Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Isis1774

Brauche auch mal eure Meinung und Tips

Empfohlene Beiträge

Isis1774

Hallo,

 

gestern habe ich 4 Ratten-Mädels bekommen. Käfig und Zubehör war schon dabei, allerdings alles etwas spärlich bzw. der Käfig ist nicht mehr wirklich schön und ich denke auch etwas zu klein. Er ist ungefähr 60 mal 60cm und 160cm hoch. Es sind drei Volletagen eingebaut, die mit Drainagerohren verbunden sind.

Laut einem Rechner, den ich gefunden habe, ist das für eine geraume Zeit für 5 Ratten ausreichend, besser wäre aber größer.

Da ich hier absolut keine Möglichkeit zum Selberbauen habe (kein Platz, kein Keller), möchte ich den Süßen etwas schönes kaufen. Hier wurde oft zu dem Jumbo Hamsterkäfig geraten, aber ich finde den ehrlich gesagt optisch nicht so dolle. Der Käfig soll ja in unserem Wohnzimmer stehen, da sollte er schon einigermaßen gut aussehen. Ich habe bei e-bay den hier gefunden, was sagt ihr dazu?

Großer Degus - Ratten - Kleintierkäfig mit Rollen TOP bei eBay.de: Käfige Auslauf (endet 08.12.10 19:15:58 MEZ)

 

Natürlich würde ich noch Etagen da rein bauen. Und da komme ich auch schon zu meiner nächsten Frage: woraus bastelt man die Etagen am besten und wie befestige ich die? Die Leitern, die dabei sind, sind natürlich nicht geeignet, kann ich die geeignet machen, indem ich etwas darunter klebe, oder ähnliches?

Sollte man nur Volletagen bauen, oder sind auch Teil-Etagen sinnvoll?

 

Bin für eure Ratschläge und Erfahrungen sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu,

 

schön, dass Du Dir so viele Gedanken machst! :]

(Ist leider nicht selbstverständlich...)

 

Also, der Käfig hat zwar ganz gute Maße, aber optimal finde ich ihn nicht, weil die Gitterstreben senkrecht sind. Daran können die Ratten nicht klettern.

Wie wäre es mit einem von diesen hier:

Furet XL

Furet Tower (doppelter XL)

 

Dass Du den Jumbo nicht so ansprechend findest, kann ich verstehen. :D

 

Ebenen kann man super aus Siebdruckplatten machen, die sind dünn, stabil und pipisicher. Ich persönlich habe mit Holzbrettern+Sabberlack keine guten Erfahrungen gemacht, trotz merhmaliger Anstriche hat es irgendwann gestunken. (Hab's vielleicht auch nicht richtig gemacht, keine Ahnung.) Darum würde ich nur beschichtetes Holz nehmen, Siebdruckplatten finde ich am Besten.

 

Vollebenen sind natürlich besser als Halbebenen, aber halbe kannst Du auch einbauen. Da kannst Du bloß nicht so viel drauf abstellen, es ist weniger Lauffläche und die Absturzgefahr ist höher für kranke oder schwache Ratten.

Ca. alle 30-35cm sollte eine Ebene liegen. (Damit die Ratten sich zu voller Größe aufrichten können.)

 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Aaaalso....

 

Ich habe unter anderem auch einen Jumbo der im Wohnzimmer steht und finde den nicht allzu grausig muss ich sagen. Aber das ist eben reine Geschmackssache.

 

Ich weiß ja nicht, was du für einen Rechner befragt hast, aber der lügt. Dein jetziger Käfig ist auf jeden Fall zu klein und sollte schnell ersetzt werden. Ratten brauchen mindestens eine Breite von 80cm, besser ist 100cm, denn sie laufen gern und das ist bei 60x60 nun echt nicht groß möglich. Als Übergang oder für Integrationen sind solche Käfige gut (also nicht gleich auf den Müll damit) aber als Dauerzuhause eben nicht zu gebrauchen.

 

Was ich an dem Käfig, den du dir nun ausgesucht hast nicht toll finde, sind die senkrechten Gitter. Da die Ratten gern und viel herumklettern, haben sie es mit waagerechten Gittern einfacher. Zwar sind Rattenmädels da meinstens recht wendig und schaffen das auch an diesen Gittern, aber an den anderen geht es leichter. Zumal man an den waagerechten Gittern oft auch besser Sachen festmachen kann. Mit zwei Volletagen ist der Käfig für deine vier Mädels ausreichend.

 

Teiletagen kannst du zusätzlich einbauen. Ich achte beim Etagenbau immer darauf, dass keine Ratte mehr als 40-50cm tief fallen kann, damit sie sich nicht verletzen, auch wenn sie mal abrutschen.

 

Geeignet sind für die Ecken z. B. Ecketagen aus Plastik von z. B. Ferplast. Als Volletagen würde ich beschichtete Holzbretter nehmen, die gibt es für kleines Geld passgenau zugesägt im Baumarkt. Die Ränder der Etagen sollten dick mit kindergeeignetem Klarsichtlack bepinselt werden (so 6-8 Schichten mach ich bei Etagenbrettern). Zur Befestigung gibt es im Baumarkt mehrere mögliche Metalllösungen. Ob man nun nur Voll- oder auch Teiletagen hat ist letztendlich auch Geschmackssache. Zwei Volletagen solltest du in diesen Käfig aus Gründen der Lauffläche aber einbauen.

 

Die beiliegenden Leitern würde ich gar nicht verwenden. Entweder du kauft welche (die gibt es auch Plastik oder Holz), lässt dir im Baumarkt welche zusägen (bzw. stöberst in der Restekiste) und lackierst den Kram dann auch (überhaupt sollte man alle Holzteile im Käfig mit Sabberlack streichen und zwar mehrfach) oder du nimmst Drainagerohr als Verbindung. Das hast du ja jetzt auch und das funktioniert sehr gut. Die beiliegenden Etagen kannst du verwenden, wenn du Holzplatten darauf festschraubst. Man könnte auch Polstermaterial darauflegen aber die Ratten würden es nicht an Ort und Stelle lassen. Bei Mädels bin ich immer dafür, alles niet und nagelfest zu verschrauben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isis1774

@rowenna: ich weiß, dass viele sich eben keine Gedanken machen, da ärgere ich mich ständig drüber und das nicht nur in der Ratten-Haltung. Mir ist es immer wichtig, dass es meinen Tieren so gut geht, wie es eben möglich ist.

 

Das mit den senkrechten Gittern ist echt ein Argument, darüber habe ich gar nicht nachgedacht. Schade, ich fand den so schick ;-)

 

@SpringenderPunk: Ich habe bei CageCalc geguckt und wie gesagt, der hat mir ja von dem kleinen Käfig abgeraten, also im Prinzip genau das gleiche gesagt, wie du, als Übegang ok, aber nicht auf Dauer. Den Käfig habe ich von den Vorbesitzern übernommen, aber sie werden ja einen größeren von mir bekommen.

 

Mmmmhhhhh, ich habe grad noch mal mit meinem Freund gesprochen, ich werde wohl mal versuchen, den Jumbo zu bekommen. Ich hab hier irgendwo gesehen, dass man den mit etwas Glück für 40 € bekommen kann. Der sieht auf den Bildern so klein aus, aber die Maße sind ja schon etwas mehr ;-) Also der reicht auf jeden Fall für die 4 Mädels?!

Den stell ich aber besser irgendwo drauf, oder!?

 

Gut und dann in den Baumarkt und Basteln :-)

 

Danke euch schon mal für eure Hilfe.

 

LG Saskia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

So übel ist ein Jumbo echt nicht. Ich habe einen für meine drei Riesenjungs und das ist für deine 4 Mädels ausreichend. Man kann den Jumbo ganz nett gestalten, finde ich. Wenn Etagen drinnen sind, dann ist er auch stabil und nicht mehr so klapperig, wie er auf den Fotos aussieht. Als ich das Ding zum ersten mal aufgebaut gesehen hab, da habe ich ziemlich gestaunt über die Größe. Mein räumliches Vorstellungsvermögen ist wohl nicht das Beste....

Du kannst ihn z. B. auf einen dieser Ständer für Kaninchenkäfige stellen, da gibt es passende. Aber dann ist das Ding wirklich hoch. Wir haben unseren auf einem selbst gebauten Rollbrett stehen, damit man ihn leichter hin und her bewegen kann.

 

Als eine Etage haben wir in die Mitte eine zweite Unterschale eingebaut. Das ist praktisch, weil man dort auch gut saubermachen kann, und die Herren nicht alles streu einfach durch die Gitter rausschieben können. Als Verbindung dient ein Drainagerohr. In die obere Schale haben wir einfach ein 10cm Loch reingesägt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isis1774

Soooo, ich hab grad einen Jumbo Käfig gekauft. Und ich überlege mir jetzt ernsthaft, noch einen 2. zu kaufen, denn so wie ich das auf den Bildern erkennen kann, kann ich da ja noch eine Schale dazwischen setzen um das ganze so noch etwas höher machen. Außerdem habe ich bei dem jetzigen Käfig das Gefühl, dass sich meine Mädels unten in der geschützten Schale sehr wohl fühlen. So hätten sie dann zwei davon, und für mich wäre es sicherlich auch etwas einfacher. Und die Süßen haben noch mehr Platz :D

Jetzt brauche ich noch Einrichtungsgegenstände. Könnt ihr mir Tipps geben, wo ich da günstig Sachen bestellen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Ja klar :)

zooplus.de

Hier schwirren überall Banner davon rum.

Da gibts ständig Aktionen und zudem 10% Rabatt für Neukunden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Wenn du noch einen zweiten Jumbo kauft, dann würde ich aber nur den "halben" oben mit draufsetzen. Sonst wird das Teil arg hoch. Bei uns würde es dann nicht mal mehr ins Zimmer passen.

 

Bei günstiger Einrichtung geh ich immer in den Baumarkt oder zu Ikea. Dort findet man so manches, dass man super in den Käfig einbauen kann. Den Rest hole ich dann bei Zooplus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isis1774

Hab grad den 2. Jumbo ersteigert :D

Ich hoffe die kommen so schnell wie möglich, ich kanns kaum erwarten.

 

Ja, ich hatte auch vor ein Gitterteil wegzulassen, sonst wird das ganze ja viel zu hoch und instabil.

 

Am Wochenende haben wir Kinderfrei, vielleicht komme ich dann mal dazu durch den Baumarkt zu gehen und mich inspirieren zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isis1774

Die beiden Käfige sind tatsächlich heute schon angekommen. Wir waren heute bei IKEA und im Baumarkt, haben noch ein paar Sachen gekauft und einen Einlegeboden zurechtschneiden lassen.

Zuhause angekommen haben wir direkt losgelegt mit dem zusammenbauen. Es ist spät geworden, aber die süßen durchwühlen schon ihr neues Heim.

Ein paar Sachen habe ich noch bei Zooplus bestellt, die kommen dann noch dazu.

 

Jetzt haben wir nur hin und her probiert und haben erst einmal nur einen Käfig aufgebuat. Das Ding ist ja doch riesig. Mal sehen, ob dann ein Teil von dem zweiten Käfig noch oben drauf kommt...

Ich werde morgen mal Bilder machen und einstellen, mal sehen was ihr sagt.

 

Wie bekommt man eigentlich ein Loch in die Wanne von dem Käfig? Um daraus eine weitere Ebene zu machen? Das war auch ein Grund, weshalb wir erst einmal nur einen Käfig aufgebaut haben. Ich hab Angst, dass der dünne Boden der Schale ganz kaputt geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung