Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RatKat

Lücke zwischen Schrank & Wand - was machen?

Empfohlene Beiträge

RatKat

Hallo!

 

Ich hab meine Ratten ja noch immer nicht, aber eben beim Mittagessen kamen mein Vater und ich mal wieder darauf zu sprechen. Ich hatte eigentlich gedacht, dass die Rattis mein ganzes Zimmer zum Laufen haben könnten, was er erstmal nicht sehr begeistert aufnahm, aber ich hab ihn schließlich überzeugt. Wie wir das Kabelproblem umgehen, haben wir uns schon was überlegt. Da die Kabel alle in einer Ecke sind, werden wir einfach zwei Bretter aneinander machen und die Gefahrenstelle dicht machen. Natürlich werde ich trotzdem vor jedem Rauslassen darauf achten, dass die Steckerleiste aus ist und kein Strom durch die Kabel fließt!

 

Mein eigentliches Anliegen ist aber ein anderes. Ich hab einen grooßen Wandschrank in meinem Zimmer, der eine komplette Wandseite einnimmt. Nun sind zwischen Schrank und Wand aber eben Lücken, wo meiner Meinung nach Nasen seeeehr gut durchkommen.

Ich möchte aber eben nicht, dass sie da hinter den Schrank wuseln und möglicherweise gar nicht mehr rauswollen. Oder wenn sie da hin machen, kann ichs ja nicht einfach mal abrücken.

 

Ich hab die Suche benutzt, aber leider keine passenden Ergebnisse gefunden. Ich hoffe, ich hab nicht einfach die falschen Suchwörter genommen und dieses Thema gibt es schon irgendwo :o

 

lg, Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maemy

Huhu,

 

also ich hab hier einfach überall wo se nich hin sollen alles mit Pappe verklept :D.

 

Nicht schick, aber es erfüllt seinen Zweck.

 

Oder du schiebst etwas hinter den Schrank, so das die Nase gar nicht hinter kriechen können.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RatKat

Hallo!

Danke erstmal für die flinke Antwort (:

Wenn es nach mir ginge, würde ich auch einfach was in die Lücke reinstopfen, nur leider leider meint mein Papa, dass mein Zimmer ja nicht aussehen müsse wie ein Käfig... was genau so schlimm daran ist, die Lücken zuzustopfen weiß ich nicht, aber ihn störts -.-

 

Hat noch jemand eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Hey.

Jipp: Ausmessen, in den Baumarkt gehen und ein exakt passendes Stück Holz zusägen lassen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maemy

Frag dein Pa mal ob du halt was vormachen kannst, das du dann schick bemalst. Dann sieht das aus als müsse das so sein und gibt deim Zimmer richtige Blickpunkte. Besser als staubige Deko im Regal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kitia

Hallo,

hatte gerade auch ne idee...Wie breit ist die Lücke denn?Man könnte sich ja auch ein sehr schmales Cd oder Dvd-regal dafür bauen.Dann hat der Herr Papa auch nichts zu meckern,denn der Platz wird ja genutzt ;)

 

lg Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RatKat

Hallo,

die Lücken sind 2,8 und 4,5cm breit, ich glaube aber, er hat sich vermessen weil die wesentlich breiter aussehen.

Das mit dem CD Regal ist eine super Idee, die werd ich ihm mal vorschlagen!

 

Und bei den 2,8cm mal sehen, da fällt uns auch schon noch was ein :)

 

LG, Kat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lorna

Hallo

folgendes werdet ihr - dein Vater und du - vielleicht auch nicht wollen: den großen Schrank auf einen Unterbau stellen. Oft ist es doch so, dass die Fußleisten es verhindern, einen Schrank dicht an eine Wand zu stellen. Da eine Fußleiste eine Höhe hat, würde ein Schrank, der höher als die Fußleiste steht, vielleicht wieder mit der Wand abschließen. Schrank auf einem stabilen Unterbau, der eine etwas geringere Tiefe hat, könnte besser aussehen als Schrank plus dunklem Spalt vor Wand. Ich schreibe das, weil ich denke, dass es dort, wo es Spalten und Freiräume zwischen dem Mobiliar und den Wände gibt, eh nicht toll aussieht. Die Spalten, die entstehen, sind immer so, dass sie unschön aussehen und den Anblick eines Zimmers versauen. Dagegen hilft nur, aus kleinen Spalten entweder große lichte Spalten (Abstände) zu machen, oder maßgenau anzudocken, was bei Wänden meistens nicht geht, weil die doch fast immer gewölbt sind.

 

Alles was du in den Spalt stopfen wirst, werden Ratten rausziehen. Die Ratten werden stets versuchen, die Spalten zu optimieren, zu vergrößern sie zu verkleinern. Der Spalt, den die Ratten mögen, ist genau der, den der Mensch hasst, weil dieser Spalt superdoof aussieht. Wo es Winkel, Ecken und Spalten gibt, wird es immer auch dort intensiv arbeitende UND gemütlich ruhende Ratten geben. *lächel*

 

Oder rücke den Schrank einfürallemal 10 cm oder mehr von der Wand weg. Installiere auf dem Boden - zwischen Wand und Schrank einen Kanal - lege dort Rohrstücke (die könnten gut und gern einen eckigen Querschnitt haben!!) lösbar zu einer Länge montiert hin oder etwas, durch das die Ratten tunneln können. So einen Kanal bräuchtest du dann nur alle paar Wochen vor zu ziehen und zu reinigen.

 

Einen Spalt abdichten und zustopfen wollen, heißt immer "gegen die Ratte zu arbeiten". Einen blöden Spalt zu einem rattengerechten Kanal umzubauen, heißt "für die Ratten zu arbeiten, es ihnen dort zu erleichtern, wo sie ohne diese Erleichterung viel mehr Ärger machen würden".

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RatKat

Hallo!

Nochmals danke für eure Antworten!

Wir haben jetzt eine ganz andere Lösung gefunden, wir nehmen die Zwischendiele und bauen quasi eine Begrenzung, so dass die Ratten nicht davonwuseln können.

Trotzdem vielen Dank!!

 

Lg, Katja

 

--- hier kann zu ---

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seli

Hallo,

 

selbst, wenn du jetzt schon ne Lösung gefunden hast: Falls jemand später mal nach dem Thema sucht: hier noch ein Tipp: Ich habe unter meinen Schrank Ziegelsteine gelegt. Kann man ja auch an der Seite stapeln und beliebig in alle Löcher legen ^^

Hatte da zuvor Presspappe mit Panzertape drunter befestigt. Aber irgendwie haben sie da nen Narren dran gefressen und das imemr wieder rausgepopelt ;) (Mein Auslauf ist auch aus Presspappe - Schrankrückwänden und da zerlegen sie nichts oO? )

Aber die Ziegelsteine hab ich untereinander so ein wenig verkeilt und da bekommen die nichts rausgezogen :D hihihi *Schadenfreude* ;)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung