Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lady

Käfig für Senioren

Empfohlene Beiträge

Lady

HallO!

Ich möchte gerne versuchen meinen Käfig etwas um zuändern. Ich habe 2 Ratten, sie sind 2 Jahre und 2 Monate alt.

Yuki ist noch sehr fit, sie klettert am Gitter und springt von Etage zu Etage, Leeloo ist etwas langsam und tollpatschig. Sie hat einen Schiefkopf und manchmal steht sie am Rand einer Etage und guckt runter. Ich hab immer todesangst, dass sie dann runterfällt!!!

Mein Käfig hat Erdgeschoß (da befindet sich nur ein Klo und ein weiches Kuschelbett, falls wer runterfällt dass sie weich landen), dann 1. Stock (hier gibt es ein Häuschen, Körnerfutter und Wasser) und 2. Stock (eine Hängematte und Frischfutter).

 

Ich habe jetzt die Leitern ausgetauscht. Anfangs waren es so normale Leitern jetzt sind es Hölzer mit so Stäben drauf zum anhalten (wie auf diesem Foto nur ohne dem Geländer http://www.caviadesign.meeriwelt.de/Villa_Daniela8.jpg )

Ich habe jetzt auch Frischfutter im 1. Stock, damit Leeloo nicht ganz nach oben klettern muss.

 

Weiß jemand was ich noch machen kann? Sie sitzt oft so am Rand dass ich glaube sie fällt gleich runter. Einmal ist sie vom 1.Stock auf die Leiter gefallen, der Abstand ist nicht sehr hoch aber sie ist dann die ganze Leiter runtergeroll :(

 

Ich habe einen Chinchillakäfig (glaube ich) und die Etagen hat mein Vater selbst gemacht. Gerne stelle ich auch ein Foto rein, damit ihr euch vorstellen könnt wie der Käfig aussieht!

 

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

bitte stell mal Bilder ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo :tongue:,

 

wär wirklich schön, wenn du Bilder einstellst. Dann kann man dir auch bessere Tipps geben.

 

Viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Also wenn es dir nur darum geht, dass sie da runterfallen könnte gibt es ein paar ganz einfache Sachen, die du abändern könntest. Du könntest eine Art Geländer an die Ebene bauen, entweder richtig aus Holz oder eben eine etwas höhere Metallschiene. Wobei sie da, wenn sie wollen würde, auch drüberspringt.

Noch dazu könntest ein paar Auffangnetze anbringen, damit sie sich bei einem möglichen Sturz zumindest nicht verletzt.

 

Aber um dir mehr Tipps geben zu können würde Ich auch gern erstmal ein Foto sehen wollen ^^

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady

Hab jetzt zwei Bilder gemacht. Ich konnte keine besseren machen, weil mein Zimmer so eng ist und ich nicht weiter zurück gehen konnte das man alles gut sieht.

 

p1010329dl41.jpg

 

 

p10103303xy2.jpg

 

 

Ein Problem ist, dass beide Ebenen so übereinander sind, dass sie von ganzen oben dann ganz nach unten fallen würde. Aber es geht nicht anders da der Käfig nur vorne zum öffnen ist und ich sonst oben nicht sauber machen kann :rolleyes:

 

Auffangnetz ist so eine Hängematte wie sie oben hängt? Ich bin leider kein großer Bastler, aber vielleicht bekomme ich ja doch das so hin das es halbwegs sicher ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

oder Du könntest an der Rückseite einfach eine große Tür einbauen und dann kannst Du die Ebenen so anbringen, dass die Öffnungen nicht mehr untereinander sind.

 

Wenn Dein Vater Dir die Etagen gebaut hat, dann kann es Dir vielleicht auch eine Tür einbauen.

Du musst nur mit einem Seitenschneider Gitter rausknipsen und dann dort ein neues Gitterstück in der entsprechenden Größe anbringen. Du kannst es an einer Seite einfach mit Kabelbindern oder Draht festmachen und an der anderen Seite, da wo man die Tür öffnet, kannst Du Karabinerhaken nehmen.

 

Ansonsten könntest Du unter die oberste Ebene einfach ein altes Handtuch oder so etwas als große Hängematte hängen. Wenn dann wer von der obersten Etage fällt, landet er da drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Ja genau, Ich würde auch eher ein Handtuch oder Geschirrtuch nehmen, die sind größer. Bei den kleineren Hängematten müsste man erst noch Ketten anbringen zum verlängern, und die Gefahr dass einer daneben durchfällt ist auch recht groß.

Wobei Ich die Idee von Serena supertoll finde..

 

Sag mal, ist das Querbrett ganz oben drauf nur aufgelegt? Sieht so aus, Entschuldigung wenn's täuscht. Dann bräuchtest du das auch nur nach vorn ziehen und das Problem wäre gelöst.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady

Hallo!

Vielen Dank für eure Antworten!

Also dass mit der 2. Tür war auch schon unsere Idee. Aber wenn ich einen Teil von den Stangen wegknipse, dann sind doch die Enden scharf und da könnten sie sich doch verletzen oder?

Kann ich als Tür dann einfach so ein Hasengitter nehmen?

Hat sowas vielleicht schon jemand gemacht und kann ein Bild zeigen, dann weiß ich leichter wie ich das machen kann :o

 

Ja das obere Brett ist nur draufgelegt!

Aber jetzt fällt mir gerade das nächste Problem ein: Wenn ich das obere Brett auf die andere Seite ziehe, dann kann ich die Leiter nicht umdrehen weil die endet dann in dem "Loch" von der mittleren Etage.

Wenn ich die Leiter dann quer hinstelle ist in der Mitte dann fast kein Platz zum laufen :(

 

Das mit dem Handtuch werd ich heute probieren! Wie befeste ich das am besten? An den Ecken Löcher reinmachen und dann mit Haken irgendwie aufhängen :confused:

Ich hab gelesen dass manche das Handtuch mit Wäscheklammern befestigen aber hält das auch?

Yuki ist ziemlich dick, nicht dass es dann reist oder runterällt :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung