Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast ratte

stinkende holzetagen

Empfohlene Beiträge

Gast ratte

mal ne frage.Womit kann man Holzetagen denn noch (ausser Sabberlack) bestreichen das es nicht mehr stinkt bei pipi.Kann man auch normales öl nehmen??Auf öl perlen doch auch Feuchtigkeiten ab.Oder.Bekleben mit Folie??Knabbern die es nicht ab??Ich liebe meine Ratten und sie selber haben keinen strengen eigengeruch(habe mal meine Nase in deren Fell vergraben) Aber die etagen stinken wie die Pest.Sie haben keine spezielle ecke wo se hinmachen wegen klo aufstellen.Machen da wo se sich gerade aufhalten.Habe ja schon auf den Käfigboden genug Einstreu reingegeben.Auf die etagen kann ich es leider nicht machen weil das streu ja gleich auf den Wohnzimmerboden landen würde.Ich habe gestern wieder gemerkt das die Ratties wie ne sucht werden können.Erst hab ich mir 2 weiber geholt und 2 tage später noch mal 3.Aber es sind alles geschwister.Man sind die süss.Gerade mal 4 wochen alt.

lg eure Ratte :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo Ratte

 

vier Wochen? Das ist ganz schön jung, um von der Mutter getrennt zu werden. Naja, aber zu deiner Frage: Du kannst Holz mit Sabberlack lackieren, Folie drauf kleben (wird oft an den Kanten angeknabbert), du kannst die Etagen Fliesen (Achtung: sehr schwer), mit Öl habe ich keine Erfahrungen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es was bringen soll. Du hast recht, Wasser würde wahrscheinlich abperlen, aber Urin nicht. Das würde sich eher durchfressen. Benutze doch einfach Zeitungspapier für die Holzetagen oder kaufe dir beschichtete Spanbretter (die du zusätzlich mit Zeitungspapier auslegst). Ist halt so, hat man Ratten im Haus ist nichts auf Dauer ;) Selbst lackiertes Holz kann man nach ner Weile wegschmeißen. Lackieren bedeutet nur, dass man es etwas haltbarer macht, aber eben nicht für ewig.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Also, ich hatte bis jetzt schon

 

- mit Sabberlack lackierte Bretter

- mit Folie beklebte Bretter

- beschichtete Bretter.

 

Die gesabberlackten Bretter haben ne Weile gehalten, aber auch da dringt der Urin irgendwann ein. Dagegen kann man nicht lackieren. :( Zudem ist Sabberlack mitunter recht teuer und ich kann davon nur abraten.

 

Die mit Folie beklebten Bretter haben mir sehr gut gefallen. Meine Rattz haben sie auch nicht angefressen. Wenn man solche 'Nager' hat, kann man aber Aluwinkel über die Kanten kleben. ;)

 

Man muss die Folie aber hin und wieder austauschen. :]

 

Am Besten haben mir die beschichteten Bretter gefallen. Dabei bin ich auch hängen geblieben. Man kann sie feucht abwischen und mit Umleimer kann man auch die Schnittkanten versiegeln. :]

 

Vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ratte

vielen dank für die guten tipps.Habe gerade bei Netto 2 Rollen Klebefolie für 1,50 euro das Stück gekauft.Mal sehen ob es was hilft wenn ich die Etagenbretter noch nachträglich überklebe weil se ein wenig müffeln oder soll ich se ein wenig abschleifen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Ich würde neue Bretter nehmen, sonst klebt die Folie nicht.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

wenn du die alten Bretter bekleben willst, würde ich sie zumindest ganz gründlich reinigen, besser noch zuvor abschleifen.

 

Wir haben im Selbstbau gesabberlackte Etagen, aber die hätten eine 'renovierung' dringend nötig.

In den meisten Käfigen verwenden wir Siebdruckplatten. Die sind zwar teuer, dafür aber auch stabil, super sauberzuhalten und halten und halten ......

 

Zum Versiegeln fällt mir übrigens noch Wachs ein - ich selbst habe damit jedoch noch keine Erfahrung.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung