Jump to content
zooplus.de
Leseratte

Streu oder Zeitungen ?

Empfohlene Beiträge

Leseratte

Hallo,

 

ich hab die Frage bereits in meinem Thread "Eigenbau :)" erwähnt .. aber ich wollt sie jetzt nochmal an die Allgemeinheit richten; Was meint ihr, sind Zeitungen oder Holzgranulat ( z.B TierWohlSuper; weiches, aber nicht staubiges Streu ) als Boden besser geeignet ?

 

Der Vorteil bei den Zeitungen wäre, dass ich hier quazi direkt an der Quelle sitze, da ich den Bremer Anzeiger verteile und da immer 1-2 Packen übrig bleiben. Außerdem könnte man dann ziemlich easy saubermachen :) Aber irgendwie ... färben die schon sehr stark ab, also die Druckerschwärze .. und die Vorstellung das die Kleinen das dann sich von den Pfötchen lecken oder an der Zeitung knabbern behagt mir irgendwie nicht soo ... außerdem ist es nicht besonders weich für die Füßchen, oder ? Zudem sollen die Ratten ja in meinem Zimmer stehen und wenn die dann die ganze Nacht die Zeitung zerfetzen, find ich ja auch keinen Schlaf mehr ^^

 

Einstreu ist ja angeblich auch nicht perfekt für Ratten, nur wenn sie wirklich staubfrei ist und trotzdem nicht zu hart. Meine Mutter hält einige Meerschweinchen bei sich und hat daher, dass es 8 Stück sind, auch immer einen großen Ballen Einstreu bei sich stehen. Sie meinte, wenn ich mir Ratten anschaffen würde, könnte ich die Einstreu mitbenutzen . Ich hab gehört, Einstreu soll auch den Piselgeruch besser aufnehmen !? Ich müsste dann allerdings an den zukünfigen Anebode noch vor die Etagen etwas bauen, dass die nicht permanent ihre halbe Bodenstreu in meinem Zimmer herumwerfen ( tun sie wahrscheinlich sowieso ^^ ).

 

Naja ... was meint ihr ?

 

Liebe Grüße

von der Leseratte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich habe ja auch einen Selbstbau, und da habe ich dann auch mit Zeitung angefangen.

 

Zum einen ist Zeitung kostenlos. Sie lässt sich beim Saubermachen einfach zusammenfalten oder -knäulen und wegwerfen. Das ist viel einfacher als die Streu rauszuschaufeln.

 

Die Druckerschwärze färbt bei mir nur ein wenig auf die Etagen ab. Giftig ist sie nicht, das wird also kein Problem. Ich habe auch noch keine schwarzen Rattenfüße oder -Bäuche gesehen, also scheint es nicht auf die Ratten abzufärben.

 

Allerdings wollte ich auch meinen Mädels normale Streu nicht vorenthalten. Ich habe in der untersten Etage einfach eine alte Käfigschale reingestellt. Da steht noch ein Klo mit Maisgranulat (was ich sehr für Klo´s empfehlen kann!). und in der Wanne habe ich in den Ecken auch ein wenig Maisgranulat zum Aufsaugen und darüber Strohstreu von Zooplus. Die ist auch staubarm und die Ratten können mit den Halmen wunderbare Nester bauen.

Ab und zu wechsle ich mal die Art des Streus, auch normale Streu mache ich auch manchmal rein.

Aber der Großteil des Käfigs ist mit Zeitung ausgelegt.

 

An den Krach wirst du dich sehr schnell gewöhnen. :]

Es ist einfach zu süß, wenn die Ratten die zeitung förmlich zerreißen, sie durch die Gegend schleppen und dabei darüber stolpern und ihre Nester damit bis zum Überquellen auspolstern und verrammeln. :D

 

Meiner Meinung nach ist Zeitung nicht nur gesundheitlich tierfreundlicher und für uns auch besser zum Saubermachen, sondern die Ratten haben auch viel mehr Spaß mit Zeitung, als mit Streu. Streu kann nur durch die Gegend geschubst werden, aber mit Zeitung wird richtig schön gebaut; das ist ja auch eine Beschäftigung.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

Also Ich besitze den Furet Tower und habe in den beiden Bodenwannen das Tierwohl Super drin. Meine Damen kommen damit super klar und buddeln eben auch wahnsinnig gerne darin herum. Sehr praktisch für Futtersuchspiele etc.

 

Auf den Etagen habe ich jedoch Zeitung, weil mir da sonst eben auch zu viel aus dem Käfig fallen würde. Jedoch muss Ich die bei meinen Nasen mit Fliesen beschweren, weil sie sonst aller Nase lang an der Zeitung rumzupfen und da auch schon samt Etagenbelag abgestürzt sind. :/

Dadurch laufen sie eben leider mehr auf Fliese als auf Zeitung wodurch sehr viele Zeitungsschnipsel und Schredder notwendig werden, da Fliesen als Schlafuntergrund einfach zu kalt sind.

 

Bin also sowohl für Zeitung als auch Streu was natürlich noch mehr Abwechslung für die Nasis garantiert :D

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Awengtis

Hallo,

 

bei Zooplus gibt es Hanfeinstreu, was ich persönlich nach vielen ausprobierten Sachen echt genial finde. Es ist weich und bindet den Geruch extrem gut, ich bin immer wieder erstaunt über das Zeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Hallo,

 

ich mag Zeitungen überhaupt nicht!! Meine Mädels richen direkt nach ein paar Stunden und ich weiß nicht. Schaut ja auch nicht so schön aus:o

Ich habe in der Käfigwanne Pellets und auf denE tagen mit Klettverschluss befestigte FleeceDecken. Suuper genial. 2x die Woche die Decken (bzw. hier dan Teppische) wechseln und fertig! 1x die Woche koche ich die Decken dan bei 90Grad in der Maschine und fertig ist das Ding! Und die Reste der Decken bleibt ja was beim zurechschneiden übrig, hängen als Hängematten so im Käfig rum!!:D

Meine Madels und ich finden es super!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Also das mit den Pellets ist ne doofe Idee. Die hatten wir auch eine Zeit lang, sie sind praktisch, es riecht wenig und sowas... aber sie sind einfach zu hart für Rattenfüßchen. Außerdem haben unsere die immer so weggeschoben, dass sie am ende auf dem blanken Boden liefen.

 

Bei uns gibt es auch Hanfstreu und zwar überall, wir haben eine Umrandung an alle Etagen gebaut, damit das geht.

 

Zeitung finde ich auch doof. Wenn, dann gibt es welche, die ich durch den schredder gehauen habe. Aber sonst wird alles in die Häuser gestopft und die Boden sind leer. Und zwar egal, bei wie vielen Lagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isaratte

Hallo,

Ich habe bei meinen süßen erst aus unwiessen heit normales einsteu drin und das hatt natürlich wegen dem staub nicht wirklich gut geklapp!

Jetzthabe ich hanfeinstreu und das ist SUPER, meinen kleinen gefällt das echt gut da sie buddeln können und schön weich schlafen können ;D

Zu der idde mit zeitung habe ich auch schon gehört und ist bestimmt auch eine gute idde kam für mich allerdings nich in frage!!

Hoffe konnte dir helfen ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zamida

Hallo,

 

ich habe auch einen Selbstbau und es eigentlich mit vielen Sachen probiert.

Holzstreu, Hanfstreu, Pelletstreu, Maisgranulat, Zeitung ...

So wirklich glücklich bin ich derzeit noch nicht.

Nun habe ich auch überlegt es mit Handtüchern/fleecedecken zu probieren. Da kam halt die Frage auf, wie diese befestigen.

nadine81, falls du diesen Beitrag liest, magst du mir verraten, wie du die Klettverschlüsse befestigt hast? Kann leider noch keine PN schicken.

Meine Idee war eine Hälfte des Klettverschlusses auf den Etagen festzutackern und die andere Hälfte auf den Handtüchern aufzunähen. Aber übersteht der Klettverschluss denn die 90° Wäsche? Wie hast du das gemacht?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

 

Liebe Grüße,

Zamida

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadine81

Hallöchen,

ne klar bekommst du eine Antwort, aber eigentlich hast Du dir das schon selbst beantwortet. Tackern und nähen! Genau. Ich nehme immer den billigen Klett von Zeemann der hält die 90 Grad ohne Probleme aus. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, das Baumwolle 1.) Aufwendiger ist, da man es umnähen muss und 2.) mehr angenagt wird. Fleece muss man nur zuschneiden und Fertig. (klar und Klett)! So, viel Spaß und Erfolg. Und wenn du noch Fragen hast, einfach los ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zamida

Hallo Nadine,

 

danke für die superschnelle Antwort. Weiteres per PN bin jetzt ja freigeschaltet und es paßt ja

nicht wirklich zum Topic :-)

 

Grüße

Zamida

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung