Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Laybi

Kreative Idee gegen das Klappern des NET´s

Empfohlene Beiträge

Laybi

Da es keinen Bastelbereich mehr gibt, poste ich es nun hier. Mich nervt seit langem das Geklapper des Doms. Deshalb habe ich mir nun folgendes einfallen lassen.

Material: dünnes Filz (weiß), dünnes Mossgummi (weiß), doppelseitiges Klebeband, Schere.

Link von der rechten Tür klebt man ein kleines Stück Moosgummi fest.

37082057.jpg

Dies macht man auch unten.

86217928.jpg

Dann kommt ein wenig Friemel-Arbeit. Je nach Spielraum klebt man unten und oben an den Dom Moosgummi oder Filz. Also quasi auf die Innenseite des Doms, damit der Schieber, der die Tür mit dem Dom schließt, nicht gegen das Metall klappern kann. Das sieht dann so aus.

16763673.jpg

 

Und schon klappern die Türen nicht mehr :]

 

---------- Nachtrag 16.03.2011 um 20:35 ----------

 

Im zweiten Schritt widmen wir uns den Treppen, die auch ziemlich laut sind. Besonders wenn relativ kräftige Kastraten nachts dort rumhopsen:D

Schritt 1:

Die Materialien: Schere, Nagel, selbstklebendes Klebeband, dünnes Filz (weiß)

44872591.jpg

Schritt 2:

Einen schmalen Streifen aus dem Filz ausschneiden und selbstklebendes Klebeband drauf kleben

12359739.jpg

Schritt 3:

Den Stab für die Treppenaufhängung auf den Streifen mit der Klebefolie legen und drehen

26772188.jpg

Schritt 4:

Dabei nicht vergessen, mit dem Nagel die Löcher durchzustechen. Sonst wird der Einbau schwierig :o

73950717.jpg

Schritt 5:

Das überstehende Filz mit der Schere abschneiden

22444031.jpg

Schritt 6:

Mit dem Fingernagel die Kuhle zum Einhaken der Treppe eindrücken.

19570663.jpg

So sieht das Ganze dann im Käfig montiert aus:]

30714408.jpg

Und dann das Ganze mit Treppe

36524086.jpg

 

Und das Schönste an der ganzen Sache. Es klappert nicht mehr ;)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:D Alina, du bist genial!!! Das mit den Treppen probier ich aus,Filz besorgen,

Klebeband hab ich da,bestens.

 

Danke,Claudia:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laybi

Hey,

dann berichte mal, wie es klappt. Ich hatte die Idee in der Nacht:D Und finde sie jetzt richtig gut. Es ist nun so leise in meinem Zimmer :] Ganz ungewohnt:o Und die Ratten habe ich heute auch schön im Freilauf ausgelastet, die werden sicher auch gleich einfach zur Seite fallen und pennen :D

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lorna

??

Aber auf diese Weise hast du ja die Ringnuten überklebt! Die Treppen können dann doch nicht mehr einrasten. Und da man eine ziemlich dünne Folie wählen muss, damit die Bolzen dann überhaupt noch durch die Löcher der Treppen passen, ist die Dämpfung nicht besonders.

 

Ich habe schon während der Montage mehr von den Kanten mit Klebe- oder Polsterband berdeckt als per Anleitung vorgesehen war. Ich müsste mir dann zwar teilweise etwas längere Rundkopfschrauben besorgen und nach ein paar Tagen alle Schrauben nochmal nachziehen, weil die ganzen polstenden Bänder nachgeben haben, aber ein bisserl hat es auch gebracht.

 

Und in die Schienen, die die Zwischenbleche tragen, habe ich auch dünne Filzstreifen gelegt, die ich regelmäßig erneuerte, wenn sie schmutzig geworden sind.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich habe damals etwas von dem mitgelieferten Vitolenband verwendet, um das Klappern der Treppen zu umgehen (in etwa so wie du das gemacht hast Laybi) und die Treppen können sehr wohl noch einrasten. Du schreibst ja selbst Lorna, dass das Band etwas nachgibt und genauso ist es da auch.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laybi

Hey, das Filz ist aber so dünn, dass die Treppen ganz normal einrasten können, auch wenn ich es erstmal überklebt habe. Deshalb habe ich ja mit dem Fingernagel diese Auskerbung eingedrückt. Das funktioniert hier bestens. Das Filz ist vll. so 1 bis 2 mm dick. Und die Treppen passen grad so drüber, da gab es hier keine Probleme. Das Vitolenband ist doch viel dicker! Wie habt ihr das denn dann gemacht?

Naja, wie auch immer, hauptsache, es klappert nicht, und die Treppen sind fest eingerastet :D

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

hab nur einen ganz kleinen Fitzel abgeschnitten und den dann verklebt. Das klappt wunderbar, denn wie gesagt, das Band kann man gut quetschen bzw. es gibt ja auch gut nach.

 

Hauptsache es schepper nicht mehr ;) Das ist halt ein Nachteil beim Dom (für mich aber der einzige).

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muffinchen

Und? Klappt das alles gut? Bin ja mal gespannt ob der K den ich bekomme am klappern ist.

Filz ist schon besorgt.

 

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laybi

Hey,

also ich bin mit meiner Lösung voll und ganz zufrieden. Ich habe die Türen ja auch präpariert und seitdem klappert hier gar nichts. Es ist echt erschreckend ruhig hier :D Aber seeeeehr angenehm, da meine Tierchen im gleichen Raum schlafen :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung