Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Selbstgemachter Möhrchenbrei - wie oft?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 nukki007

nukki007

    Doppelaccount

  • Gelöschte
  • 147 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 22 Januar 2008 - 23:14

Hallöle,

ich hab mich heute mal als Köchin versucht. Mir 2 Möhren geschnappt, gekocht, pürriert.. fertig ist der Möhrchenbrei. So, nachdem meine beiden Rattzen Möhren zu Anfang geliebt haben..verschmähen sie sie mittlerweile.. das Zeug wird nicht angerührt, weder roh, noch gekocht.. aber Möhren sind so schön billig.. :D
Da hab ich mir gedacht.. ich pürrier das Zeugs einfach mal.. und sieh an.. die beiden Fressen mir buchstäblich aus der Hand. (Verwöhntes Getier) :D

Jetzt stellt sich mir die Frage.. wie oft darf ich das Zeug denn geben? Ist ja eigentlich nichts drin, was ihnen schaden könnte,oder? Sind ja bloß zermanschte Möhren..also, denk ich mal.

Aber ich frag lieber trotzdem, weil es bei Babybrei ja auch heißt, man soll ihn nicht zu oft geben, obwohl da (also zumindest bei dem den ich habe) ja auch nix drin ist..außer Möhren, Wasser und Maiskeimöl.. liegst am Maiskeimöl?? :D

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Loki

Loki

    Forenflitzer

  • Email inkorrekt
  • 4.049 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Kreis Viersen

Geschrieben 23 Januar 2008 - 09:22

Huhu!

Also ich denke nicht, dass es schlimm ist, wenn sie es öfter mal bekommen. Aber öfter heißt ja auch nicht "jeden Tag", oder? ;)

liegst am Maiskeimöl??


Möglich wärs - eine meiner Ratten bekommt von Karottenbrei aus dem Gläschen Durchfall.......

#3 nukki007

nukki007

    Doppelaccount

  • Gelöschte
  • 147 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 23 Januar 2008 - 17:24

Den aus dem Gläschen geb ich eh nicht mehr, der schmeckt ihnen zwar, aber ist mir einfach zu teuer.. und da sie hinter dem selbstgemachten genauso hinterher sind.. mach ich das lieber so. Da weiß ich 100%ig , dass da nichts drin ist, was ihnen schaden könnte. Mir vertrau ich immernoch am meisten :D

Danke für die Antwort..

da wäre da noch eine Frage, weil du sagst, ich solls nicht jeden Tag geben, wie oft in der Woche würdest du denn empfehlen?

#4 Loki

Loki

    Forenflitzer

  • Email inkorrekt
  • 4.049 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Kreis Viersen

Geschrieben 23 Januar 2008 - 19:29

Hm....2x in der Woche vielleicht - es soll ja abwechslungsreich sein ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de