Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Fragen zum Thema Käfig


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 MoNi-

MoNi-

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 147 Beiträge
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 0

Geschrieben 11 Januar 2008 - 11:33

Ich habe mal ein paar Fragen...

1. Wie kommt man guenstig an einen schoenen Rattenkaefig?
2. Ist es moeglich, dass man sich evtl. einen Selbstbaukaefig bauen laesst? Ich habe z.B. gar keine Moeglichkeit mir einen Kaefig selbst zu bauen, sonst haette ich es vermutlich schon getan...
3. Wo bekommt man in Bremen billige Schraenke fuer einen Selbstbaukaefig? (außer IKEA...)
4. Mit wie viel Euros an Ausgaben kann man bei 2-3 Ratten rechnen?
5. Wie kann ich meinen Ratten Auslauf bieten ohne, dass sie Tapeten, Kabel oder Teppiche zu fassen bekommen? So ganz ohne Auslauf geht es ja nicht, aber das hier ist eben nur eine kleine Mietwohnung... Die einziegen Raeume ohne Teppich sind Kueche und Bad. ... :(

Ich habe nicht so viel Geld, deswegen waere ich dankbar fuer alles, was moeglichst guenstig, aber trotzdem noch gut ist, schließlich sollen irgendwann zwei (oder drei) Böcke bei mir einziehen koennen.
Tipps und Tricks sind auch erwuenscht. ^^

Ich hoffe, dass ihr mir ein bisschen helfen koennt. =)

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.559 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 11 Januar 2008 - 12:11

Hi,

zu 1. : man durchstöbert Kleinanzeigen, Foren - oder fragt mal Leute von den Bremer Rattenfreunden :) --- wir haben heute abend Treffen, da werde ich mal jemanden fragen, ob der Selbstbau dort noch abzugeben ist.

zu 2. : gibt es wohl schon, aber da wird sicher dann auch Arbeitszeit berechnet.

zu 3. : Billigmöbelläden ( Roller z.B. ) abklappern

zu 4. : oje, da habe ich keinen Durchblick mehr ;) --- Futter etc. ist aber nicht die Welt, was jedoch immens zuschlagen kann sind TA - KOsten, die sind nicht zu unterschätzen. Daher ist es immer ratsam, sich eine 'Rattenkasse' anzulegen.

zu 5. : Für Kabel gibt es so Kabelschächte. Viele bauen ihren Ratten auch einen Auslauf aus Holzplatten o.ä. , die mit Scharnieren verbunden sind. Damit kann man z.B. einen Part des Zimmers für den Auslauf abtrennen und entsprechend sicher machen. Nur müssen die Platten natürlich hoch genug sein, damit die Ratten nicht drüberspringen.
Ansonsten gibt es natürlich die Möglichkeit, auf andere Plätze wie Küche, Bad, Flur auszuweichen.
Bei einigen bekommen sie auch nur Auslauf auf Sofas und Tisch - dann muß man ihnen halt dort eine Erlebniswelt bieten.

LG

#3 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 11 Januar 2008 - 12:17

Huhu!

Aaaaalso:

1. Wie kommt man guenstig an einen schoenen Rattenkaefig?


Das Günstigste ist es, sich einen selbst zu bauen. Eben, weil er dann zwar trotzdem so 100,- € kosten wird, aber man kann ihn nach seinen eigenen Bedürfnissen gestalten. So ein Kaufkäfig für 100,- € entspricht meist gerade mal den Mindestmaßen.

Am Einfachsten umzubauen ist ein Kleiderschrank.

2. Ist es moeglich, dass man sich evtl. einen Selbstbaukaefig bauen laesst? Ich habe z.B. gar keine Moeglichkeit mir einen Kaefig selbst zu bauen, sonst haette ich es vermutlich schon getan...


Ja. Mein Mann baut z. B. welche ( www.w unschkäfig.de ). In Bremen gibt es sicher auch Leute, die das machen ODER Leute, die einen Eigenbau zum Verkauf stehen haben! Schau doch mal auf anderen Internetseiten. Da stehen oft Eigenbauten zum Verkauf. Oft auch bei Ebay.

3. Wo bekommt man in Bremen billige Schraenke fuer einen Selbstbaukaefig? (außer IKEA...)


Bei Roller haben sie Schränke, die haben fast dieselben Maße wie ein Aneboda (von Ikea), die kosten da aber pro Stück nur 40,- € statt 60,- €. Noch günstiger ist es, wenn du auf dem Sperrmüll schaust oder Anzeigen in Supermärkten oder Kleinanzeigenmärkten aufgibst allá "Suche gebrauchten Kleiderschrank GÜNSTIG!"

4. Mit wie viel Euros an Ausgaben kann man bei 2-3 Ratten rechnen?


Bezogen auf den Käfig? So zwischen 100,- und 200,- € - je nachdem, was man für einen Palast baut. ;)

5. Wie kann ich meinen Ratten Auslauf bieten ohne, dass sie Tapeten, Kabel oder Teppiche zu fassen bekommen?


Es gibt z. B. Kabeltunnel, in denen man die Kabel verstecken kann. Tapeten werden von meinen z. B. nicht (mehr) angefressen.

Das kommt immer auf die jeweiligen Ratten an. Da kann man aber Holzbretter oder sowas vorstellen. Teppich zerfressen meine auch nicht, weil wir aus allergischtechnischen Gründen keinen haben. :D

Aber auch das tun nur so Spezis. Ich würde erstmal schauen, wie sie sich benehmen.
Du kannst den Auslauf auch im Badezimmer geben. Da kann meist nicht viel zerstört werden. Schöner wäre es natürlich, wenn sie selbst aus dem Käfig raus und rein könnten.

Und dann möchte ich dir noch diesen Link an Herz legen:

Please Login or Register to see this Hidden Content



LG Anna

#4 MoNi-

MoNi-

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 147 Beiträge
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 0

Geschrieben 11 Januar 2008 - 12:21

Vielen Dank an euch zwei! Hach, was wuerde ich ohne das Ratteneck machen.. :D

Ihr habt mich ein Stueckchen weiter gebracht. ^^




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de