Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Murphy

Anti-Schimmel-Imprägnierung?

Empfohlene Beiträge

Murphy

Huhu! :tongue:

 

Wir haben im Moment im Bad eine undichte Stelle, an der es ein bisschen geschimmelt hat.

Mein Freund hat dafür einen Schimmel-Imprägnierer gekauft: "Anti-Schimmel-Imprägnierung" von OBI Classic. Inhaltsstoffe: Hydrosol, Filmschutzmittel, Wasser, Additive. Geeignet auch für Wohn- und Schlafzimmer, geruchsneutral.

 

Meine Frage ist jetzt: Kann ich das auch für den Rattenkäfig verwenden?

Wir haben einen Selbstbau aus Holz. Leider haben wir vergessen, die Kanten von den Etagen-Durchgängen abzusichern gegen Pipi.

Dafür würde ich das gerne verwenden.

 

Geht das?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ganz ehrlich, würde ich nie verwenden. Ich habe jetzt keine Ahnung was die Inhaltsstoffe angeht, aber das ist doch pure Chemie. Im Normalfall sind solche Mittel recht aggressiv, Schimmel ist ja nunmal sehr hartnäckig.

Sowas würde ich nicht in den Rattenkäfig machen. Wer weis was da alles im Endeffekt drin ist. Wir Menschen haben doch manchmal schon Probleme mit solchen Mittelchen (starker Geruch, Ausschlag), da ist es bestimmt für die kleinen Ratten noch eine Spur gefährlicher/unangenehmer.

Wir hatten in einer alten Wohnung auch mal Schimmel und hier an den Fenstern auch. Bei unserem Mittel waren zumindest diverse Warnhinweise drauf.

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, das ist kein zeug zum Schimmel-Entfernen! Nur zum Vermeiden, dass die Feuchtigkeit sich da wieder festsetzt.

Aber ich habe gerade noch mal drauf gelesen, dass man es für Kinder unzgänglich aufbewahren soll und die Produktreste " der Problemabfallentsorgung zuführen" soll.

 

Also werde ich das erst mal lieber nicht für den Käfig nehmen.

 

Ich dachte nur, ihr hättet vielleicht Erfahrung mit solchen Mittelchen außer Sabberlack.

 

Aber danke trotzdem für die Antwort!

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

was die Etagendurchgänge angeht: da könntest du doch auch bisschen AQ-Silikon drauf schmieren oder? Da wärst auf der sicheren Seite.

 

Zu der Anti-Schimmel-Imprägnierung kann ich nix sagen. Positiv ist ja schon mal, dass sie auch für Wohn-/Schlafräume geeignet sind. Allerdings knabbern wir Menschen ja auch nicht an unseren Wohnräumen rum ;)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, ich persönlich knabbere wirklich keine Möbel an... :)

 

Was ist denn AQ-Silikon?

 

Schön wäre vielleicht irgendwas, was nicht lange einwirken muss bzw. trocknen. Denn ich müsste sonst die Etage rausnehmen, und dann hätten die Ratten nur 2 Etagen plus eine mächtige Fallhöhe bis zur untersten Ebene...

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Aquarien-Silikon? Kenns zumindest nur unter diesem Begriff ^^ Ist aber ungiftig und Ich denke auch, dass du damit auf der sicheren Seite wärst. Oder eben mit Folie bekleben, je nachdem ob deine Ratties nagen oder nicht. =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Achso, Aquariensilikon sagt mir schon eher was... :mad:

 

Wir haben auf den Etagen ja Folie, und die wurde nur am Anfang an einer Ecke mal angenagt, jetzt nicht mehr.

Wir haben halt dummerweise nur vergessen, die Aussparungen für die Etagendurchgänge auch an den Kanten zu bekleben... :wall:

 

Naja, ich denke, in so 2 Jahren werden wir eh neue Etagen brauchen. Die kosten ja zum Glück nicht so viel...

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo

Naja, dann kannst es ja theoretisch so belassen wie es ist, oder? Weiß ja nicht ob da viel Pipi hinkommt usw.

Und dann beim nächsten mal einfach gleich komplett absichern :D

Hab das bei meinen Etagen auch vergessen, zumindest an der Vorderseite wo eben die Leiter nach unten führt. Bei mir ist das lediglich leicht verfärbt vom ständigen hoch und runter, stinkt aber nicht oder so. Mach mir da also wenig draus ^^

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ja, genau so ist es bei uns auch.

Aber es sollte erst gar nicht anfangen zu stinken... Da möchte ich schon gerne vorher reagieren. Beim nächsten Mal sind wir auch schlauer! :D

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo!

 

Also Ich putze das einmal in der Woche beim Großputz mit Zitronensaft ab. Da stinkt nix. Aber meine pieseln da auch definitiv nicht hin, von daher wird's wahrscheinlich auch nicht anfangen zu müffeln. Weiß nicht..

Würd's an deiner Stelle wirklich mit dem Silikon versuchen- vorher gescheit abputzen und dann drauf damit.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

upsi, hab hier nicht mehr reingeschaut...

Ja AQ-Silikon bezeichnet Aquariensilikon und wie ayenne schrieb ist es ungiftig. Die Kanten wären damit halt auch wirklich dicht.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung