Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MaximumLE

Brauch ein paar Tipps von euch

Empfohlene Beiträge

MaximumLE

Hol mir dieses Wochenende 2 Ratten,bräuchte Tipps da es meine ersten sind.

Züchter hat gesagt das die beiden schon handzahm sind,aber wenn nicht wie soll ich das dann anfangs machen mit den beiden?

Sind beides Weibchen und Zeug für die beiden was sollte ich da schon haben?

 

Bitte schnelle antworten. Mfg Max:great:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piep

Hallo Max,

 

also ganz wichtig ist natürlich ein großer käfig : )

an inventar was UNBEDINGT drin sein muss, brauchst du einen Futernapf, eine Trinkflasche und Versteckmöglichkeiten!! aber das ist dir sicher klar.

 

ansonsten kann man hier im forum wunderbare ideen finden, wie man einen käfig gut ausstatten kann. zB hier: Ratteneck.eu - Ratten - Eck - Ratten Forum - Die Rattenvilla und in allen unterthemen.

 

was die zähmung angeht; das kommt mit der Zeit. Lass es ruhig angehen, beschäftige dich viel mit den beiden, an die Hand gewöhnen sie sich schnell, wenn du ihnen Leckerbissen gibst.

 

 

noch ein kurzer kommentar zum thema züchter.... wenn du die ratten noch nicht hast! überleg dir doch, ob du nicht zwei aus dem tierheim haben möchtest.

da warten oft soviele junge ratten auf ein schönes neues zuhause....

 

liebe grüße,

chr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

ja habe mal geguckt bei tierheime in leipzig das einzigste problem ist die tierheime sind weit entfernt von da wo ich wohne.

ist es eig. ein problem da der züchter gesagt hat das die ratten 5 monate sind oder ist das ok weil ich gehört habe das ratten höchstens 1 jahr alt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piep

Hm ja, das ist natürlich mit einem aufwand verbunden zu einem tierheim zu fahren. aber es lohnt sich wirklich.

 

fünf monate ist schon ein bisschen älter für einen züchter glaube ich? weiß ich jetzt grad auch nicht so genau. aber eigentlich werden ratten so ca 3 jahre alt (alle die wir bis jedenfalls hatten wurden so im durchschnitt 2,5-3,5jahre)

 

was ist das denn für ein züchter?! gibt es da eine internetseite oder so?

ich finde es relativ komisch, dass ein züchter so "alte" Tiere hat.

wenn das jemand ist, der halt ratten bewusst vermehrt weil er die babys so süß findet oder es durch einen "unfall" passiert ist wäre ich außerdem noch vorsichtig ob du wirklich zwei gleichgeschlechtliche ratten bekommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

nein wegen arbeit muss er die beiden abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piep

also ist es doch kein richtiger züchter?

 

naja wenn du sie also übernimmst, weil er nicht genug zeit hast kannst du ja direkt fragen ob du vllt käfigeinrichtung mitbekommen kannst. sowas wie hütten oder röhren...

 

ansonsten geht es auch einfach, ich hab meinen zB aus einem schuhkarton ein klo gebastelt, was ich mit zeitung auslege.

wenn du einen schuhkarton hast, der ganz verschlossen ist kannst du zB mit einer schere ein Loch reinschneiden (ruhig groß) und das erste versteck ist gebaut.

aus alten handtüchern oder kissenbezügen kannst du hängematten einbauen, etc.

kleine beschäftigungen wären auch in leere klopapierrollen etwas futter verstecken und die enden der rolle umklappen, so das sie geschlossen ist...

küchenrolle und toilettenpapier und zeitung zerreißen ratten auch sehr gerne und bauen sich damit ihre nester.

 

 

ab wann kommen die ratten denn zu dir und hast du schon einen käfig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

hab nocheinmal gegugt wegen tierheim es gibt doch eins ganz in der nähe von.

sollt ich nun lieber die ratten ausm tierheim holen oder die von den typen holen?

weiß jetzt gerade nicht so richtig weiter.:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piep

Also wenn der Mensch, von dem du die Ratten bekommen solltest KEIN züchter ist und die Ratten auf jedenfall entweder beides männchen oder weibchen sind (nicht jeweils eins von beidem!) und er sie sonst in ein Tierheim geben würde, kannst du den Ratten diesen Weg natürlich sparen und sie direkt zu dir nehmen.

 

Falls er aber DOCH ein Züchter ist und bewusst Ratten vermehrt, nimm auf jedenfall welche aus dem Tierheim.

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

nehme die ratten von den aus leipzig.man konnte auf dem bild sehen das es 2 weibchen sind daher mach ich mir keine angst das es 2 unterschiedlich geschlechtliche ratten sind.

hatte gedacht ratten aus dem TH zu holen weil vor kurzen da 21 farbratten abgegeben wurden und auch ich nicht denke das die einer haben will weil die alle schwanger sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Ich verstehe das irgentwie nicht.

Sind die Ratten jetzt von einem Züchter, oder kannst du 100% sagen, dass es kein Züchter ist?

Sind denn bei den Tierheimratten keine Männchen bei?

Ich finde Männchen sind viel ruhiger als Weibchen und da kannst du dir auch sicher sein das keiner von denen schwanger sein wird.

Vorallem ist es sehr wichtig ,dass du dir keine 2 Ratten holst, sondern 3!

Ratten sind Rudeltiere und ein Rudel ist erst eins ab 3 Tieren.

Also wäre es warscheinlich doch sinnvoller dir Ratten aus dem Tierheim zuholen.

Besitzt du schon einen Käfig?

 

 

Lieben Gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiki

Hallo Max,

 

erstmal herzlich Willkommen im Ratteneck!!

 

Also wenn der Mensch, von dem du die Ratten bekommen solltest KEIN züchter ist und die Ratten auf jedenfall entweder beides männchen oder weibchen sind (nicht jeweils eins von beidem!) und er sie sonst in ein Tierheim geben würde, kannst du den Ratten diesen Weg natürlich sparen und sie direkt zu dir nehmen.

 

Falls er aber DOCH ein Züchter ist und bewusst Ratten vermehrt, nimm auf jedenfall welche aus dem Tierheim.

 

dem kann ich mich nur anschliessen.

 

Zu Käfig, Einrichtung usw. ...

Du solltest den Käfig auf jeden Fall schon bezugsfertig haben wenn die Ratten kommen, beachte dabei die mindestmaße (Länge 80 x Breite 80 x Höhe 150 cm)

Ansonsten kann dir empfelen mal hier *klick* ein bisschen nachzulesen.

Da gibt es zu allem was Ratten betrifft gute Informationen.

Wenn die beiden 5 Monate alt und schon zahm ist ist das natürlich ideal für einen Rattenanfänger (meine ersten beiden waren geauso alt =))

Aber du kannst natürlich auch hier fragen ;)

LG.kiki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

es ist kein Züchter

darf leider bloß 2 ratten haben.

ja habe einen käfig.

ist das ein weltuntergang wenn man nur 2 hat oder warum nur anfang 3 ratten.ich weiß sind rudeltiere aber gehen auch 2?

 

---------- Nachtrag 15.10.2010 um 20:35 ----------

 

er ist kein züchter.

 

habe einen käfig.

 

warum keine 2(ich weiß das es rudeltiere sind)

 

were es total schlimm wenn nur 2

 

sind auch männchen aber wie du gesagt hast lieber nehme ich die 2 weibchen von dem nichthändler an statt die beiden dann im TH landen.

 

---------- Nachtrag 15.10.2010 um 20:35 ----------

 

er ist kein züchter.

 

habe einen käfig.

 

warum keine 2(ich weiß das es rudeltiere sind)

 

were es total schlimm wenn nur 2

 

sind auch männchen aber wie du gesagt hast lieber nehme ich die 2 weibchen von dem nichthändler an statt die beiden dann im TH landen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

bei zwei Ratten hat man eben evtl. einige Probleme:

 

- stirbt eine Ratte, bleibt eine alleine zurück und man muss, trotzdem man selber trauert und vielleicht nocht gar nicht soweit ist, so schnell wie möglich eine neue Ratte als Gesellschaft suchen

- bei zwei Ratten kann sich keine normale Rangordnung wie in einem Rudel heruasbilden, denn es gibt ja nur zwei Posten: eine ist der dominante Chef und einer ist der Unterlegene

- zwischen nur zwei Tieren kommt es leicht zu Streitereien, weil eben nur der eine Interaktionspartner da ist

- zwei Tiere gehen sich leichter auf die Nerven, weil z. B. der eine unbedingt spielen will und der andere aber schlafen; der eine fordert aber immer wieder den anderen zum spielen auf und nervt ihn damit

- auch bei Ratten kommt es vor, dass sie jemanden nicht ausstehen können. Wenn man nun zwei Ratten zusammen hält, bei denen das gerade der Fall ist, haben die Ratten keine Freude damit und man selber auch nicht. Bei mehr Tieren ist das Risiko geringer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

ok

kann ja mal meine mom fragen ob vllt. auch 3 gehen.

aber sonst darf ich mir 2 holen.

habe ne halbschwester die hat auch nur 2 aber bei der ihren ratten leuft eig. alles gut.

trotzdem danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

wie groß ist denn Dein Käfig?

Denn der muss dann ja auch für 3 ausreichend sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

also habe erstmal einen notfallkäfig weil ich bin gerade dabei mir einen zu bauen.

der notfallkäfig ist 60 hoch,40 tief,61 breit.

sonst habe ich das alles was reingehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu,

 

ich würde an deiner Stelle lieber warten mit den beiden bis du deinen Bau fertig gestellt hast.

Wie groß soll denn der neue Käfig werden?

 

Lieben Gruß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

groß. habe zurzeit noch keine räumliche vorstellung.

aber so 150 hoch 90 breit und 60 tief habe holz schon alles da bin in der endbauphase.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

dieser Käfig mit 60 hoch,40 tief,61 breit geht leider überhaupt nicht für Ratten! Auch nicht als Notfallkäfig!

 

Ich würde Dir dringend raten, die Geduld zu haben, die man bei der Anschaffung eines Tieres braucht und erst den Käfig und alles fertig zu stellen und ERST DANN die Tiere zu holen.

 

Ratten brauchen mindestens einen Käfig Länge 80 cm, Breite 50 cm und Höhe 80 cm.

Das sind die Maße für 2 Ratten.

 

Für 3 oder mehr Ratten brauchst Du noch größer. Schau mal hier, kannst Du Dir ausrechnen lassen, wie viele Ratten in welche Käfiggröße passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

habe mal gegugt habe jetzt 3 käfige mit draht verbunden.klingt blöd, sieht aber gut aus und habe habe jetzt höhe 90,breite 70,tiefe 80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

für die Ratten ist es trotzdem nicht gut.

Sie machen erst einen Umzug mit: Den zu Dir nach Hause. Dann leben sie sich im Käfig ein, beruhigen sich langsam von dem Stress und dann müssen sie schon kurze Zeit später wieder umziehen, in einen anderen Käfig.

 

Warum hast Du es so eilig?

Warum machst Du nicht in aller Ruhe Deinen Selbstbau fertig, richtest ihn ein und holst Dir dann erst die Ratten?!

 

Keine Sorge, Ratten werden auch in ein paar Wochen noch genauso viele und genauso tolle zu haben sein. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

das problem ist das ich sie die woche abholen muss weil er sie sonst verfüttert oder ins TH bringt.:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, wenn der Typ die Ratten schon hat, dann hat er sicher auch einen Käfig für sie. Wie groß ist denn der?

Er wird den Käfig sicher mit abgeben, wenn er die Ratten nicht mehr haben möchte. Gibt er ihn nicht ab, kannst du davon ausgehen, dass er sich bald wieder neue Ratten holt zum verfüttern. (Ist er Schlangen-Halter?) Dann solltest du lieber welche aus dem TH holen, denn der Typ wird immer wieder Ratten holen, die du dann auch nicht retten kannst.

Klingt sehr kaltherzig, ist aber leider so. :(

 

Mach doch mal ein Foto von deinem Käfig! Dann können wir dir sagen, ob er so in ordnung ist, oder ob und was du noch verändern kannst / solltest.

 

Vor allem finde ich aber, du solltest dich vorher richtig informieren. Über Lebensdauer, Krankheiten, geschlechtstypische Verhaltensweisen, Käfiggröße und -Einrichtung, allgemeine Haltung und Auslauf. Der ist ganz wichtig, denn Ratten brauchen jeden Tag mal Abwechslung vom Käfig. Wir möchten ja auch nicht den ganzen Tag im Haus eingesperrt sein.

 

Wegen der Anzahl: 2 Ratten sind schon mal besser als eine. Aber 3 Ratten sind noch besser. Je mehr, desto schöner für die Tiere und den Halter.

Ich habe 4 Mädels, und ich möchte nie wieder weniger als 3 Ratten, lieber 4 oder 5. :)

 

Hier im Forum findest du eigentlich auf alle meiner oben genannten Informationen auch den richtigen Thread. Ich glaube, es gibt kaum Fragen, die hier noch nicht gestellt und beantwortet wurden... :D

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaximumLE

Er ist kein Schlangenhalter.

Habe mich auch meiner meinung nach eig. schon gut informiert.

Weiß das Ratten mädels die aktiveren sind.

und Ratten böcke die verschmusteren.

auch von auslauf weiß ich auch, habe ja alles schon also haus,versteckmöglichkeitenm,habe extra mein zimmer rattensicher und ein großen außenplatz haben sie auch.

Bei mir ist eig. alles PERFEKT nur der Käfig muss noch zuende gebaut werden.

Habe jetzt wiegesagt 3 Käfige aneinandergebaut(Höhe 96,Breite 80,Tiefe 51)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

mach bitte trotzdem mal ein Bild von den aneinander gebauten Käfigen.

Du brauchst die Fläche 80x50 cm an einem Stück - was ich mir bei 3 Käfigen nur schwer vorstellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung