Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
PlagueRat

Rattendiät

Empfohlene Beiträge

PlagueRat

ich war 2 wochen weg und meine schwester hat sich um die nasen gekümmert...

leider wohl etwas zu gut, weil zumindest kami extrem zugenommen hat.... wie kann ich kami jetzt auf diät setzen, ohne dass meine muffin, die ja eh schon recht schmächtig ist, auch abnimmt?

 

weniger füttern und muffin dann zusatz-kalorien wie bananen oder so geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich würd nicht weniger füttern. Höchstwarscheinlich hat deine Schwester es doch eher mit den Leckerchen übertrieben, oder? :D

Dann würde ich die erstaml weglassen und ganz normal Rattenfutter und Saftfutter geben. Bei Obst und Gemüse kannst du dann ja eben drauf achten, dass die dickmachenden Sorten erstmal reduziert bzw. weg gelassen werden.

Aber beim Rattenfuttter, wie gesagt, würde ich wirklich keine Einschränkungen machen.

Liebe Grüße,

Bea.

 

Edit: Ist denn deine muffin zu dünn, so dass es gesundheitlich nicht so gut ist? Hast du das mit dem Tierarzt abgeklärt? Manche rattis sind ja einfach etwas schmächtiger, aber trotzdem vollkommen gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Nein, füttere normal weiter, wie du davor gefüttert hast und lass allen fettigen Zusatz-Schnickschnack weg.- Und dann zusätzliche Auslauf-Spielstunden einlegen. Vll Gurke statt Banane und Salat statt Mais und Co. füttern.. die üblichen Verdächtigen halt ;)

Aber viel Frischfutter ist gut und Bewegung eh. Die hatte sie wärend der Urlaubspflege vermutlich nicht so sehr.

Trockenfutter muss ja immer zur Verfügung stehen. Da halt wie üblich warten, bis alles aufgegessen wurde, bis wieder aufgefüllt wird. Aber sonst würd ich das erstmal mormal weiterfüttern, um keine Mängel zu provozieren. Vielleicht reicht das ja auch schon.

 

Natürlich dauert das ne Weile.

Aber alles ist auch Relativ, weil auch niemand hier einschätzen kann, wieviel sie nun wirklich zugenommen hat und ob das wirklich so viel war.. oder gar ZU viel und man über krankhafte Ursachen nachdenken muss... das musst du beurteilen.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Ich bin immer froh, wenn meine jungs gut im Futter sind. Wenn sie krank werden, nehmen sie immer so schnell ab und das schwächt sie zusätzlich. Ich finde sie so richtig, wie sie sind und es haben alle 4 über 500 Gramm, sind aber keinesfalls zu dick. Schöne, sttliche Böckchen.

 

Zu dick ist eine Ratte eigentlich erst dann, wenn sie auf Grund ihres Gewichtes sich weniger bewegt, beim puten eingeschränkt ist etc. Wenn sie n kleinen Bauch hat, ist das normal und auch völlig in Ordnung. Solang dieser nicht auf dem Boden schleift :D

 

Wirklick auf Diät setzen geht nicht; haben meine Vorposter ja schon geschrieben. Einfach ne weile Drops, Mais, Banane etc. weglassen und dafür ne Spielrunde mit ner Katzenangel? Meine gehen da immer voll drauf ab. ;)

 

Hast du nen Foto von deiner Ratte, damit man mal die "Figur" sieht? Ich bin mir sicher, dass das nur deine Meinung ist und in Wahrheit ihat sie gar nicht zu viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

wenn eine Ratte in kurzer Zeit so viel zunimmt wie du es schilderst, dann würde ich einen Gang zum TA in Erwägung ziehen.

 

Diäten halte ich für Ratten für nicht sinnvoll, Gründe wurden ja schon genannt.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PlagueRat

hatte sie nur durch die käfigstangen gesehen, weil sie halt geschlafen hat und ich die nasen grundsätzlich ungerne wecke...

bei näherer betrachtung stellte sich heraus, dass sie einen tumor hatte. tierarzt konnte auch nichts mehr machen. kami ist vor 3 tagen gestorben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung