Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sallys

Gitterkäfig 1,2 cm - Katzensicher?

Empfohlene Beiträge

Sallys

Hallo :tongue:

Ich habe mal eine allgemeine Frage zum Thema katzensicherer Gitterkäfig. Und zwar möchte ich mir den Jumbo über Ebay anschaffen, welcher 1,2 cm Gitterabstand hat. Er ist ja ziemlich hoch und es wird verdammt viele Versteckmöglichkeiten für die Ratten geben, doch ich bin mir im Moment nicht sicher, ob dieser Käfig so wie er ist, katzensicher ist. Immerhin quetschen Katzen ihre Pfoten ja irgendwie immer durch... Ich weiß, dass es noch die Möglichkeit gibt, den Käfig von außen nochmal mit Hasendraht zu bestücken, aber das wäre ja, als würden die kleinen Nasen durch ein Sieb schauen! Die Katzen werden mein Zimmer ab dem Zeitpunkt des Einzugs der Ratten nicht betreten, aber ich traue jedem zu, zu vergessen, die Tür zu zu machen. Man geht ja eben nur mal "schnell" aufs Klo und zack hat sich die Katze durchgequetscht und man hat es nicht gemerkt. Deswegen: sicher ist sicher. Ideen?

 

LG Sallys =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Huhu,

schwierig mit Katzen und Ratten. Ich denke dass es bei jedem Gitterkäfig der Katze möglich ist an die Ratten zu gelangen und Sie schwer zu verletzen. Das Risiko würde Ich persönlich gar nicht eingehen.

Plexiglas oder ähnliches wären sicher ne Idee, aber dann ist sicher die Belüftung schlecht. Und das mit dem Hasendraht, ja- also die Sicht ist dann stark eingeschränkt.

Ansonsten fällt mir dazu grade nichts ein.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

es ist unmöglich einen Gitterkäfig katzensicher zu machen. Die Katze kann ja bspw. auch AUF dem Käfig sitzen und nicht nur seitlich reingreifen... ein Käfig ist in meinen Augen nur dann katzensicher, wenn die Katze keinen Zugang zu Käfig hat. Also: Türe zu, Katzen müssen leider draußen bleiben...

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich stimme euch da auch vollkommen zu!

 

Nicht nur das Gitter, sondern auch der Verschluss der Tür wird wahrscheinlich nie katzensicher sein. Was bringt es, wenn die Katze nicht durchs Gitter kann, aber den Verschluss aufkriegt?

Das ist mir schon einmal passiert, und es war das Ende meiner Ratte. :(

 

Und nicht nur die Katze kann die Ratten verletzen, sondern auch umgedreht. Sitzt die Katze zu nah am Käfig, kann es sein, dass die Ratten ihr Revier verteidigen und die Katze böse z. B. ins Ohr beißen oder so.

 

Katzen und Ratten in einem Raum, das würde ich niemals wieder tun. Selbst unter Aufsicht wäre mir das zu gefährlich, denn so schnell wie Katzen oder Ratten kann ich nicht reagieren.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jan

Das Problem habe ich auch,

wie wäre es Plexiglas zu nehmen und es dann an den Türchen und unten 5cm stark zu vergittern

 

Die türen kann man ja mit kleinen Zahlenschlössern schützen.

 

Nits gegen unsere Katze, aber ich glauben nicht, dass sie einen dreistelligen Code knackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

wie soll das dann mit der Belüftung gehen, wenn man alles mit Plexiglas zumacht? Ich denke nicht, dass das reicht, wenn man die Türen und einen Streifen vergittert... mal ganz davon abgesehen, dass es mit Sicherheit unpraktisch sein wird im alltäglich Handling.

 

Die einfachste Lösung in meinen Augen: dort wo die Ratten sind, hat die Katze nichts zu suchen.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

ich kann mich da nur anschließen. Sicher kannst du es einfach nicht machen. Es ist immer erstaunlich wie geschickt Katzen z.B. sein können. Da kommt man als Mensch nie auf solche Ideen wie die sie haben.

Deswegen kann ich nur einen Rat geben, strickte Trennung von Tieren. Da kann immer was schief gehen. Es gibt doch auch Tiere die Springen gegen Sachen um sie zu öffnen u.ä.

Mal davon ab könnte allein der Aufenthalt der Katze schon evtl. Stress bei den Ratten auslösen.

Also keine Katzen im Rattenzimmer. Mir wurde von Katzenhaltern übrigens vor Kurzem gesagt, dass sowas auch die Katzen ziemlich verrükt machen kann wenn sie nunmal wissen da sind die Ratten und die kommen nicht dran.

Jäger und Beute so nah dran wär mir immer zu gefährlich.

 

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Also ich weiß aus Erfahrung, dass so ein Käfig nicht sicher ist. Bekannte hatten Wellensittiche in so einem Käfig und auch ne Katze. Und eigentlich durfte die auch nicht in das Zimmer. UNd dann hat mal einer vergessen die Türe richtig zu zu machen. Die Katze hat den einen Welli ans Gitter gezogen und von außen abgekaut. War nicht schön. Der andere is dabei an einem Herzanfall gestorben.

 

Ist immer riskant, wenn Jäger und Beute in einem Haushalt wohnen.

 

Das einzige, was mir einfallen würde ist ein sehr engmaschiger Draht um den Käfig, was für die Nasen sicher nicht so dolle ist, oder eine Käfig-in-Käfig Methode. (also einen kleineren in einen größeren mit ausreichend Abstand, was viel Platz braucht und auch irgendwie bescheuert ist.

 

Mal ganz davon abgesehen: Selbst wenn die Katze nich ran kommt, so hat doch die Ratte Angst vor dem Feind. Nicht, dass die dann auch nen Herzanfall oder so kriegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

oder denk mal, da hängt eine Ratte grad ihren Schanz aus dem Käfig raus. Schon hat die Katze eine Angriffsfläche.

Das beste Gitter kann Dir keinerlei Garantie geben. Es hilft nur: Katze aus dem Raum sperren und - weil es eben so wichtig ist - selbst beim schnell aufs Klo gehen, immer dran denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung