Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Peka Nagerglück (hauptfutter)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 NeZuMi

NeZuMi

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 24 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 14:42

hab dieses futter ziemlich günstig gesehen was mich aber ein wenig misstrauisch macht wollte mal eure Meinung hören: Hier Klicken:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 07 Februar 2008 - 15:06

Hallo!

Ich würde es nicht verfüttern. =)

Hier mal ein Zitat aus dem Text:

peka Nagerglück ist eine ausgewogene schmackhafte Vollwertkost zur artgemäßen Ernährung von Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Gold- und Zwerghamstern, Streifenhörnchen, Renn- und Farbmäusen, Chinchillas und Zuchtratten. Ihr Liebling wird es mögen, und zudem erfüllt es die von Züchtern und Wissenschaftlern aufgestellten Anforderungen an eine vollwertige, abwechslungsreiche Mischkost. peka Nagerglück enthält alle Nähr- und Aufbaustoffe, die Nagetiere und Kaninchen benötigen:Eiweiße, Fette, Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine


Ein Futter sollte niemals für mehrere Tiere sein, sondern nur für eine Art. Kaninchen und Ratten haben ganz verschiedene Ansprüche, was das Futter angeht. Das kann man nicht über einen Kamm scheren. :nein:

Ich würde gerne mal wissen, welche Züchter und Wissenschaftler die gefragt haben, dass sowas dabei herauskommt. ?(:achja:

Ich würde dieses Futter definitiv nicht kaufen und auch nicht füttern. :]

Versuch doch mal Rattima. Das ist verhältnismäßig auch günstig und ist speziell für Ratten abgestimmt. ;):]

Grüße =)

#3 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 15:11

Hihi, was für ein Zufall. Genau das habe ich gestern ungeöffnet in den Müll geschmissen. Hat man mir mal zum Geburtstag geschenkt, ich hab's wie gesagt nie geöffnet...

:tongue:

#4 NeZuMi

NeZuMi

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 24 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 15:19

im moment haben wir nur dieses futter da .....wir sind momentan am "sparen" und ich glaub ich werde meinen vater erst mal überreden müssen um rattima zu bestellen.hat jemand evtl eine günstigere und gleich "gute" variante?@emiko:das futter hat nur 2.99 gekostet die scheinen dich aber zu mögen ;)

#5 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 15:26

5 kg Rattima kosten 10,-€. Also hochgerechnet ist dein Rattenfutter viel viel teuerer. Du sparst also an der falschen Stelle ;)

:tongue:

#6 NeZuMi

NeZuMi

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 24 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 15:33

huuups is mir auch grad aufgefalln...

#7 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 16:36

Huhu!

Also, ich würde es auch nicht kaufen und an meine Ratten verfüttern. Wenn ich es geschenkt bekommen hätte, hätte ich es aber nicht weggeworfen, sondern dem Tierheim gespendet. ;)

Wenn du sparen willst, kannst du auch Rattima kaufen und es mit Nagerkrokant aus der Futterbar strecken. Das wird recht gern genommen und Nagerkrokant ist recht günstig. Dann kommst du mit Rattima doppelt solange hin. ;) Du musst bei dem Nagerkrokant nur die Nüsse etwas raussammeln. Da sind ganz schön viele drin.

LG Anna

#8 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 18:44

Original von Anna
Wenn ich es geschenkt bekommen hätte, hätte ich es aber nicht weggeworfen, sondern dem Tierheim gespendet. ;)


Wegen einer Packung schlechtem Nagerfutter 30 km fahren? Ne, ne... ich spende dem TH jedes Jahr für 100,-€ Streu und Futter (und zwar nicht so'n Schrott) und das seit ich Ratten habe. Und Zeugs für den Flohmarkt (Tierheimfest) gibt es auch immer Waschkörbeweise...

:tongue:

#9 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 07 Februar 2008 - 18:47

Ich sag ja nur, dass ich das so gemacht hätte. Unser Tierheim ist 2km von uns entfernt und die freuen sich immer über sowas. ;)

#10 Lolith

Lolith
  • Ratteneckler
  • 84 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Wunstorf
  • Rattenanzahl : 6
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 09 Februar 2008 - 16:04

Darf man Ratten nie Kaninchenfutter geben oder Meerschweinchenfutter? Sollte man immer spezielles Rattenfutter kaufen?

Ich mein es gibt nicht so viele Nahrungsorten für Ratten (jedenfalls in unseren Geschäften).
Ich gebe meinen auch Drops, die für Meerschweinchen oder Kaninchen sind. Oder Nagerringe zum knuspern.

#11 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2008 - 16:43

Hi Lolith!

Also, Ratten BRAUCHEN Rattenfutter. Sie brauchen die Nährstoffe, die da drin enthalten sind. Ratten sind Gemischtköstler. Meeris und Kaninchen sind Pflanzenfresser. Sie brauchen unterschiedliches Futter.

Was du machen kannst, ist aber, Rattenfutter zu kaufen und es mit Meerschweinchenfutter oder Kaninchenfutter zu mischen. Aber der größte Anteil sollte aus Rattenfutter bestehen.

Du musst ja nicht im Laden kaufen. Bei www.zooplus.de gibt es Auswahl genug an Rattenfutter. Und du bekommst es für 1,90 € Versandkosten (das ist echt wenig) bis direkt vor die Haustür geliefert. Besser gehts doch gar nicht. :)

LG Anna

#12 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2008 - 16:56

Original von Anna
Was du machen kannst, ist aber, Rattenfutter zu kaufen und es mit Meerschweinchenfutter oder Kaninchenfutter zu mischen. Aber der größte Anteil sollte aus Rattenfutter bestehen.


Also das versteh ich immer noch nicht. Warum sollte ich Meerschweinchenfutter oder irgendein anderes mit Rattenfutter mischen, wenn es doch garnicht für Ratten bestimmt ist? Ich versteh den Sinn nicht. Dadurch mache ich das Rattenfutter doch schlechter?!

:tongue:

#13 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2008 - 17:03

Wenn das deine Meinung ist... :schulter:
Ich finde es nicht tragisch, solange der größte Anteil ein hochwertiges Rattenfutter ist, das Eiweiß und Nährstoffe für Ratten liefert. Das Meerschweinchen- oder Kaninchenfutter ist quasi "Platzhalter" und sorgt dafür, dass man mit dem Futter länger hinkommt.

Ich mische meinen Rattenschmaus mit Nagerkrokant.

#14 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2008 - 17:26

Ich versteh's halt nicht :(

:tongue:

#15 Loki

Loki

    Forenflitzer

  • Email inkorrekt
  • 4.049 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Kreis Viersen

Geschrieben 09 Februar 2008 - 17:42

Und ich finds Quatsch ehrlich gesagt! Soooo teuer ist Rattenfutter nicht, dass man es strecken müsste...........und dann auch noch mit MEERSCHWEINCHEN- oder HASEN-Futter ?(

Ich mische ab und zu mal das Rattima mit dem RATTENfutter von Multifit, damit die Nasen mal was anderes zwischen die Beißerchen kriegen.......

#16 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2008 - 17:48

Original von Loki
Ich mische ab und zu mal das Rattima mit dem RATTENfutter von Multifit, damit die Nasen mal was anderes zwischen die Beißerchen kriegen.......


Das hab ich auch schon mal gemacht.

:tongue:

#17 Mikage

Mikage

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 234 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2008 - 12:50

Wichtig, ist halt, dass das Hauptfutter Rattenfutter ist.
Bei Leckerlis ist es eigentlich Jacke wie Hose ob man nun Drops für Meeris oder Ratten nimmt. Dick machen beide^^

LG Anika

#18 emily200

emily200

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 42 Beiträge
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: weiblich

Geschrieben 26 Februar 2011 - 18:53

Huhu also ich habe immer jr Farm Ratten Schmaus

Please Login or Register to see this Hidden Content

verfüttert was sie total liebten!
Doch da dies jetzt fast leer war bin ich in den Edika (hab nichts weiter so in der Nähe) gegangen und hab nach Tierfutter geschaut, welches eben auch für Ratten geeignet ist! Das einzigste war dann dieses Nagerglück was sie da hatten und da es auch nicht sooo teuer ist hab ich mir gedacht naja gut probierste des mal aus! (Etwas misstrauisch war ich ja schon muss ich gestehen)!
Gerade hab ich meinen Kleinen es vor die Nase gestellt und sie haben es garnicht als Futter angesehen und haben mich nur irritiert angeschaut, so ungefähr:" Und wo ist unser richtiges Futter?" Also hab ich den Rest noch mit reingemischt, erst dann haben sie verstanden, dass es dies wohl heute zum futtern gibt!
Ich werde jedoch so schnell wie möglich wieder ein anderes Futter kaufen da meine Ratten und ich doch nicht so viel davon halten!

#19 thasha

thasha
  • Email inkorrekt
  • 141 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Unterschleißheim
  • Rattenanzahl : 6
  • Geschlecht Deiner Ratten: Bock

Geschrieben 27 Februar 2011 - 08:57

also ich muss sagen, dass ich das strecken mit meeri und ninchenfutter eigentlich auch für sinnlos erachte. mein hades wurde bevor er zu mir kam nur mit kaninchenfutter gefüttert. er war quasi am verhungern, da diese pellets einfach kein rattenfutter ist und er es einfach nicht gefressen hat. ist also von daher auch kein platzhalter sondern geldverschwendung, wenn die kleinen die pellets eh nicht fressen. aber so ist nur meine erfahrung (auch mit meinem alten rudel damals war es nicht anders).

ich finde auch das gerade bei zooplus, doch wirklcih gute und günstige futter gibt für die kleinen, sodass auch mal abwechslung reinkommt.
ist aber nur meine meinung ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de