Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
loucy86

Ratte verschwunden!

Empfohlene Beiträge

loucy86

Hallo,

 

brauche dringend Hilfe, bin mittlerweile etwas panisch :(

gestern abend habe ich meine 3 Mädels wie immer in ihrem Auslaufzimmer laufen lassen.

Als ich sie dann nachts zum käfig bringen wollte, waren nur noch 2 da - erstmal nix dabei gedacht und Versteckmöglichkeiten (die in dem Zimmer überschaubar sind) durchgeschaut - nichts! Hab auch nichts rascheln oder tippeln gehört und auf meinen "Futterankündigungslaut" wurde auch nicht reagiert. Dann ist mir aufgefallen, dass die Tür zum Schlafzimmer (das ist leider bei uns das Zimmer, wo alles vollgestellt ist und immernoch ziemlich viel Kram vom Umzug liegt) ca. 1cm (nicht mehr!) offen war - ich habe aber den ganzen Abend direkt neben dieser Tür gesessen und gelesen und kann mir kaum vorstellen, dass sie da reingekommen ist, aber alles andere hab ich ja schon ausgeschlossen!

Hab trotzdem mal das ganze Schlafzimmer durchsucht, soweit es eben ging. Wieder nix!

Hab dann überall ein bisschen Futter verteilt und ihr auch ihr Lieblingshäuschen mit Nistmaterial aus dem Käfig aufgestellt und bin schlafen gegangen - hab gedacht, dass ich am Futter sehe, in welchem Zimmer sie sich aufhält.

Heute morgen hab ich dann alle Futterstellen inspiziert und es war alles unberührt. Habe dann nochmal alle Zimmer systematisch durchsucht und find die Maus einfach nicht!!

 

Bin völlig verzweifelt und mach mir langsam auch schon Sorgen, ob ich sie irgendwo eingesperrt haben könnte (obwohl ich Schubläden nur nach genauer Inspektion geschlossen habe) oder ob sie nicht langsam mal was fressen muss??

Bitte helf mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Das ist ja total doof was da passiert ist :(

Könnte sie vll. vom Schlafzimmer in ein anderes Zimmer gekommen sein?

 

Konkrete Tipps zum wiederfinden habe ich nicht für dich, aber ich habe mal ein paar Links rausgesucht:

http://www.ratteneck.eu/ratten-forum-allgemeines/10764-ratten-sind-ausgebuext-wie-bekommen-wir-sie-wieder.html

http://www.ratteneck.eu/ratten-forum-allgemeines/7336-rattenbaby-entwischt-was-jetzt-war-hilfeeee.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loucy86

wollte nur Bescheid sagen, dass grad im Schlafzimmer ein Stückchen Käse und Paprika verschwunden sind - also sitzt sie wenigstens nicht verzweifelt in einem Schrank und verhungert auch nicht :)

Mal schauen, wie lang das dauert, bis ich sie in dem Gerümpel denn mal aufspüre - scheinbar kennt sie Verstecke, die ich nicht kenne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Ohje!

Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg beim Aufspüren und Einsammeln des kleinen Flüchtlings.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu. :tongue:

 

Hat sich immer noch nichts getan?

Ich wünsche dir auch viel Erfolg.

 

Lieben Gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lysinn

Huhu:)

Drück dir auch die Daumen, dass du die kleine Ausbrecherin schnell findest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ine

Uuuund ist sie wieder daa?

Mit sowas hatte ich auch schon mal zu tun..aber dann ist die Ratte auch noch INS Sofa verschwunden und hat es von innen zernagt und vollgepullert :( das Sofa war gerade mal 2 Wochen alt :S

Hoffe sowas bleibt dir erspart!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Um unnötige, stressige Hetzjagden zu vermeiden, könntest du dir auch einfach eine Lebenfalle holen. Dort stellst du dann Wasser, leckeres Futter (Babybrei, Frischkäse, einfach alles, wo Ratten nicht wiederstehen können) rein. Am Besten wäre es, wenn du die Falle auch irgendwie abdeckst, mit einem alten Handtuch, damit es schön dunkel darinnen ist.

Damit könntest du Glück haben.

Allerdings darf dann sonst nirgendwo im Zimmer Futter oder Wasser erreichbar sein.

 

Ich wünsche dir viel Glück! Hoffentlich findet sich die Kleine bald wieder!

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
_Darky91_

Da bin ich auch mal neugierig was die Ratte macht?...

Bzw. ob sie nun wieder aufgetaucht ist?

 

Falls nicht natürlich auch von mir: Viel Erfolg! :daumen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Ist sie immer noch nicht wieder da??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

loucy86 war seit ihrem letzten Beitrag gar nicht mehr eingeloggt.

Schade, ich hätte auch gern gewusst, ob und wie sie das Ratzel wieder erwischt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissso

mir gehts genauso,

 

ich bin total verzweifelt und weiß einfach nicht was ich machen soll

 

ich hab seid kurzem ne neue ratte, sie st noch nicht zahm, aber neugierig.

gestern abend wollte ich sie dann füttern, meine beiden, aber nur die ältere zahme ratte war da. ich hab überall geguckt, nirgends war sie zu finden.

das war in der oberen etage.

jetzt hab ich angst,dass sie die treppen runter gelaufen ist, iins erdgeschoss oder womöglich in den keller. hab dann in jeder etage was zu essen hingestellt, wurde auch ncihts angerührt. dann hab ich die andere ratte in allen zimmern laufen lassen, um die andere vielleicht damiit zu finden, aber auch nichts,

 

ich kann mir aber schlecht vorstellen,dass sie die treppe runter ist, weil wir haben einen hund, der ratten nichts tut, weil sie selber angst davor hat.

 

was soll ich jetzt tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

gab es denn eine Möglichkeit, dass sie aus dem Käfig hätte entwischen können?

Mir ging es nämlich auch schon so, dass ich fast 15 Minuten im ganzen Käfig gesucht habe und eine bestimmte Ratte ewig nicht gefunden, obwohl ich genau wusste, die muss da drin sein, und im hinterletzten Winkel hatte sie sich ganz klein gemacht und ich hatte sie beim ersten Suchdurchgang total übersehen.

 

Ansonsten würde ich weitermachen, wie Du schon angefangen hast: Überall Futter hinstellen und schauen, wo was fehlt. Wenn Du dann näher eingrenzen kannst, wo sie sich aufhält, kannst Du z. B. eine Transportbox oder so aufstellen und sie da drin fangen, falls sie sich nicht so erwischen lassen sollte.

 

Du hast die verschwundene erst recht neu? Dann hast Du doch bestimmt noch den Käfig, den Du während der Integration benutzt hast da und kannst den offen mit Futter aufstellen. Vielleicht geht sie da rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissso

ich hab sie jetzt 2 wochen, hab immer versucht sie an mich zu gewöhnen mit futter geben etc, aber sie hats nie genommen,kam aber irgendwann immer neugierig zu mir.

wir haben ein extra rattenzimmer,mit großem hasenkäfig,also so ein holzding mit 2 etagen.

irgendwann in der nacht saß sie oben drauf, und hat ei bisschen radau gemacht,zwei mal ist das passiert,dann hab ich geuckt wo sie immer entwischt sein könnte, und hab die ''löcher'' beseitigt. dann war auch ruhe und sie war immer im käfig.

nur gestern abend war sie einfach nicht da,hab wie gesagt überall geguckt, aber nichts war, auch kein geräusch. hab heut den käfig sauber gemacht, und nichts gefunden.

war grad nochmal im keller, aber auch kein geräusch.

und im keller ist es kalt, ich hab angst,dass sie erfriert, falls sie da sein sollte.

ich such mal weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich glaube nicht, dass deine Ratte im Keller erfriert, solange sie da wieder raus kann. Sie wird merken, dass es zu kalt wird und sich selbst ein wärmeres Plätzchen suchen.

 

Wichtig ist halt nur, dass sie nicht ganz nach draußen kommt, denn dann ist sie garantiert weg.

 

Hat sie denn vielleicht in dem Zimmer ein Versteck?

 

Sonst bietet sich auch an, in jedem Zimmer eine Lebendfalle aufzustellen. Futter und Wasser nur dort rein stellen, ein Tuch drüber, damit es schön dunkel ist. Wenn sie im Haus ist, wird sie mit Sicherheit früher oder später in so eine Falle gehen, wenn sie sonst nirgends Futter findet.

 

Ich drücke dir die Daumen, dass du sie wieder findest! Ich hätte wahrscheinlich keine ruhige Minute, solange da noch eine Rattz frei laufen könnte...

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissso

also in jedem simmer könnte sie sich verstecken, die andere ratte als köder zu benutzen hat auch nicht so gut geklappt.

 

bis jetzt ist sie nicht aufgetauscht, aber ich mein eben im schlafzimmer was gehört zu haben,

 

danke schonmal für alle tipps

 

---------- Nachtrag 24.10.2010 um 19:45 ----------

 

gut, ich hab eben in einem zimmer ein stück banane hingelegt, die tür zugemacht und abgewartet,

 

das stück ist weg, jetzt heißt es:suchen suchen suchen

 

im keller erfrieren kann sie schonmal nicht :)

 

pure erleichterung!

 

---------- Nachtrag 24.10.2010 um 19:58 ----------

 

so, dieses mistvieh hab ich gefunden! :)

saß im schränkchen, wie die aber da rein gekommen ist, ist ne andere frage

 

muss wohl von versteck zu versteck gependelt sein.

 

jetzt heißt es, ab ins bettchen,

 

danke an die tipps, ohne euch wäre ich glaub ich vor sorge gestorben:]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Glückwunsch für die wiedergefundene Ratte.

 

Wird zwar jetzt ein wenig OT, aber du sagtest du hast eine ältere Ratte mit einer jüngeren Ratte zusammen?

Wie alt sind die beiden denn genau?

Die Jüngere benötigt nämlich dringend gleichaltrige Gesellschaft.

Zu deinem Käfig , welche Maße hat er denn?

 

Lieben Gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissso

die ältere ist jetzt ein jahr alt, so ca,

und bald kommt sehr wahrscheinlich noch eine gleichaltrige dazu.

 

 

oh, die maße sind 116 x 63 x 97 cm plus der raum,und der raum, wo sie frei rumlaufen dürfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Vielleicht sollten wir das in einen extra-Thread verschieben?

 

Es ist wichtig, dass junge Ratten gleichaltrige Spielgefährten haben. Sie können sonst seelisch verkümmern. Das ist sogar wissenschaftlich erwiesen: mehrere junge Ratten sind schlauer als eine junge Ratte.

 

Die Käfigmaße finde ich ziemlich gut. Da passen auch gut 3 oder sogar 4 Ratten rein.

Ich schaue bei meinem Rudel immer, dass ich möglichst mindestens 2 junge und 2 ältere Ratten habe. So können die Jungen von den Alten lernen und die Jungen möbeln die Alten etwas auf. :)

Im Moment habe ich ja nur Roxy, die älter ist (so ca. 1,5 Jahre), aber ihr geht es im Moment nicht so gut, dass ich ihr eine Inti zumuten möchte.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung