch in der Menschenwelt, habe aber noch nie gehört, dass die schnell blind werden... Ich weiß nur, dass sie wenig Licht vertragen...

 

lg Sallys

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

Albinos in der Menschenwelt werden sehr wohl schnell blind, ob das aber auch auf Ratten so 1:1 uebertragbar ist, wage ich zu bezweifeln. Zweifelsohne aber, koennen Ratten mit roten Augen schlechter sehen.

 

Und hier foerdert keiner die Dumbozucht, wenn es Notfellchen sind, die schon als Dumbos geboren werden. Sollen die deswegen nun kein Zuhause bekommen?

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich denke, dass Albino-Menschen nicht so schnell blind werden, weil sie von ihrer Krankheit wissen. Sie können sich gegen Sonneneinstarhlung und dergleichen schützen. Das können aber die rattigen Albinos nicht.

 

Das ist kein gutes Argument, dass wir zur Weiterzüchtung von Dumbo´s beitragen. Denn dann würden wir auch zur allgemeinen Weiterzucht beitragen, weil wir überhaupt Ratten aufnehmen.

 

Wenn eine Ratte erst mal ein Notfellchen ist, dann ist es egal, woher sie kommt oder wie sie aussieht. Wir versuchen nur, ihr dann noch ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Sie kann ja auch nichts dafür, dass irgend ein trotteliger Züchter sie so gemacht hat.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sallys

Hallo,

 

ich dachte jetzt auch nicht, dass es sich hierbei um Notfellchen handelt... Keine Ahung warum, aber ich dachte jetzt gerade, dass ihr irgendwie auf Dumbos "steht", d.h. sie toller findet oder sowas... Ach, fragt mich nicht, aber ich hab gar nicht soweit gedacht :o Ich schäm mich auch ^^ Sollte kein Angriff sein.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

 

@ Sallys:

Themen wie Vermehrung/Züchtung werden hier im Forum nicht unterstützt! Steht ja auch alles in den NUBs ;)

Da brauchst Du dir keine Sorgen zu machen! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

 

also ich hab 2 Albinos und seit neuestem einen Dumbo(Notfellchen), der Niño (Dumbo) hört super gut. Meine Binos sehen etwas schlechter als meine mit den dunklen Augen. Dazu muss ich sagen, dass Beetle als Fawn mit Ruby Augen teilweise schlechter sieht als die beiden Binos.

Ich denke das ist bei jedem Typ Ratte unterschiedlich.

 

Mir ist es auch egal wie das Tier aussieht wenn ich ihm helfen kann aus dem TH zu kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

Huhu,

Mir ist es auch egal wie das Tier aussieht wenn ich ihm helfen kann aus dem TH zu kommen.

 

gaaaaaaaaaanz genau :) So stuerze ich mich sogar grade in das Abenteuer Ratte mit massiver Zahnfehlstellung.

 

Ich denke, dass Albino-Menschen nicht so schnell blind werden,

 

doch werden sie. Denn wenn man die Menge der Menschen mit Albinismus betrachtet leben die meisten davon nicht in europäischen Industrielaendern, sondern in den aermsten Vierteln von Afrika. Aber wie gesagt, das ist nicht auf Ratten insofern uebertragbar, da sie sich eh nicht so auf das Sehen verlassen, wie wir Menschen, sondern weiteraus mehr Sinne haben die besser ausgepraegt sind :)

 

Dumbos koennen taub sein, genauso wie jede andere Ratte auch, sie neigen evtl (dazu fehlt mir persoenlich der Beweis und die Erfahrung) eher zu Taubheit, aber Albino Dumbos sind eigentlich, wie jede andere Ratte auch ganz normal. Ich besitze im Moment eine Siam Dumbo und da ist das Problem mit Dumbo und roten Augen ja genauso gegeben. Selten ein muntereres und aktiveres Rattenkind als Ebony gesehen :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirotess

Huhu,

 

also wenn ich mir meinen Niño den Dumbo Berkshire anschaue der hat absolut keine Einschränkungen außer das er ne Knutschkugel ist. :D

 

@Lakes: ich hätte beinahe eine halbblinde Ratte mit Atemwegsinfekt adoptiert wenn er nicht erlöst worden wäre. Ist ja egal was er hat. Meine rotäugigen hier, können ja auch nicht so toll sehen;) gerade mein Beetle (fawn mit ruby Augen) aber was solls mit oder ohne schönheitsfehlern;) ich lieb jedes Rattentier. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Hey,

 

aber ist das aufen Foto nicht eher ein Creme-Husky?

 

Also mein Poldi (Albino) sieht auch verschlechtert.

Aber auch bei meiner Vally (Siam) merkt man das sie schlechter sieht als

die anderen, aufgrund ihres Pendeln mit dem Kopf.

 

Ich hab hier auch noch eine kleine Albino Dame sitzen die allerdings wirklich blind ist, sie hat auch keine "normalen" roten Augen, ihre roten Augen sind einfach trüb.

Dazu hört die Maus auch sehr sehr schlecht, wenn auch garnicht. Sie ist immer bissel orientierungslos wenn sie mich wahrnimmt. Dann rennt sie erst immer überall hin, bis sie mich gefunden hat :D

 

Habe hier dann auch noch zwei Dumbos, die hören viel zu gut. Sobald ich nach Hause kommen und die zwei das mit bekommen (und die bekommen das sofort mit) geht die Post ;)

 

Also klar, sind die Dumboöhrchen wahrscheinlich nicht vorbeugend für ein gutes Hören und auch die Albinos sehen häufig verschlechtert. Aber allein davon abhängig machen würde ich es nicht. =)

 

Hab übrigens zwei Geschwister von deinen ;)

 

Lg Chen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung