Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Laulajatar

Magnete - Wie stark?

Empfohlene Beiträge

Laulajatar

Huhu zusammen,

 

ganz kurze Frage:

 

Wie stark muss ein Magnet sein, um eine 100x50cm Tür am PAX gut genug für die Ratten zuzuhalten und trotzdem noch mit einer Hand halbwegs gut zu öffnen zu sein? Also an einer Tür sind dann 2 Magnete, einer oben, einer unten. Insgesamt 4 Türen.

 

2kg? 5kg? 20kg? :p

 

Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

 

Ich kann halt nur Magnete nehmen, wenn die Ratten es nicht aufbekommen und ich mich trotzdem nicht dran totziehen muss und es dann etwa mit einem Ruck aufgeht.

Dafür wären Magnete das einzige, was ich mit meinem Vater ohne weitere, wochenlange pro/kontra Diskussionen eingebaut bekomme :mad: Alle Riegelversionen sind ihm zu hässlich/kompliziert/teuer.

 

Liebe Grüße,

 

Laula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stolzerattenmama

Hey,

 

wir haben letztens auch einen Pax umgebaut, jedoch mit vier selbstgebauten Türen aus Leisten. Bei uns hat das mit den 4 bzw. 8 Kilo Magneten nicht funktioniert, obwohl wir für jede der 4 Türen zwei Magnete nehmen wollten. Es hat einfach nicht sicher gehalten. Auch wenn es unschön aussieht haben wir uns jetzt für so kleine Einhängedinger entschieden. Da haben wir jeweils oben an den zwei Türen drei und unten nochmal so viele.

 

Grüße und viel Erfolg:tongue:

 

Rattenmama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hallo,

 

ich habe damals bei meinem alten Selbstbau die 2kg-Magneten genommen. Wenn oben und unten welche angebaut sind, macht das zusammen 4kg, die auf die Magnete einwirken müssten, um die Tür komplett zu öffnen. So viel Kraft hat keine Ratte drauf...

Nichtmal wenn meine dicke 600g-Lady beim Kämpfen gegen die Tür gepoltert ist, hat die sich einen Zentimeter bewegt. :D

Kannst ja zur Sicherheit die 5kg nehmen, aber ich bin mit den Kleinsten gut gefahren. =)

 

LG

 

edit: Stolzerattenmama, bei euch haben 8kg-Magneten nicht gehalten?? :eek: Haben sich Deine 16 Ratten da auf einmal gegen geschmissen? :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laulajatar

Huhu,

 

jetzt bin ich verunsichert :D

 

Ich habe glaub ich an der unteren Klappe 5kg Magnete und breche mir fast die Hand ab. Hab aber auch noch keinen Griff.

 

Mir wärs ja egal, wie es aussieht, aber mein Vater macht ein Riesendrama draus... das soll ja GUT aussehen *augenroll* Deswegen ist die andere Möglichkeit nur irgendwelche aufwändigen Schließdinger, die super teuer sind und nochmal ewig dauern. Ich will den Schrank fertig haben :p

 

Möchte ihn halt auch noch mit einer Hand öffnen können :/

 

Gruß,

 

Laula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nele

Hey,

 

ich hatte bei meinem Frettchenschrank ziemlich starke Magnete und da hat sich die Tür mehr gebogen als das man den Schrank vernünftig aufbekommen hat. :(

Allerdings waren die Türen auch größer, glaube 160 oder 190 sogar.

Ich hab dann so Riegel davor gemacht, die sehen ja auch nicht schlecht aus. Man muss nur aufpassen, dass man die beiden Teile ganz genau gegenüber schraubt, sonst muss man immer die Tür etwas hochdrücken zum auf- und zumachen :o

Aber eigentlich dürftest für Ratten mit den 2kg Magneten klar kommen und sicher auch ohne gebogene Tür :]

 

Viel Spaß beim Bastlen und liebe Grüße :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stolzerattenmama

Hm, vielleicht hat das mit den Magneten bei uns deshalb nicht geklappt, weil die Türen aus den Leisten nicht direkt am Schrank anliegen. Das Holz für die Türen war blöderweise etwas verzogen und dann hat das ganze nicht richtig gehalten. Aber vielleicht waren wir auch nur etwas unfähig:nagrue:

In dem Schrank wohnen grad meine zehn Mädels, und das mit dem gemeinsamen Dranschmeißen wär ihnen auch noch zuzutraun, bei dem Blödsinn, den die im Kopf haben:D

Naja viel Glück, dass es bei euch irgentwie mit den Magneten klappt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung