Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
BigMGriz

Einstreu für Käfig und Klo?

Empfohlene Beiträge

BigMGriz

:rolleyes: hmmm bin verwirrt, bin kurz dafor als einstreu diese Terarienerde, oder mulch zu holen, was aber etwas teurer ist. Kleintierstreu, staubt, Stroh ist ach nicht gut, auch wegen Milben, und co, normale Erde auch nicht gut? Ahh was den jetzt, auser nur Zeitungspapier?

 

Für klo..? Der eine nimmt Vogelsand- ist aber wegen den Muschelschalen gefährlich, Chinchilasand, ist besser staubt aber hmm was nehmt ihr den, und warum genau das?

 

PS: Tut mir Leid, aber ist wirklich etwas verwirent! ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Du kannst als Einstreu für den Käfig auch dieses Feinstreugranulat von Chipsi nehmen. Das staubt nicht. Auch Hanfstreu ist sehr gut.

 

Normale Kleintierstreu staubt halt ziemlich. Als gefährlich würde ich sie nicht einstufen.

 

Vogelsand ist wegen dem Muschelgrit aber etwas gefährlich. Du kannst den Muschelgrit raussieben. Einfacher wäre Chinchillasand. Viele halten den für staubig. Ich denke, da kommt's drauf an, welchen man nimmt. Wir haben den von Witte Molen. Der staubt nicht.

 

Auch Maisstreu eigenet sich hervorragend als Kloeinstreu.

 

Stroh und Heu sind ungeeignet. Zum Einen wegen Milben und zum Anderen eben, weil Ratten das einfach nicht brauchen. Und weil es sehr stinkt, wenn der Urin erstmal eingezogen ist.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BigMGriz

Dann kann ich je jetzt losziehen Einkaufen! Oder Bestellen, hihi!

 

Danke für dieTips! :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

als Einsteru verwenden wir i.d.R. Hanfstreu - aber nicht diese Pellets ( die hatte ich mal fürs Klo, hat mich aber nicht überzeugt ), sondern das feingehäkselte. Von Pellets als Streu bin ich allgemein kein Freund, ist zu unangenehm für Rattis Füsschen.

Auch mit dem Einstreugranulat von Tierwohl waren wir zufrieden - im Gegensatz zu normaler Kleintierstreu staubt es tatsächlich kaum.

Es gibt auch Flachs/Leinenstreu, die ist Hanfsteu ähnlich, aber feiner und leichter.

Wäre das nicht überall hängengeblieben ( bei den Volis rieselt halt doch so einiges raus ) und dadurch ständig durch unsere Wohnung getragen wäre das eine super Alternative für uns gewesen.

 

Für das Klo hat sich bei uns einfach die Maiseinsteru von Chipsi bewährt.

Früher haben wir Catsan sensitive verwendet, das war auch prima. Aber halt auch teurer und zuletzt schwer zu bekommen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BigMGriz

:dankeee:

 

Dann Anziehen und Einkaufen. Werde euch heute Abend wieder nett belöästigen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Na, aber da bitte ich doch drum! :D Dafür sind wir ja da! :)

 

Ich verschiebe den Thread mal in die "Rattenvilla". Da passt er besser hin! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jacy1981

Ist Kleintierstreu denn so "schlimm"? ?(

Wir haben es seit Samstag drin und bisher noch keine "Niessanfälle" oder sonstiges. Habe aber heute (nachdem ich hier ein bischen gestöbert habe =)) noch staubfreies Streu gekauft, falls sich doch noch eine Allergie entwickelt (das geht fix, kenne das von mir :]).

 

Unter den "Normalen" KLeintierstrue habe ich überigens eine ganz dünne Schicht Pellets (aber da laufen die Jungs nicht drauf). Die kann ich dann ja nun weglassen (obwohl die glaub ich bei meinen Rattis als Bausstoff für irgendwas unterirdisches "missbraucht" wurden X()

 

Grüßle,

Jacy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

@ Jacy: Was heißt "schlimm"? Es gibt halt Ratten, die niesen rund um sich zu und welche, die kratzen sich dumm und dusselig, wenn sie auf Kleintierstreu wohnen. Ich kann auch normale Kleintierstreu verwenden. Meine sind da auch nicht empfindlich.

 

Aber um irgendwelche Spätfolgen, wie Staublunge etc. vorzubeugen, nehme ich halt das Feinstreugranulat, weil es eben sehr staubarm ist.

 

Es gibt eben solche und solche Ratten. :schulter:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung