Jump to content
zooplus.de
sophiebbb

Darf ich meine älteren Ratten in einen kleineren Käfig umsiedeln?

Empfohlene Beiträge

sophiebbb

Hallo alle miteinander!

 

Ich bräuchte einen Rat von euch erfahrenen Rattenbesitzern :tongue:

 

Ich werde in Kürze 4 kleine Ratten Mädchen bei mir Zuhause aufnehmen, dafür hatten wir geplant wieder einmal einen Kasten von Ikea umzubauen (Ikea - eines jeden Ratten-besitzers best friend!:D), hier ein Foto:

IKEA | Aufbewahrung | Schränke & Regale | TROFAST | Regalrahmen

 

Meine zwei alteingesessenen Ratten Böcke Obelix und Fridolin wohnen derzeit in einem umgebauten EXPEDIT Regal (habe noch kein foto davon, hier eines wieder von der ikea hp:) IKEA | Aufbewahrung | Regale | EXPEDIT | Regal

 

Nun ist es aber leider so das meine zwei Herren mittlerweile zu alt sind um angenehm von Ebene zu Ebene zu kommen, das der Käfig mehr in die Höhe geht als in die Breite, ist auch ein Problem :rolleyes:

 

Nun zu meiner Frage:

Kann ich meine Herren in den neuen (kleineren) Käfig setzen, und die 4 Mädls in den (wesentlich größeren) älteren Käfig? Wie würden sie darauf reagieren?

 

Danke schon im vorhinein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Eigentlich ist keiner der beiden "Käfige" für Ratten geeignet. Die Mindestmaße werden in der Tiefe deutlich unterschritten! (mind. 50 cm)

 

Von IKEA eignet sich am besten der Aneboda zum Umbauen, der hat die richtigen Maße. Ich finde, du solltest lieber den Aneboda kaufen, und deinen jetzigen Käfig auch ausmustern und für die alten Herren lieber einen großen meerschwein- oder Kaninchenkäfig kaufen. Sie brauchen in dem Alter, wenn sie nicht mehr so gut klettern können, wirklich viel mehr Tiefe und Breite als Höhe.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sophiebbb

Danke für den guten Vorschlag :)

 

Aber nochmal zur Frage zurückkommend,

 

Habe ich das jetzt richtig verstanden, es wäre kein Problem für die zwei Herren in einen anderen Käfig umgesiedelt zu werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Wenn Du die Käfige in denen schon Ratten drin saßen sehr gründlich (am Besten mit Essigwasser) sauber machst sollte das nicht das Problem sein.

 

Aber wie Murphy schon sagte: Leider ist keines der Regale zur Rattenhaltung geeignet :(

 

Von IKEA eignen sich da viel besser der PAX, oder der ANEBODA... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sophiebbb

Was mich an Eigenbau-Käfigen aus richtigen Kästen stört, ist das die Luftzirkulation, das Licht und die Aussicht nicht annähernd so gut ist wie bei dem EXPEDIT.

 

Da meine Herren täglich Auslauf bekommen, und auch auf Mami's Schulter am alltäglichen Leben teilnehmen war es bis dato kein Problem das die Maße nicht ganz stimmen.

 

Die Größe des PAX und ANEBODA sind unbestritten am besten für die kleinen Racker - meine Wohnung ist aber eine 2-Zimmer Wohnung die ich mit meinem Freund teile. Da ist der Platz leider begrenzt :schulter:

 

Habe jedensfalls vor nach den Feiertagen zum IKEA zu fahren und mich dort nochmals umzusehn :D

 

Eure Vorschläge werden in meine Entscheidung mit einfließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Naja, aber erstmal weiß ich was ich für Tiere da halte,

und wieviel Platz die benötigen und entweder ich habe den Platz oder ich

kann beim besten Willen keine zwei Rudels halten.

Wie willste dasüberhaupt machen in einer zwei Zimmer WOhnung?

Du hast Böcke willst dazu noch Mädels aufnehmen?

Und was ist wenn einer der Böcke stirbt? Vermittelst du ihn dann? :confused:

 

Also ganz ehrlich, es gibt auch nen Furet Tower und große Volieren die man schön gestalten kann und die dazu die richtige Maße haben, aber nicht allzu viel Platz weg nehmen. Und dazu klar kannst du die drei in kleiner Käfig umsiedeln, wenn sie eh nichts mehr von den Schrank haben.

Für Rentner empfehle ich immer den dreistöckigen Kanninchenkäfig bei Ebay.

Der hat eine gute Grundfläche...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

Also Ich halte auch nicht viel davon in einer 2 Zimmer Wohnung 2 Geschlechter halten zu wollen. Vor allem wenn es dann auf Kosten der Ratten geht weil nicht genug Platz ist für geeignete Käfige/Schränke oder was auch immer.

Entscheid dich dann doch lieber für ein Geschlecht und besorg dann eine gescheite Unterbringung, denn die Regale sind wie schon genannt definitiv nicht geeignet für die Haltung von Ratten.

 

Aber zu deiner ursprünglichen Frage, es ist sicher kein Problem, die älteren Herren in einen anderen Käfig umzusiedeln. Die mehrstöckigen Kaninchen/Meerschweinchenkäfige eignen sich da ganz gut für- die haben eine große Grundfläche und man kann dann selbst kreativ werden und einen flachen, geeigneten Übergang zu den nächsten Etagen entwerfen (evtl. eben auch mit Sturzschutz an den Seiten etc.)

Grüße

ayenne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nanouk

Hallo,

wenn du gerne Mädels hättest, warum holst du dir keine Kastraten die du zu denen alten Herren setzt, wenn diese dann nicht mehr leben kannst du die beiden Kastraten mit Mädels vergesellschaften.

Ich habe schon öfter von Rattenhaltern gehört die mit Kastraten ihr Rudel umstellen. Das geht dann natürlich nicht von heute auf morgen, aber währe meiner Meinung nach das beste für dein Rudel.

Und du brauchst nur einen Käfig.

 

lg, Nanouk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung