Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Elias

Shrimps

Empfohlene Beiträge

Elias

Shrimps sind bei uns zz. das Oberleckerli.

Ich kauf so eine Tüte mit gefrorenen Teilchen und zupfe da nach Bedarf pro Ratti eine raus. Dann gehts ab in die Mikrowelle zum garen - also die Shrimps meine ich natürlich.

Und dann bekommt jeder eine in die Patschehändchen.

Da sind sie immer voll wuselig.

Prinzipiell wird bei uns immer erst abgescannt, ob besondere Häppchen auf dem Teller liegen. Die besonders begehrten Dinge gebe ich aber lieber aus der Hand, weil ich offensichtlich 2 Rattis mit Hamstergenen dabei habe und 2, die oft das Abendessen verpennen.

 

Elias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Unsere TA hat Shrimps als Leckerlis da.

Unsere Mädels haben früher nie Leckerlis von ihr genommen, aber mit den Shrimps haben sie sich dann doch mal überreden lassen.

 

Aber die würde ich nur ganz selten geben, die sind doch sicher ziemlich fett und eiweißhaltig, oder?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

Fett ist nicht so sehr das Problem, aber sie bestehen zum großen Teil aus Eiweiß.

Find das eine tolle Idee, Elias, aber das zählt zu den Leckerlies, mit denen man sparsam sein sollte. ;)

Wie oft gibst Du Deinen Ratten Shrimps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samsaralena

Meine Kleinen kriegen sowas auch manchmal. Allerdings nehme ich Nordseekrabben statt Shrimps. Da können sie öfter mal zum Napf laufen und sich welche holen. Ich glaube das weckt den Eindruck, dass sie mehr kriegen und sie klauen sich die eine nicht gegenseitig weg, wenn einer schon fertig ist mit seinem Ding ^^ Das Ganze gibts bei mir vielleicht alle 2-3 Wochen mal und dann so ca. 5-6 kleine Krabben für jede... Allerdings sind das wirklich kleine Krabben ^^

 

Die stürzen sich immer da drauf, als gäbs kein morgen mehr ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung