Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
PlagueRat

winterzeit- nusszeit

Empfohlene Beiträge

PlagueRat

hallo ihr lieben...

wir haben einen walnussbaum im garten, der dieses jahr wieder für viiieeeeele walnüsse gesorgt hat :D

als die ersten im herbst geerntet wurden hat sich lynn mal eine geklaut, selbst geknackt und gefressen

mittlerweile sind alle getrocknet und wir haben jetzt wie gesagt mehr als wir überhaupt essen können und da lynn so begeistert von der walnuss war wollte ich mal fragen, ob jmd erfahrungen hat, die viele nüsse man pro woche verfüttern kann.

 

erdnüsse haben meine kleinen letzte woche bekommen und waren total begeistert :D

außerdem können sie dann mal etwas grübeln wie man die nuss am besten knackt hihi ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Coco93

hallo,

meine nasen bekommen auch walnüsse

und ich finde des sehr gut das sie grübeln müssen

und das sie beim knacken die zähne abnutzen können und noch ans leckerchen kommen haha

also ich habe 10 ratten und gebe denen dann auch 10 nüsse rein aber da ja nicht jeder bock hat die nüsse zu kacken und das ja auch eine zeit lang dauert bis die offen ist dauert des bis alle verbraucht sind schon über ne woche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich gebe auch ab und zu mal Nüsse.

Das Problem bei Nüssen mit Schale ist bloß, dass man nicht sieht, ob die Nuss innen vielleicht schon am Faulen ist oder so was... Aber es scheint den Ratten sehr viel Spaß zu machen!

 

Mit Walnüssen brauche ich aber nicht anzukommen. Die sind zu schwierig (oder meine Mädels zu faul...). Wir haben eigentlich immer ein paar ganz normale Haselnüsse (die kleineren, dunklen, sind das Haselnüsse?) im Haus, die gibt es dann über das ganze Jahr verteilt immer mal.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PlagueRat

^^ also lynn hat die aufbekommen :D

muffin hat zwar ein kleines loch in die schale geknackt, aber dann hat die motivation nachgelassen ^^

john hats nicht verstanden, also hab ich die schale angeknackt, sodass er sie dann noch aufmachen musste ^^ leuchtene rattenäuglein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Also meine Damen bekommen nun über den Winter so aller 3-4 Wochen eine Walnuss pro Ratte. Dauert aber teilweise ne Woche bis die dann geknackt sind.^^

Ist witzig jeden Tag nachzuschauen wie weit sie denn sind- jeden Tag ist das Nageloch ein Stückchen größer und irgendwann liegt sie dann halbiert und komplett leergefressen im Käfig :D Motivation lässt bei meinen Damen zumindest bei Nüssen nicht nach ^^

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

hier gibt's im Winter hin und wieder Haselnüsse (auch so alle 3-4 Wochen eine pro Ratz).

Ich finde es auch schade, dass man in die Nüsse nicht rein sieht, aber wenn man auf gute Qualität achtet und die Nüsse noch nicht zu alt sind, habe ich zumindest beim selber essen noch keine schlechte Nuss gefunden. Daher denke ich, das Risiko ist vertretbar gering.

Ich finde es immer so schön, wenn es dann so laut nagt (Nuss auf Holzetage macht ja gut Geräusche).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

meine kriegen ab und zu Walnüsse. Der Grund ist mehr die Beschäftigung, als das Abnutzen der Zähne, das ja nicht über Nagen verursacht wird.

 

Manchmal muss ich die Walnüsse auch anknacksen, denn sonst werden meine schnell lustlos ;)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

meine Ratten bekommen sowohl Haselnuesse als auch Walnuesse. Sie lieben es die anzunagen und damit zu spielen, meist dauert das auch ein paar Tage.

 

Vorsicht bei Erdnuessen, diese duerfen NICHT mit Schale verfuettert werden, diese entaehlt haeufig bis immer Schimmelsporen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Wallnuss gibt es bei uns auch regelmäßig mal. Und zwar auch zum selbstknacken. Die Nasen haben irren Spaß daran und Trixi ist davon abgelenkt die Einrichtung zu zerlegen sondern kann sich ganz auf die Nuss konzentrieren.

 

Ich hab gehört, dass man Schimmel im Backofen abtöten kann, weiß einer, ob das stimmt? Ich hab bisher über Jahre auch schon Erdnüsse und Schale gegeben und da ist nie was passiert (wusste das anfangs nicht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HardstyleLady

Da habe ich mal ne Frage in Haselnüssen leben ja auch manchmal Würmer das sieht man ja meistens durch die Löcher von aussen. Mein Onkel hat mir auch einen ganzen Sack Walnüsse aus seinem Garten gegeben können diese auch Würmer beinhalten? Wenn ja wie sehe ich das weil ich will nicht dass sie diese nachhern fressen bzw. weiß ich auch nicht ob sie das dürfen.

Wenn ich mir im klaren darüber bin wird jeder mal eine bekommen und ich bin gespannt wer es als Erstes schafft sie zu knacken und noch spannender wie lange er sie dann behält :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

Also Ich schau mir die Nüsse vorher genau an und entscheide dann ob bzw. welche im Käfig landet und welche nicht. Und selbst wenn da mal so ein Wurm drin sein sollte glaube Ich kaum, dass es für die Nasis schlimm sein wird. Vllt. verweigern Sie sie auch von selbst wenn sie merkwürdig riechen o.ä.!? Keine Ahnung..

Vllt. könnten sich ja noch andere Ratteneckler zu dem Thema äußern. =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, wegen einem Wurm mache ich mir keine Gedanken. Der wird wahrscheinlich mit Genuss mit gefressen. (Armer Wurm...)

 

Aber sollte eine Nuss mal innen schimmeln, wäre das schon ein größeres Problem. Das sieht man ja von außen nicht.

 

Erdnüsse gebe ich generell nicht, weil die viel zu einfach zu knacken sind. So gehe ich auch dem Erdnussschimmel aus dem Weg... ;)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HardstyleLady

Lach okay wenn es nicht schlimm ist, dass sie den Wurm fressen *würg* Okay dann werde ich mal darauf achten, dass die Nüsse nicht verschimmelt sind und hoffen falls doch eine dabei ist, dass die Ratties diese verschmähen, wenn sie es gerade schaffen sie zu öffnen, wenn ich arbeiten bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Huhu,

Also bei vielen Ratten dauert das ein paar Tage bis sie die Walnüsse komplett öffnen können. Ich denke, dass da wohl genügend Zeit bleibt hin und wieder nach- und auch reinzuschauen und sie bei Bedarf dann immernoch zu entfernen. Kam bei mir bisher nicht vor, von daher werden meine Damen wohl weiter fließig Nüsse knacken und Ich eben das kleine Risiko eingehen =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HardstyleLady

Also Cecil war sehr schnell und hat sie aufbekommen aber nicht ganz das was rausgeguckt hat hat er sich erkämpfen müssen da die anderen direkt zur Stelle waren. Als er das was unter der Schale war gefressen hat und wir reden hier noch nicht mal von nem viertel Nuss, hat er sie offen liegen lassen. Die anderen waren nicht mal so schlau an der offenen Nuss weiter zu machen :rolleyes:. Bin mal gespannt wann Sirius, Shy und Draco dahinter kommen. Diese war jetzt aufjedenfall gut habe direkt geschaut und als ich von der Arbeit kam habe ich geguckt wie weit die kleinen mit den anderen Nüssen sind aber das wird wohl nochwas dauern denke ich :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung