Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zimtzicke

Selbstmischen oder doch wieder konvntionelles Futter geben?

Empfohlene Beiträge

Zimtzicke

Hi,

ich mische jetzt seit vllt. nem halben Jahr das Futter selbst, bzw. nach Rezept...

 

Aber irgendwie wirds mir grade sehr aufwändig... Ständig einzelne Komponenten besorgen, dann fehlt wieder was, die Mischung stimmt nicht etc.

 

Irgendwie ist Tüte aufreissen und füttern doch einfacher... Ausserdem sind meine 3 ältesten auch sehr mopsig...

 

Was meint ihr? Wieder konventionelles Futter? Oder wieder die Pellets? Seufz, ich bin so unentschlossen grade.... :rolleyes:

 

Liebe Grüß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sagadi

Hallo!

Für mich ist selbstgemischtes eindeutig das beste, da merke ich dass nichts überbleibt (also eine einzelne Zutat) und es gibt keine "undefinierbaren bunten Kugerl".

Da weiß man was drin ist^^ Ich kaufe auch alle Zutaten bio, außer die selbstgesammelten und getrockneten Kräuter. Ich würde nicht umsteigen, zumal die beste Alternative, Rattima, nur über Versand zu bekommen ist (zu aufwändig für mich).

LG,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu,

 

wenn deine drei 'mopsig' sind, würde ich ihnen keine Pellets geben.

Versuchs doch mal mit Nagerfutter und Käfig günstig bei zooplus: JR Farm Wellness-Food Ratten ,

das sollt laut diesem Thread: http://www.ratteneck.eu/ratten-forum-die-kantine/11302-was-fressen-eure-ratten-am-liebsten-trockenfutter.html

eine Art 'schlanke' Variante sein. ;)

 

Lieben Gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich denke, Du musst Dir, wie Sagadi schon sagt, erst mal Deine "Futterphilosophie" überlegen. Willst Du käufliches Futter füttern oder Selbstgemischtes?

Dann kannst Du je nach Entscheidung überlegen, was für ein Futter das beste wäre.

 

Beim Kauffutter gibt es ja große Unterschiede (auch was das Dickmachen angeht) und beim Selbstmischen kann man ja auch sehr viel variieren.

Außerdem solltest Du natürlich auch überlegen, ob es Deine Ältesten noch durch andere Ursachen dicker geworden sein könnten (Leckerlis, Dickmacher im Frischfutter, wenig Bewegeng, wo Du sie vielleicht zu mehr animieren könntest?).

 

Ich mische ja auch selber und ich habe für mich eine Mischung gefunden, bei der ich recht wenig Futterreste übrig behalte, wenn ich gleich 20 kg mische (weil die Menge für viele Zutaten glatte Kilozahlen gibt). Allerdings sind für uns hier - trotz 11 Ratten - die 20 kg immer etwas viel und ich bin ganz froh, dass ein paar Freunde mir dann was abnehmen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch mal meine Futtermischung ausprobieren, ob sie Dir bzw. Deinen Ratten zusagt. (Dann fiele für Dich das Zutaten kaufen und Reste rumstehen haben weg.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Huhu

Serena, ich mische aktuell deine Mischung..

 

Leider bleibt derzeit der Mais über...

 

GIbt es keine Alt-Ratten-Schlank-Bleib-Mischung? Die Älteren snd schon seit puh, nem Jahr so mopsig, trotz Pellets und nun eben Selbst-Misch-Futter.

 

Was mir nur gerade auf dem Heimweg einfiel.. Die Mausels sind kaum noch krank seit dem Selbermischen.. Also ist es ja an sich eher Vorteilhaft.. Aber ich brauch einfach mehr Platz für die Zutaten... *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

@serena:

Kann man deine Mischung irgendwo nachlesen...? Würde mich auch interessieren, was man da so reintun kann..

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

@Jana: Schau einfach mal hier: klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Ui, super, danke, hab da die Infos mit den genauen Zusammensetzungen irgendwie vorher immer übersehen... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung