Jump to content
zooplus.de
Scilla

Ratten pieseln eine Etage voll

Empfohlene Beiträge

Scilla

Heyho :)

 

ich habe hier zwei witzige Rattendamen, die allerdings ein kleiiin bisschen faul sind und wenn sie aus ihrem Hängehäuschen kommen, weil sie mal für kleine Ratten müssen, dann finden sie es angenehmer, sich auf die höchste Etage zu begeben und dort alles vollzupieseln, statt nach unten zum großen Eckklo zu laufen (wo dennoch alle Köttel säuberlich hingeliefert werden).

 

Der Käfig von dem ich spreche ist ein Jenny-Käfig( 80Lx50Tx80H), mit typischer Einrichtung (d.h. zwei Ecketagen aus Plastik).

scilla-albums-die-bruesseler-damen-picture8195-der-jenny-kaefig-der-zwei-prinzessinen-popcorn-and-vodka.JPG

Auf der oberen Etage befindet sich ein Blumentopf als Unterschlupf. Ich versuche dort immer Papiershredder hinzutun, um sie eben vom Pieseln abzuhalten, aber das funktioniert leider nicht, weil sie die alle verschleppen, obwohl genügend Nistmaterial vorhanden ist.

 

Da stelle ich mir nun die Frage, weil mich diese Lachen auf der obersten Etage ja doch etwas stören, jeden Tag weggewischt werden müssen und wahrscheinlich das Plastik der Etage irgendwann angreifen werden, ob sich eine Lösung findet, um die zwei Damen davon abzuhalten?

Könnte man es den zwei Damen abgewöhnen?

 

Oder gäbe es vielleicht ein Eckklo, etwa so eines:

toilette_furet.jpg

das nicht die ganze Etage einnehmen würde? Eignet sich da vielleicht auch eine zweckentfremdete Tupperdose?

 

Und zu guter letzt: wie sollen da bitte schön die Papiershredder auf der obersten Etage bleiben?

Entweder sie fallen runter oder sie werden von den zwei in die Nester getragen, obwohl da kein Platz ist. (Das Dach vom Hängehäuschen aka. aufgehängten Schuhkarton wächst jeden Tag etwas mehr in die Höhe)

Ich habe bereits gedacht, eine Art Rand aus Plastik um die Etage zu machen. Wie würde ich sowas aber befestigen können?

 

Ich freue mich auf eure Tipps und Ratschläge. :tongue:

Liebe Grüße,

Scilla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Timmi

Hey,

 

als erstes würde ich es mit nicht zerrupfter Zeitung probieren. ;) Sie werden es trotzdem zerlegen und wegschleppen, aber es bleibt vielleicht ein wenig länger liegen. Ansonsten hast du wohl keine Chance. Meine pieseln auch dorthin, wo sie wollen. Einfluss habe ich da wenig drauf...

 

Also dick Zeitung auslegen, ganze, keine Schnipsel! und hoffen, dass es möglichst lange liegen bleibt, wobei die natürlich regelmäßig ausgetauscht werden muss, wenn sie vollgepieselt ist. ;)

 

Ansonsten vielleicht nicht jeden Tag dort wischen. Vielleicht einfach mal zwei Tage lassen und gucken, ob's noch mehr wird. Ist auf der Höhe irgendetwas, was sie stören könnte? Eventuell wollen sie dort auch nur markieren und weil du's immer so schnell weg machst, müssen sie schnell nachmarkieren. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scilla

Hey,

 

also ich denke nicht, dass sie irgendetwas an der Etage/Höhe stört, denn als sie noch in ihrer Voliere waren, haben sie das auch auf der höchsten Etage gemacht, allerdings konnte ich da einen Plastikdeckel einer Eiscremepackung so dort befestigen, dass sie es als Pinkelklo für zwischendurch benutzten, und trotzdem noch Platz auf der Etage war.

 

Mit Zeitung habe ich es auch schon versucht, da haben sie aber so lange und stark dran gezogen, um es wegzukriegen, dass ich Angst hatte, dass sie den Blumentopf da runterschmeißen und es womöglich eine von denen verletzt. :du:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Wie wärs denn, wen du größere Etagen einbaust?

Deine Nasen haben mehr Platz und du kannst ordentlich was drauf stellen.

 

Ich kenne das aber von Fusel auch, dass sie in der Volie immer oben pinkeln geht. Vielleicht ist ja der "Aussichtsplatz" besonders wichtig zu markieren?! :D

Aber das ist eigentlich kein markieren, was sie da treibt, sondern wirklich Pfützen machen.

 

Ich wünsch dir viel Glück mit den kleinen Schmutzfinken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

Kannst denn die Variante mit dem Eiscremedeckel nicht nochmal versuchen? Oder geht das da nicht?

 

Zeitungslagen kannst du versuchen mit Kabelbindern ein wenig zu befestigen, vllt. kapieren sie dann, dass das da liegen bleiben soll!?

Mit beschweren wäre Ich auf den Ecketagen auch sehr vorsichtig, da das dann alles sehr schnell vom Rand kippen kann. Den Blumentopf kannst ja sicher auch woanders im Käfig aufstellen.

 

Meine Damen waren aber auch ne zeitlang so. Ich hab die immer auf die Etagen pieseln lassen, und das nur 2 mal die Woche abgewischt. Riecht zwar anfangs teilweise recht unangenehm und die Damen haben die Etagen auch am 2. Tag nicht mehr benutzt, aber irgendwann haben sie's dann einfach gelassen.

 

Drück dir die Daumen, dass du einen Weg findest.

Liebe Grüße

ayenne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Also unsere Nasen pieseln überall da, wo sie gehen und stehen. Ist bei uns aber kein Problem, da ich nur Volletagen mit Umrandung habe und auf diesen Streu (denn Zeitung wurde auch immer gnadenlos weggeschleppt). Das Streu saugt die Pipi auf und damit ist mein Problem gelöst.

 

Ich habe aber auch noch nie viel von Ecketagen gehalten. So ist dein Käfig für deine beiden Ratten auf Dauer echt eng, weil sie ja gar nicht richtig rumlaufen können. Ich würde eine Volletage einbauen, auf der bleibt Zeitung oft auch ein wenig länger liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Stimmt, auf die Idee mit einer Volletage bin Ich gar nicht gekommen. Da hättest dann auch Platz für ne gescheite Toilette und das Problem wäre gelöst. o.O ^^

Die Ecketagen kannst ja dann immernoch als Übergang hernehmen..

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saari

Hallo,

meine Mädels machen das auch. Aber sie haben eine etwas größere Etage und hängen ihre Hintern einfach aus dem Häuschen.

Ich lege die Etagen immer mit Zeitungspapier aus und befestige das von aussen mit Wäscheklammern. Das wechsel ich zwei Mal pro Woche.

 

Viele Grüße

 

PS: Du hast einen superschönen Käfig, Scilla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Unsere Mädels pieseln auch immer da, wo sie gerade sind, auch im Haus. Ich habe extra dick Zeitung ausgelegt, wo sie am meisten hinpinkeln, also im Haus. Das können sie dann auch ordentlich zerrupfen und es ist trotzdem noch genug Zeitung als Unterlage da.

 

Ich würde auch eine Volletage einziehen. Ich hatte auch mal den Jenny, fand den von der Größe her auch ganz in Ordnung für 2 Ratten, aber die Eck-Etagen sind echt ein bisschen wenig.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scilla

Hallihallo,

 

An eine Volletage hatte ich noch nicht gedacht, aber das wäre wirklich eine tolle Idee, denn die Ecketagen sind wirklich etwas klein. Aber die Prinzessinen düsen immer so lustig durch das Rohr von der einen Etage zur nächsten. Oder springen einfach rüber. ;)

Ich werde mich mal erkundigen ob sich welche für den Jenny kaufen lassen (weiß es jemand?), sonst werde ich wohl basteln müssen. :D Aber das wird dann auf den Frühling warten müssen.

Ich lass sie das jetzt mal etwas vollpieseln und schau ob sie aus der Sauerei lernen. Wenn's nicht klappt probiere ich dann wohl die verschiedenen Möglichkeiten aus: eine dicke Schicht Zeitungspapier auslegen (und dann vielleicht festbinden), Plastikdeckel als Klo wie früher (vielleicht einen Haken dranbasteln, damit der nicht runterrutscht?), usw.

 

Vielen Dank und frohe Weihnachten! :tongue:

Scilla mit Popcorn&Vodka.

 

PS. Danke Saari! Der hat mir, ehrlich gesagt, auch eine Menge Geld gekostet. :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu,

 

ich persönlich finde den Käfig leider zu klein, auch wenn er nur 2 Bewohner hat.

Es wird auch bestimmt nicht bei 2 Ratten bleiben,oder? :D

Mit einem Rudel hat man doch viel mehr Spaß, für deine Kleinen und auch für Dich.

Solange das vom Preislichen her nicht hinhaut, schließe ich mich den anderen Usern an. :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scilla

Hehe, bei zwei Ratten wird es wirklich nicht bleiben :D

Im Moment ist mein Zimmer allerdings so, dass mein Bett mehr Fläche bietet als der Boden. Daher hätte ein größerer Käfig sowieso nicht gepasst.

Außerdem werde ich höchstwahrscheinlich in 5 Monaten nach Deutschland ziehen und es wäre sehr umständlich, zuerst den Käfig zu kaufen und dann 1000km zu reisen :/

 

Aber ich freue mich schon auf die neue Wohnung, den großen Käfig, und die anderen Fellnasen, die ich dann vielleicht bei mir aufnehmen werde.

Allerdings bin ich mit dem Käfig für zwei Ratten zufrieden. Klar geht's auch größer, aber passt hier nunmal nicht rein. ;)

 

Liebe Grüße,

Scilla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Bei mir ist es genau das selbe mit dem Bett. :D

Naja, die Dame wollte ja auch so ein schön großes Bett haben. :evil::D

Mein Rattenschrank würd auch nie hier rein passen, desshalb ist es sehr praktisch ein Tierzimmer zu haben.

 

Wenn das schon sicher ist mit der neuen Wohnung, dann wird es sich wohl echt nicht lohnen einen größeren Käfig zu kaufen/bauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Huhu,

 

du solltest auf jeden Fall eine Volletage einbauen. Ansonsten finde ich den Jenny auch für nur zwei Ratten zu klein. 5 Monate sind auch ne lange Zeit für eine Ratte. Die müssen ja auch mal irgendwo laufen, grade, wenn dann auch noch dein Zimmer so klein ist. Da ist der Auslauf dann auch auch eher spärlich denke ich mal, oder?

 

Um nen Jenny zu vergrößern kann man auch ein 2. Jenny-Gitterteil oben drauf bauen, das habe ich schon mehrfach gesehen. Damit nimmt er nicht mehr Platz weg, weil er die gleiche Stellfläche hat. Vielleicht wäre das ja noch ne Idee für dich.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Mich würde auch interessieren, wo die Näschen denn ihren Auslauf haben!?

Und 5 Monate sind wirklich viel Zeit.. gibts denn keine andere Möglichkeit? Nen Jumbo vielleicht? Dessen Grundfläche ist ja nicht so viel größer als der des Jenny. Oder eben die Möglichkeit die Punk vorgeschlagen hat, die find Ich auch gut.

 

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scilla

Hallihallo und frohes neues Jahr! :tongue:

 

Also meine zwei Nussknacker kriegenauf meinem Bett und in meiner Bibliothek Auslauf. Auf dem Bett liegt dann der Transportkäfig, eine Schuhkartonburg und Decken und dann wird dort rumgewuselt. Dass sie sich auch in meine Bibliothek trauen, war eigentlich nicht vorhergesehen. Aber dank meiner Mäntel, die da hängen, können sie bis in die obersten Fächer klettern und verbringen gerne mal einen Nachmittag schlafend auf dem Wörterbuch. Natürlich sind alle Bücher so aufgeräumt, dass sowohl die Bücher als auch meine Kleinen nicht abstürzen können.

 

Ich habe hier ein Brett gefunden, das die perfekte Grösse hat, um als Volletage zu dienen. Nun mache ich mir aber ein bisschen sorgen wegen des Holzes. Ich bin nämlich nicht ganz überzeugt, dass Sabberlack diese Mengen an Urin aushält. Natürlich käme dann ein Klo hin, aber so wie ich sie kenne... Ausserdem kann ich auf die Etage kein Hanfstreu drauftun, sondern muss schauen, wo wir Zeitungspapier herkriegen. :/

Naja, ausprobieren schadet nicht. Aber viel Zeit habe ich nicht mehr, bis die Ferien um sind und ich muss den zweien dann noch eine Rampe basteln. Vorsorglich dann auch Senioren gerecht. Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich da Befestigungen und so drankriege an das Brett.

 

Ich habe gehört, dass man das Holz auch beschichten kann? Geht das mit diesen Klebefolien für Schulbücher oder was ist das genau? :confused:

 

Liebe Grüsse,

Scilla mit Popcorn und Vodka, die eben mal so über die Tasten des Klaviers gerannt ist. :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich habe auf meinen Etagen und den Wänden herkömmliche Regal-Klebefolie drauf.

Die gibts im Baumarkt, ist aber nicht ganz billig. Aber wenn es nur für eine Etage sein soll, dann reicht ja auch eine kleine Rolle. Für einen ganzen Käfig brauchten wir da mehr... :rolleyes:

 

Meine Mädels haben die unterste Etage ein wenig angenagt, also auch die Folie, aber es hat ihnen offensichtlich nicht geschadet.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Scilla

Hallo!

 

Nun wo ihr mir so lieb geholfen habt, wurde mein Käfig tatsächlich um eine Volletage bereichert. Und die kleine Scilla ist so richtig stolz, dass sie gerne mal ein Bildchen teilen möchte: :)

 

scilla-albums-die-bruesseler-damen-picture8659-januar-2011-neue-vollebene-im-kaefig-yeah.JPG

 

Also meine kleinen Nussknackerinnen fanden das herrlich. Haben sie doch glatt ein neues Häuschen mit Klo en suite bekommen!

Als Nächstes wird ihnen eine Kuschelröhre genäht, weil es es doch an Weichem mangelt.

 

Nochmal vielen Dank! :]

Liebe Grüße,

Scilla.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Na, das sieht doch prima aus! :]

 

Da dürfte es deinen Kleinen wohl drin gefallen, oder? :)

 

Grüßlein!

 

PS: Hast du gaaaaaanz toll gemacht, Scilla! *Keks zuwerf* :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Das sieht doch gleich viel viel wohnlicher aus! =)

Fein gemacht! :D

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung