Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Orphelia

Zuwachs

Empfohlene Beiträge

Orphelia

Hallo ihr lieben!:tongue:

Jaja aus meinem kleinen 2er Rudel ist ja inzwischen ein großer Haufen aus 6 Medels geworden.

Eigentlich war das mein Limit. Meine Mum und auch die meisten meiner Freunde finden das schon krank. "Eine hätte es doch auch getan" darf ich mir dauernd anhören.

So, heute schreibt mich meine Nachbarin an (die hatte früher immer Schlangen)

und meinte ein Bekannter hat ihr 2 Ratten zum füttern gebracht aber sie hat ja keine Schlange mehr und braucht sie also nicht.

Aber da ich ja Ratten halt, wollt sie mich mal fragen ob ich vll Interesse hätte.

Also hab ich mir die 2 mal angeschaut.

Sie sind winzig!! Ka wie alt..vll 4 oder 5 Wochen?vll auch älter..ich bin ratlos..

 

Naja lange Rede, kurzer Sinn. Ich hab mich verliebt <3

Die beiden sind Zucker!!! Eine schwarz (ich wollte schon immer ne schwarze Ratte), die andere gräulich/braun.

 

Jetzt zu meinem Problem:

die beiden sitzen jetzt erstmal in meinem alten Gitterkäfig, dauert ja eh noch ewig bis ich mit der Inti anfangen könnte.

Ich bin mir nur unsicher ob es überhaupt Weibsen sind. Sieht man in dem Alter schon die Hoden??? Bin mir nämlich unsicher ob ich 2 oder 3 Löcher seh^^

Und wenn ja, hoffentlich sind sie nich schwanger!!

Oh Mann, was hab ich mir da wieder eingebrockt..

Aber ich dachte mir einfach in meinem PAX ist noch jede Menge Platz und was wird sonst aus den Beiden.

Und sie sind soooo süß!!

 

Naja,

Liebe Grüße

Lisa und ihre (hoffentlich) 8 Medels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu!

 

Ui, da haste Dir ja was eingebrockt! ;)

Lass am Besten mal einen rattenerfahrenen TA gucken, wegs Geschlecht. Mit der Inti müsstest Du aber eh noch warten, bis die Kleinen ca. 3 Monate alt sind.

 

 

LG

Rowe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orphelia

Ja das mit der Inti ist mir schon klar.

Naja ich hoffe mal das es überhaupt soweit kommt.

Wenn es doch Böckchen sein sollten werde ich sie denke ich weiter vermitteln.

Zwei Rudel kann ich nicht halten & bevor ich sie kastrieren lasse, ist es denke ich besser für die beiden wenn ich ihnen ein neues Heim suche.

Und wenn es Nachwuchs geben sollte...tja dann muss ich sie halt vermitteln :/

 

Nochmal: Weiß hier jmd wie es mit den Hoden ausschaut? Oder wie ich es am bessten erkennen kann?

Zum Tierzt schaffe ich es die Woche nämlich nich mehr, weil ich arbeiten muss und deswegen zum Nottierarzt ist wohl auch etwas blöd.

 

LG, Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orphelia

Ich wollte die beiden mal zeigen:

 

hier

 

Die sind doch Zucker, oder?? :liebe:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

oh, die sind wirklich total süß! Voll die Mäuse!

Eine kleine Mink-maus ... wie meine Selene ... *verliebt guck*

 

Die sicherste Methode das Geschlecht zu bestimmen ist meines Wissens Löcher zählen.

Hast Du vielleicht wen zweiten, der auch mal kucken kann (am besten wen mit Rattenerfahrung)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orphelia

Oh, danke jetzt weiß ich was das für ne Farbe ist :D

Leider kenn ich niemanden der auch Ratten hält.

 

Wie ist das nochmal? Weibsen haben unter dem "Zipfel" ein Loch und dann mit etwas Abstand den After oder?

ich bilde mir ein das ich da drei Löcher sehe, aber bin eben nicht sicher.

Der Mann der sie gebracht hat, meinte jetzt wohl auf Nachfrag es wären weibliche und noch zu jung um trächtig zu sein :confused:

 

Oh je, ich hoffe mein guter Wille wird nich bestraft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Die sind ja niedlich!

 

Aber mal ganz ehrlich: wenn die Mädels noch zu jung sind, um schwanger zu sein, dann sind sie eigentlich auch noch zu jung, um von der Mutter weg zu kommen...

Ich finde nämlich, die Beiden sehen arg klein aus...

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

@Murphy: Das stimmt nicht ganz, zwischen dem üblichen Trennungsalter und dem Einsetzen der Fruchtbarkeit liegen um die 1,5 bis 2 Wochen.

Mädchen werden etwas später geschlechtsreif, etwa mit 6-7 Wochen. (Natürlich gibt es auch frühreifere Kandidatinnen!)

Dass man mit 4,5 Wochen schon trennt, liegt daran, dass die Jungs immer schon mit ca. 5 Wochen zeugungsfähig werden! (Was wiederum nicht gleichbedeutend damit ist, dass alle Jungs mit 5 Wochen dicke Hoden haben, das kann auch etwas später kommen!)

 

Auf dem einen Foto sieht man eine der Kleinen so halb von hinten. Da sehe ich nix hodenähnliches.

Zum Nottierarzt musst Du damit nicht, das wär Blödsinn. Geh ganz normal in die Sprechstunde von Deinem Haus-TA.

Es stimmt, Mädels haben auch einen "Zipfel", wie Du es genannt hast (die Harnröhre steht bei Ratten immer etwas vor), direkt darunter liegt der Scheideneingang und mit wenig Abstand, fast direkt unterm Schwanz liegt der After, deutlich zu sehen.

Im Endeffekt ist jetzt gerade erstmal nur wichtig, dass beide untenrum gleich aussehen! ;)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orphelia

Ja, die sind echt wirklich mini. Auch die schwänze sind noch so mega dünn. Fast wie Mäuse..

Mir ist schon klar das man die kleinen nicht so früh von ihrer Mutter hätte weg nehmen sollen, aber wie gesagt waren sie als Schlangenfutter gedacht und da ist es ja im Prinzip Wurst wie klein sie sind -.- Die armen...

 

Aber fressen tun sie wie bekloppt! Der ganze Napf war leer, wie ich gerade heim gekommen bin. Sowas hatte ich noch nie bei Neuzugängen..

 

Ach ja, untenrum gleich aussehen tun die beiden schonmal ;) Bin mir jedenfalls seeehr sicher. Und wie gesagt es ist nicht der winzigste Ansatz von Hoden zu sehen & auch nichts zu fühlen.

Könnten die noch kommen?

 

LG, Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nanouk

Hallo,

bis du zum Tierarzt gehst kannst du auch noch mal googeln, irgendwo hab ich mal Fotos gesehen von verschiedenen Altersstufen von Ratten, die kannst du dann mit deinen beiden vergleichen.

Also zum Tierarzt solltest du natürich trotzdem, aber damit du vorher schon mal gucken kannst.

lg Nanouk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SFaye

Hi,

also wenn es Jungs wären würdest du die Hoden bestimmt schon sehen, immerhin sind die immer ziemlich mächtig ;)

Den Tip den ich bekommen habe war: Schau nach den Zitzen!

Die sieht man schon nach 2-3 Wochen bei den Mädels ganz deutlich! Kuck mal ob du da was siehst!

 

Ach ja und: süüüüüüüüüß :)

Ich kenn das, mein Umfeld hält mich auch für verrückt, aber es kam halt so, jetzt sind es eben 7!

 

Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit den kleinen Stinkern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Orphelia

Sooo...

ich wollt nur mal schnell berichten was aus den Zweien geworden ist.

Heute sind sie genau 3 Wochen bei mir.

Hoden sind glücklicherweise keine mehr aufgetaucht^^ Also es sind definitiv Weibsen!! Ein Glück!

Und da sie bisher auch noch nicht geworfen haben und auch keine der Beiden einen sichtbar dicken Bauch bekommen hat, gehe ich jetzt mal davon aus, dass auch kein Nachwuchs in Sicht ist.

Ich würde sagen wir hatten mächtig Glück :mad:

 

Die 2 Süßen entwickeln sich ganz gut. Sind zwar noch immer unglaublich mini aber fressen ordentlich. Leider sind sie noch immer seeehr schreckhaft und scheu und schnappen auch leicht in den Finger wenn man ihn reinhält.

Einen Freund von mir hat die eine so tief gebissen, dass es richtig geblutet hat und er ein ordentliches Loch im Finger hatte.

Aber wär ja gelacht, wenn man das nich hinkriegen würde :)

 

LG, Lisa :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung