Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maemy

Rattentaxi-Mensch

Empfohlene Beiträge

Maemy

Juhu ich mal wieder,

 

heut wollt ich mal horchen wohin ihr eure Nasen so mit hinschleppt. Also natürlich nicht mit zur Arbeit/Schule oder Garten, sonders so in der Wohnung.

 

Ich hab zb keinen rattengeigneten Raum fürn Auslauf (naja Flur,aber da gibts nix zu entdecken). Sie haben ja auch eigentlichen ihren festen Auslauf am Käfig, doch manchmal wenn mir die Shaddow wieder auf die Nerven geht mit ihren Ausbrechversuchen (so wie eben, mom) kommt sie auf die Schulter und wir gehn Gassi ;)

 

-Schaun ob der Papa schon wach ist, da darf sie manchmal kurz ne Runde aufm Bett drehn.

-Oder mal zu de Spinnen und Hasen gucken, ist ihr meist zu langweilig.

-Oft nehm ich se auch abends mit inne Küche zum FriFu fertig machen, da darf sie vorkosten.

-Doch die meiste Zeit verbringt Shaddow mit mir im Bad, krabbelt dann auf die Heizung und aufs Tischen, oder is auch mal inne Wanne gerutscht.

 

Die anderen 4 Nasen dürfen freilich auch mal mit Taxi fahren :D

 

Wie schaut das bei euch aus? Macht ihr auch mal so Ausflüge?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu,

 

meine haben ihren festen Freilauf (im Bad), aber Lukas geht gelegentlich mit meinem Freund zusammen die Post holen... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maemy

Hi,

 

hat ihn da schon mal ein Nachbar ganz erschrocken angeguckt? Ist ja nicht täglich so ne Ratte auf der Schulter :D

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Huhu,

 

nee, aber einige Nachbarn wissen, dass wir Ratten haben. Gehen ja öfter mal mit der Transportbox raus und rein, wenns zum TA geht. Da haben die schonmal gefragt. Bis auf ein (freundliches!) "Uuuh, Ratten - naja, so junge Leute haben merkwürdige Hobbys" kam aber bis jetzt immer nur Neugier.

 

In die Küche kommen sie auch ab und zu mit und gucken mir beim FriFu-machen zu. Außer, ich koche was, dann nicht so gern, wegen heißer Herdplatte und so.

Auf der Couch sind sie auch oft... und auf dem Couchtisch... oder auf dem Schreibtisch... naja, was halt so alles interessant ist. :)

Sowas geht aber nur mit unseren lieben Kastraten oder Moira - die anderen sind noch so quirlig und jung und wären mir zu hektisch. =)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Timmi

Hej,

 

also ich nehm sie in der Wohnung überall mit hin:

 

Mit in die Küche, wenn ich Futter zubereite, mit ins Bad, wenn ich Zähne putze, Rattenpapa wachkuscheln, Meerschweinchen angucken, Fernsehen, Hausarbeiten machen, ... und gelegentlich, wenn es das Wetter zulässt, habe ich irgendwen auf der Schulter während ich auf dem Balkon die Wäsche auf- oder abhänge. Letztes Mal ist eine ältere Dame fast vom Fahrrad geplumst, als sie mich mit der Ratte auf der Schulter Wäsche machen sah. :p

 

Also wenn sie wach sind und ich Dinge tue, bei denen sie nicht stören, dann werden sie herumgetragen. :D Natürlich nur, wenn sie am Gitter hocken und auch raus wollen. Gezwungen wird hier niemand. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Also bei uns dürfen fast alle Ratten hin und wieder mal auf dem Schultertaxi durch die Wohnung. Besonders die ganz kleinen Ratzenbabys mögen das momentan total gern, da gehts aber immer nur kurz, weil sie so wuseln und hin und her huschen. Aber sie klettern mir immer als erstes auf die Schulter und gucken.

 

Außer unserem Kastraten sind sonst auch alle anderen dafür zu haben. Besonders Duncan und Cedrik denken manchmal, dass sie an meiner Schulter festgewachsen sind und einfach überall mit hin müssen.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

also wer zahm und aufdringlich ist, geht in meiner Wohnung eigentlich überall hin: sprich Isis, Selene und jetzt das Phinechen sind immer wieder mit dabei (gewesen).

Wenn man regelrecht angebettelt wird: Nimm mich mit!, dann kommt die Ratz auf die Schulter und wir gehen zusammen Frischfutter machen oder aufräumen oder sitzen zusammen am Macbook. (Aber meist nicht sehr lange, weil man natürlich nicht stillsitzen kann, sondern rumwuseln muss und man dann mit Ratte doch nicht sonderlich vorankommt.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maemy

Huhu,

 

hab eben auch mal Shaddow Postbote spielen lassen und natürlich prompt Vermieter getroffen. Der kennt die Nasen aber schon, war nur erschrocken wegen ihrer Schwanzwunde. "Die Gute brauch ablenkung" meint ich nur :D

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Bei uns sitzen morgens immer mindestens 2 Ratten schon an der Tür und warten darauf, dass ich frühstücke. Pünktlich um 9:15 Uhr muss ich den Käfig öffnen, sonst gibts´s enttäuschte Gesichter... :o

Lulu und Quickie sind das meistens; Lulu auf jeden Fall. Und genau die darf dann auch gerne morgens mal den Papa wecken - naja, klappt meist nicht so dolle, weil Lulu sich unter der warmen Decke verkriecht.

Wenn sonst noch wer wach ist und Papa nicht aus den Socken kommt, dann darf mit ins Bett, wer eben gerade zu haben ist. :D

 

Finchen war nun schon oft mit mir auf Toilette, so als kleiner Zusatzauslauf für das Dickerchen...

Finchen ist noch nie in die Badewanne gerutscht, kommt dafür aber prima dort raus. Und jedesmal, wenn Finchen über den Mülleimerdeckel kraxelt, denke ich: Irgendwann macht´s mal Flupp! :D

 

Mit in die Küche darf jeder, der gerade da ist und sich an Papa schmeißt, während Mama (ich) das Futter macht.

Da sitzt dann auch mal eine Rattz in der Spüle und versucht, den Wassertropfen zu fangen... :D

Achja: hinter der Spülmaschine war Quickie auch schon... :rolleyes:

 

Lulu kommt außerdem jeden Morgen mit zur Wohnungstür und sagt dem Papa Tschüss. Dabei hat uns bisher noch keiner "erwischt", aber ich glaube, die Nachbarn hier sind da recht aufgeschlossen. :]

 

Und sonst darf jeder überall per Schultertaxi hin, wer will. Bloß alle 5 auf einmal, das machen wir unserer Haut zuliebe eher selten... :mad:

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pinkeRatte

hallöle :D

 

ich bin auch ein ratten taxi....

 

meine buben haben zwar 1- 2 stunden auslauf am tag...

aber sonst schlepp ich sie auch sehr viel rum ...

überall..wen ich vorm pc sitze... wen ich ihre jause herrichte...

sie sind eig immer dabei.. sie sitzn nur zum fressn und schlafn im käfig hihihihi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Stimmt, den Computer hatte ich ganz vergessen. Da dürfen unsere Mädels natürlich auch ab und zu mal mit.

Dummerweise können sie Programme installieren, Sachen unwiderruflich löschen oder sonstigen Blödsinn machen, wenn sie über die Tastatur schleichen... :evil:

Außerdem können sie bei uns vom PC-Sessel auf einen Schrank klettern, wo Modellautos draufstehen. Die Autos sind gar nicht mal das Problem, sondern der Platz zwischen festem Schrank und oberster Platte... da wird sich gerne mal hin verkrochen, und da bekommt man niemanden raus, ohne das Ding auszuräumen... :rolleyes:

 

Gehört die TA-Helferin eigentlich auch zum Rattentaxi? Und allgemein das Behandlungszimmer?

Denn nach meiner Erfahrung lassen sich manche Ratten (Lulu) einfacher behandeln, wenn sie auf der Schulter der TA-Helferin sitzen. Da geht es dann auch mal auf einen Rundgang durchs Zimmer. Sogar geflüchtet wird auf die Schultern von TA und Helferin! =)

Achja: regelmäßige Ausflüge gibt es noch auf den Beistelltisch in der Praxis, wo der Laptop der TA steht. Da hat Kisu sich sogar schon mal die Füße in der Tastatur geklemmt... :p

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Auch ich fungiere manchmal als Rattentaxi. =) Sie dürfen dann aufs Bett oder mit in die Küche oder mit ins Bad (Zähneputzen). =) Mit meinen derzeitigen Ratten geh das eher naja. Mit meiner Feli ging das super. Morgens, bevor ich los bin, war sie ganz oft bei mir. Hat meine Tasche mit gepackt, war mit Zähneputzen, danach noch einen Schlencker in die Küche, zu meinem Freund, etwas zu essen abstauben und danach dann noch etwas auf dem Bett hüpfen. Das fand ich super und sie auch. =) Wenn ich mal verschlafen habe und nicht allzuviel Zeit für sie hatte, klebte sie immer am Gitter und guckte ganz aufgeregt. Das hat mich immer etwas traurig gemacht und habe sie dann für einen kurzen Moment dann schon noch rausgeholt. =) Wenn wir Ratten in der Nähe des Esstisches haben, dann dürfen sie nach dem Essen auch mal zu uns. Oder, wenn ich am PC sitze oder, oder oder ... =)

 

Mit ins Treppenhaus würde ich sie aber nicht nehmen. Hätte zuviel Angst, dass sie abhauen. *seufz*

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maemy

Huhu,

 

schön das hier auch viele bereitwillig Taxi spielen :D und ja Tierarzthelfer zählen da dazu.

 

Ich habe heute mal festgestellt das so ein Rundgang durch die Wohnung auch für das Verhälltniss Mensch-Ratte Vorteile bringt. Zb. haben wir hierja die Vista, das scheue Reh;). Sie kommt seit einpaar Tagen freiwillig auf die Schulter und bleibt da auch relativ ruhig sitzen wenn ich mich beweg. Heut waren wir zusammen Blumen gießen, aber da es für sie noch ungewohnt ist, ist sie mir fast 2x runtergerutscht. Habe sie vor dem sicheren Fall bewahrt und siehe da, nu kommt das Fräulein noch öffter mal zu mir an die Hand, oder gar Schulter.

 

Was ich damit sagen will: Das rumtragen ist auch ein Zeichen von Vertrauen und ich bin arg froh das ich das hier mit 4 von 5 Nasen machen kann.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RlackRose

Moin,

 

ich trag meine 4 auch gerne mal mit mir in der Wohnung rum.

Eigentlich überall außer in das Zimmer von meinem Freund - das ist das Raucherzimmer.

(Aber da würden die am liebsten hin... die schnuppern immer ganz gierig am Türschliz...)

 

Aber bei mir wollen die nicht wirklich auf der Schulter bleiben... spätestens nach 2 minuten hab ich mindestens 2 von den 4 im Pulli... und die anderen lassen dann auch nicht lange auf sich warten...

 

Und sie müssen dann natürlich auch alle 4 gleichzeitig in einem Ärmel vorne rausgucken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saari

Ich darf meine Mädels nicht aus meinem Zimmer nehmen, wegen dem Rattenbedingten Asthma meiner Mutter.

Im Zimmer haben sie ihren festen Auslauf, aber der ist langweilig. Da ist mal das Zimmer der Auslauf.

Ansonsten hab ich Emilie mal während des Urlaubs meiner Eltern mal unseren ehemaligen Sittich Pucki vorgestellt. Und Rako und Rat geistern mit mir mal durch mein Bad oder unseren Flur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung