Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

FutterTurm für Ratten??!!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 PlüschRatti

PlüschRatti

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 19 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2008 - 19:31

hallo .. da ich in den ferien nie zuhause bin hat meine mutter iummer meine ratten gefüttert nun ist meine mutter aber selbst für einige monate nicht zuahuse & da hab ich mich gefragt ob das sinnvoll ist so einen katzen futter turm zu holen .. ^^
wo man für ne woche futter rein machen kann und das so nach und nach runter brockelt wenn die was gefuttert haben .. meint ihr das geht oder buddeln die das da raus??
lg jessi

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2008 - 19:37

Hallo!

Meinst du so einen Futterspender?
Ich kenne jemanden, der so einen hat und das funktioniert wohl ganz gut. Hätte nur Bedenken, weil die ja aus Plastik sind, soweit ich weiß. Aber wenn du nicht solche Plastikzerstörer hast, dann müsste das ja gehen.

LG Anna

#3 PlüschRatti

PlüschRatti

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 19 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2008 - 19:39

mhm weiß nbich ganz die haben nix aus plastik im käfig aba es kann gut sein das se das put machen .. mhm gibts da nich i-was was nich aus plastik ist ?!

#4 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2008 - 19:48

Und was kriegen die Ratten tage lang zu trinken ?( Nach 2-3 Tagen wird jedes Wasser in der Nippelflasche ranzig...

Möchtest du dich nicht lieber um eine Urlaubsbetreuung bemühen? Es gibt doch sicherlich jemand, der die Tiere für ein paar Tage aufnehmen kann. Oder du suchst

Please Login or Register to see this Hidden Content

jemanden, der sich dafür bereit erklärt.

:tongue:

#5 PlüschRatti

PlüschRatti

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 19 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2008 - 23:54

Das trinken geben ist kein Problem, da der Käfig da nicht geöffnet werden muss.
Ich habe nämlich eine Schwester, die Ratten und Mäuse angsteinjagend findet und somit kann sie nicht den Käfig auf machen :D

Natürlich ist so eine Urlaubsbetreuung gant gut, also ich denke mal, ich werde mir da eine suchen. Aber es sind ja meist nicht nur ein paar Tage sondern oft mehrere Wochen.

#6 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2008 - 23:59

und du willst deine Ratten bei jemandem lassen, der Angst vor ihnen hat? Mehrere Wochen nicht den Käfig putzt und sie nicht rauslässt? Finde ich sehr bedenklich. Ich würde mich mal um eine Urlaubsbetreuung kümmern, die keine Angst vor Ratten hat.

:tongue:

#7 ameise2804

ameise2804

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 233 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Gelsenkirchen
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 03 Januar 2008 - 10:21

Für mich hört sich das auch nicht so prickelnt an. Besorg dir lieber jemanden der keine Angst vor Rattis hat, davon haben deine kleinen Fellkugeln am meisten.
Das mit dem Futterspender würde ich nicht machen, weil meine Ratten ihn bestimmt außeinander nehmen würden und mein dicker Gommez würd bestimmt alles gaaanz schnell aufessen!

LG ameise

#8 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2008 - 11:04

@ Plüschratti, finde ich gut, dass du jetzt in der Urlaubsbetreuung suchst.

Ein paar Tipps:

- schau doch mal im Internet oder den gelben Seiten, ob jemand bei dir Tiersitting anbietet. Bei uns in der Gegend gibt einige gute Tiersitter.

- Was ist mit Freunden, Bekannten und Verwandten? 2 Ratten sind ja echt nicht viel, dass keiner meine 11 haben will ist mir schon klar, aber 2 kleine Ratten? Die stören doch niemanden.

- Manche Tierheime bieten gegen Entgelt an, auf die Tiere aufzupassen, aber die Pflege beschränkt sich nur auf das Füttern und Saubermachen.

- Schau doch mal, ob es in deiner Gegend einen Stammtisch gibt. Wir Stammtischleute helfen uns immer gegenseitig, wenn so was ist.

:tongue:

#9 PlüschRatti

PlüschRatti

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 19 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2008 - 17:12

mhm hätte ja ne freundin die ratten total liebt aber ihre mutter hat ne tierhaar allergie ...
und verwante hab ich nur in berlin & worms ..
und das is ja ein ganzschönes stück .. wegen dem stammtisch wenn das diese blauen kästen sind gibt es da auch nix in meiner möglichkeit .. :( ..
is schon kompliziert

#10 Jörg

Jörg

    GodzillaFan

  • Administrator
  • 912 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Männlich
  • Wohnort: Bremen

Geschrieben 03 Januar 2008 - 17:29

:moin:

diese blauen kästen


?(

Hilf mir mal bitte auf die Sprünge. ;)

LG Jörg

#11 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2008 - 17:32

Please Login or Register to see this Hidden Content



:tongue:

#12 Jörg

Jörg

    GodzillaFan

  • Administrator
  • 912 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Männlich
  • Wohnort: Bremen

Geschrieben 03 Januar 2008 - 17:37

:moin:

jetzt wirds hier langsam unheimlich. Ihr wollt mich doch fertig machen. :D

Jetzt kapier ich gar nichts mehr! Was hat der Link mit blauen Kästen zu tun? Also nochmal ?( ?(

LG Jörg


#13 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.559 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 03 Januar 2008 - 17:38

Häääh *nixkapier* ?(

#14 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2008 - 17:41

Ok kapiert :achja:

PlüschRatti bezieht sich auf eine PN von mir. Ich hab ihr'n Tipp gegeben wo sie nachschauen kann, ob es Stammtischgruppen in ihrer Region gibt (die blauen Kästchen sind die Stammtische)

:tongue:

#15 PlüschRatti

PlüschRatti

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 19 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2008 - 21:15

jaaa genau darauf bezieh ich micch ^^ sry hätte es übersichtlicher schreibn sollen

#16 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 03 Januar 2008 - 23:12

Hallo!

Also, die Idee mit der Urlaubsbetreuung finde ich auch besser, da es ja nicht so ist, das Wasser ranzig wird oder sich jemand nicht traut, die Tierchen anzufassen, sondern, was ist wenn, so ein Futterspender mal streikt? Kann ja sein, dass da was quer drinnen liegt und das ganze Ding blockiert. ?( Ausserdem kann ein Tierchen ja auch mal krank werden. (Was ich natürlich nicht hoffe. :D ) Was dann? ?( Also, eine Urlaubsbetreuung wäre da schon besser. Ratten mal ein oder zwei Tage alleine zu lassen, wäre mal nicht so dramatisch, aber öfters über mehrere Wochen geht gar nicht. :]=)

Grüße =)

#17 PlüschRatti

PlüschRatti

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 19 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2008 - 23:24

ja mal schaun wie ich das mache

#18 Lea

Lea

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 567 Beiträge
  • Wohnort: Hessen

Geschrieben 09 April 2009 - 12:53

Hihi
Aber warum hast du dann Ratten wen du keine Zeit hastr dich um sie zukümmern??:confused::confused:

#19 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 09 April 2009 - 13:00

Hallo

@ Lea: komm mal wieder runter.

da ich in den ferien nie zuhause bin


Nicht alle Ferien dauern 6 Wochen! Es geht hier um Urlaubsbetreuung, also Threads bitte erst richtig durchlesen, bevor du jemandem Vorwürfe machst. ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de