Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ratto

Fragen zur Rattenhaltung

Empfohlene Beiträge

Ratto

Hallihallo **)

 

Ich hab ein Problem! :(

 

Ich muss meine Ratten ans rausholen aus dem Käfig gewöhnen aber ich fürchte wenn ich sie raushole, das sie mir abhauen und bei uns gibt es unzählige Ecken und Ritzen und einen Hund!

Ich hab sie grad mal seid einer Woche aus dem zoohandel. Da waren sie aber schon 8 Wochen.

 

Kann mir jemand helfen? Was muss ich machen?:(

 

Ach ja und weiß vielleicht wie wann Ratten fingerknabbern abgewöhnt?

 

Grüße, ratto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Also, erst mal darf der Hund auf keinen Fall in der Nähe sein, wenn du die Ratten rausholst. Nie! So schnell, wie ein Hund zuschnappt, kann keiner reagieren. Am Besten sollte der Hund vor der Tür bleiben, auch wenn die Ratten im Käfig sind.

 

Ich würde dir empfehlen, einen Auslauf um den Käfig zu bauen, damit du die Kleinen leicht wieder findest.

 

Zum Zähmen und an die Hand gewöhnen gibt es hier schon viele Threads, lies dich doch einfach mal ein bisschen durch das Forum. Threads zu diesem Thema findest du meist unter der Rubrik Allgemeines oder Verhalten.

 

Und zum Finger-Knabbern: ist das wirklich nur Knabbern oder richtig feste?

Wenn es nur harmloses rumgeknabbere ist, würde ich das eigentlich sogar mögen.

Beißen sie aber richtig zu, kannst du ihnen das mit dem Wort Nein abgewöhnen. Immer, wenn sie dich anknabbern, einfach etwas lauter Nein! sagen und sie evtl. auch wegschieben. Das sollten sie recht schnell verstehen.

Aber auch dazu gibt es schon viele Threads. Ich würde dir wirklich die Rubrik Allgemeines bzw. Verhalten ans Herz legen. ;)

 

Aber mal aus Neugier: wie leben deine Jungs denn? Welchen Käfig, welche Streu (oder gar keine Streu?), Auslauf?

Klar, eine Woche ist vielleicht noch zu früh für einen richtigen Auslauf, aber vielleicht hast du schon was in Planung?

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratto

Hallo!

 

Also erst mal vielen Dank für die Tips.

Ich benutze ordinären heimtierstreu. Die kleinen leben in einem Inula-Käfig von alnudi.de richtig teures Teil....

Ich nehmeab und zu extra Rattenfutter aber mehr eig. Obst und Nüsse. Das lieben sie.

 

Wenn es dich/Sie interessiert können Sie ja mal schauen.

Ich hab mir überlegt das ich die ratzen in der auslaufgewöhnungszeit ( unter Aufsicht versteht sich natürlich) so einen kaninchenauslauf in meinem Zimmer aufstelle. Den könnte ich mir von meiner Nachbarin leihen. Die hat welche.

 

Grüße, ratto

 

Grü

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

Heimtierstreu (Sägespäne) stauben ganz schön und können die empfindlichen Atemwege der Ratten ziemlich stören. Zeitungspapier eignet sich da besser und wird sehr gerne auch als Baumaterial für die Schlafplätze benutzt oder einfach so zerissen. :D

Dann ist es wichtig, dass die Ratten immer vernünftiges Rattenfutter haben, also Alleinfutter für Ratten. Das bitte jeden Tag im Napf haben, nicht nur ab und zu.

Nüsse sind dickmacher und sollten wirklich nur selten gegeben werden. Obst und Gemüse sollte jeden Tag auf dem Speiseplan stehen.

Bitte nicht den Kaninchenauslauf nutzen, da dieser nunmal nach den Kaninchen riecht und du evtl. auch so Krankheitserreger mit einschleppen kannst. Hier im Forum findest du einige Tipps zum Thema Auslauf und wie du diesen sehr schnell selbst bauen kannst.

Ganz viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Hey,

also das meiste hat Bea schon erwähnt und da schließe ich mich auch vollkommen an.

 

Nur ein Kanninchenkäfig würde dir auch nichts bringen,

als ich damals mit der Haltung angefangen bin, habe ich mir extra einen gekauft,

als Auslauf für meine Ratten...

 

Hehe ;) Die sind da ganz sschnell rausgekommen, wenn wir den gleichen Auslauf meinen :) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich glaube, solange der Kaninchenauslauf keinen Deckel hat oder die Wände vollkommen aus Holz bestehen, wird jede Ratte da sehr schnell rauskommen. ;)

 

Man kann sich Auslaufabsperrungen ganz einfach selbst bauen. Oder du gehst mit den Ratten ins Bad, da gibt es ja meist nicht viele Winkel, in die eine Ratte verschwinden kann. Aber vorher den Klodeckel runterklappen, bitte! :)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ratto

Hallooooooo,

Also ich danke euch nochmal ganz herzlich, schließlich will ich ja nur das beste für meine kleinen.

Ich werde auch alle Tips beherzigen.

Vielen dank nochmal,

Ratto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

ich habe mal den Titel des Threads umbenannt, da ja der vorherige Titel nicht wirklich das Thema beschrieben. Bitte in Zukunft drauf achten. ;)

Finde ich echt gut, dass du die Tipps beherzigen möchtest. :]

Ganz viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung