Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mistzwerg

Rattenbabys gefunden

Empfohlene Beiträge

mistzwerg

Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe hier Antworten zu bekommen.

Ich war gestern abend mit meinem hund draussen und plötzlich rennt der zu einer Mülltonne und bellt ganz aufgeregt. Er liss sich nicht von mir abrufen, was ich so von ihm nicht kenne und deshalb bin ich dann hin und hab in die Mülltonne geschaut.

Da lagen gut 20 Rattenbabys drinne.. alle tot bis auf 2. Die Beiden hab ich dann mitgenommen und sie die ganze Nacht dauernd mit Katzenaufzuchtsmilch über eine Pipette gefüttert weil die so schlapp waren und ich nix anderes da hatte. Sie haben beide gut getrunken und sind heute etwas fitter, aber ich habe keine Ahnung was ich denen füttern kann oder muss und ob die Milch ausreicht .. die sind ja noch so winzig.. noch viel kleiner als ein Mäuschen und ich will nichts falsch machen.

Könnt ihr mir bitte helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Erstmal war es gut von dir ,dass du die beiden Kleinen mitgenommen hast.

 

Woher kommst du denn?

Vielleicht gibt es in deiner Nähe eine Amme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

ich wohne in 51570 Windeck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

erstmal toll, dass Du die Kleinen mitgenommen hast! =)

Und dass Du Katzen Aufzuchtsmilch für sie hast, ist auch super!

 

Auf der Seite Kleine-Tiere-online findest Du eine ausführliche Auflistung/Anleitung, wie man Ratten per Hand aufziehen kann.

Eine Amme wäre aber natürlich wirklich besser.

 

Ich hoffe, hier melden sich auch noch Leute zu Wort, die mit vielleicht Rattenbabys und evtl. Handaufzucht schon Erfahrungen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

Die Seite ist prima, danke =)

und ich bin echt bisschen beruhigt, ich hab ja gar nix falsch gemacht bis jetzt :03:

Sie trinken beide richtig gut und ich fütter sie alle 2 Stunden. Schlafen tun sie tagsüber in meinem BH :o ich hab mir extra einen etwas grösseren von meiner Freundin geliehen und angezogen, damit sie Platz haben und da noch ein kleines Plüschtuch reingelegt damit sies kuschelig haben und jetzt zieh ich halt erstmal nur Blusen mit Knöpfe an, die ich nen Stück auflassen kann, damit sie auch genug Luft bekommen. So hab ich die Süßen immer ganz nah bei mir und sie schlafen friedlich. Heute Nacht haben sie in einem kleinen geliehenen Mäusekäfig geschlafen, in den ich auch Tücher reingelegt hab, ne Wärmflasche drunter und Sägespänestreu drumrum.

Eins ist jetzt schon klar, hergeben tu ich die nicht mehr, die bleiben hier =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

dann drück ich Dir die Daumen, dass sie so fit bleiben und alles weiter klappt - und dass sie das gleiche Geschlecht haben.

 

Könntest Du mal Fotos machen? Ich bin neugierig, wie die Zwerge aussehen. :o:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

das ist das Eine, leider hat danach meine Kamera aufgegeben, Batterie alle :rolleyes:

Neue Bilder von Beiden dann gibts nächste Woche :)

 

post-4127-1349306361,79_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:dankeee: Dafür,dass Du die Babys so prima versorgst.Die Idee mit dem BH ist ja genial.Das hätt nicht jeder getan.Respekt.

 

Ich wünsche Dir und den Kleinen Rackern von ganzem Herzen ,das Du sie durch bekommst.:] Und bitte knuddel Deinen Hund von mir, er hat ja alles richtig gemacht.Es ist schon traurig,dass die anderen Babys nicht mehr lebten.:(

 

Alles Gute für Findling 1 und 2 und Dich

 

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ucchan

Das ist so traurig....:trueb: Wie grausam Menschen sein können, so viele kleine niedliche Babys....

 

Vielen lieben Dank, dass du die Verbliebenen gerettet hast. Sie werden es sicher schön bei dir haben und ich wünsche euch alles Gute!!! :] Und ich hoffe du hast deinen Hund ordentlich belohnt! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
0Yuki1

Hey,

 

es ist wirklich toll, dass du die beiden aufgenommen hast!

Und das mit dem BH ist wirklich eine super tolle Idee.

 

Aber vielleicht solltest du die Woche doch mal zu einem Rattenerfahrenen Tierarzt gehen und sie durchchecken lassen.

Hier im Forum kannst du auch nach einen rattenerfahrenen Tierarzt in deiner Nähe suchen.

 

Diesen könntest du dann auch mal nach Immunglobulipräparaten fragen.

Dies mischt man in der Regel der Aufzuchtmilch bei, damit die Ratten eben auch die Abwehrkräfte bekommen, die eigentlich in der Muttermilch vorhanden sind.

Aber da kannst du ja dann auch mal den TA fragen.

 

Wichtig ist es auch, dass den Kleinen nach jeder Mahlzeit leicht das Bäuchlein massiert wird, damit die Kot- und Urinabgabe angeregt wird.

Das kann man z.B. mit einem angefeuchteten Wattestäbchen gut machen.

Du fütterst sie auch sicherlich nachts oder?!

 

Krabbeln die Kleinen denn schon?

Denn sollte das der Fall sein, solltest du dich relativ schnell nach einem geeigneten Käfig umschauen, da es dann nicht mehr lange dauert, bis sie zu laufen beginnen.

Sollten sie noch nicht krabbeln oder den Versuch machen, reicht zum schlafen auch eine Art Karton, ausgestopft mit Zewa, Zeitungsschnipsel und natürlich sollte sie an einem Ort stehen, wo es nicht zieht usw...

 

Und man sollte auch aufpassen, dass sie nicht ZU warm gehalten werden - wegen einem möglichen Hitzestau.

Also am besten immer mal schauen, ob es zu warm oder etwas frisch sein könnte.

 

Das war so jetzt das, was ich noch von Aufzuchten weiß.

 

 

Ich drücke euch ganz feste die Daumen! :)

Liebe Grüße

Vivi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

Also ich war heute mit den Beiden beim TA. Soweit sind sie gesund und er sagte er hat auch nich den Eindruck sie hätten Flüssigkeitsmangel. Sie trinken also ausreichend :-)

Beide scheinen Jungs zu sein und jetzt haben sie auch Namen bekommen.. der Schwarze heisst Duke und der Schwarzweisse Schröder*g

Der TA meinte sie könnten aus 2 unterschiedlichen Würfen stammen, da Schröder viel kleiner ist und Duke heute die Augen schon aufgemacht hat, Schröder noch nicht.

Immunglobuline hab ich auch bekommen und misch die jetzt in die Milch. Der TA fand auch die Idee mit dem BH gut und hat gegrinst als ich die Beiden da rausgefummelt hab*lach

Die Chancen stehen also recht gut, dass sie mal richtig grosse tolle Rattenkerle werden *freu

Heute hab ich auch einen tollen grossen Käfig gekauft und bin den am einrichten. Wenn er fetig ist und die Jungs da eingezogen sind, mach ich mal Fotos. Im Moment schlafen sie Nachts noch in dem Mäusekäfig.

Nächste Woche geh ich nochmal zu TA damit er sie nochmal anschaun kann wie sie sich entwickeln und ich ja nix falsch mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

das freut mich ja, dass es den beiden so gut geht und auch, dass sie schon ein schoenes neues Zuhause haben. Dann hoffen wir mal, dass sie wirklich 2 Jungs sind, dann koenenn sie zusammen bleiben :)

Aber suche dir am besten auf Dauer einen neuen Tierarzt. Deiner scheint wenig Ahnung zu haben. In den paar Zeilen die ueber meinem Posting nun stehen, stehen so viele Sachen die schon zeigen, dass er wenig bis keine Ahnung hat, dass ich da kein Tier weiter behandeln lassen wuerde.

Wenn eins der kleinen heute die Augen auf gemacht hat, sind die kleinen heute 14 Tage alt. Nur weil das andere Baby die Augen heute noch nicht auf hat, muss das aber nicht heissen, dass sie aus unterschiedlichen Wuerfen sind. Manchmal machen sie auch erst mit 15 oder 16 Tagen die Augen auf. Wenn man so nen ganz normalen Wurf von etwa 12-14 Welpen hat, dann machen davon etwa 10 die Augen mit genau 14 Tagen auf. 2 Haben am 13ten Tag schon ein oder zwei Augen auf und 2 machen sie 1-2 Tage spaeter erst auf. Also das ist sowas von normal und sowas sollte dein Tierarzt auch wissen. Klar kann das sein, dass sie aus unterschiedlichen Würfen stammen, aber muss nicht. Bei 20 Rattenbabys kann das tatsaechlich noch ein Wurf sein.

Und von der Groesse kann man das auch nicht ausmachen, denn sind denn alle Kinder gleich gross und schwer? Vielleicht ist Schröder einfach nur ein bisschen ungeschickter gewesen beim Suchen der Zitzen? Und wenn es wirklich 20 aus einem Wurf sind, und eine Mama hat 12 Zitzen, dann ist Fuetterungszeit auch immer ein bisschen Reise nach Jerusalem.

Desweiteren kann man in dem Alter das Geschlecht eigentlich schon sehr gut erkennen und wenn er als Tierarzt das nicht zu 100% weiss, dann spricht das auch nicht fuer ihn.

 

Ich druecke dir weiterhin die Daumen, dass die kleinen das gut schaffen, ihr 3 scheint ja schon dicke Freunde zu sein :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

Ich habe vorhin mal die Suche hier im Forum gestartet nach einem TA der sich mit Ratten auskennt. Der bei dem ich war ist für meinen Hund und den Kater ok aber scheinbar nicht wirklich für die Ratten, wenn ich das so lese was du schreibst.

Ich warte jetzt mal was bei der Suchanfrage rauskommt und dann wechsel ich für die beiden Jungs wohl echt besser zu einem TA der sich auskennt mit Ratten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

das ist haeufig so. Katzen und Hunde, meist auch noch Meerschweinchen und Kaninchen sind so gaengiges Getier, Ratten hingegen da muss der Arzt sich selber engagieren und fortbilden, dazu sind nicht alle bereit und dann nehmen sie halt das bisschen was sie wissen und die Standard Nagerbehandlung.

Leider geben die wenigsten TÄ zu, dass sie keine Ahnung haben und auch ich musste am Anfang dieses feststellen und mir waere eine Ratte deswegen fast drauf gegangen. Das muss einfach nicht sein :)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emma1990

Hallo liebe "Mistzweg" :D

 

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und ganz viel Kraft! Ich habe das Gleiche mit 2 Mäuschen durchgemacht und weiß wie das ist alle 2 Stunden in der Nacht aufzustehen, Futter machen, Bäuchlein massieren usw... Gut, dass Chef im Urlaub war, so konnte ich die Beiden immer mit zur Arbeit nehmen :mad:

 

Ich finde, dass toll, dass du das auf dich nimmst! Auch wenn meine Beiden nicht geschafft haben (waren beide leider sehr krank...) bereue ich es keine Sekunde, da ich weiß, dass ich alles versucht habe!

 

Mitfühlende Grüße

 

Emma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

so, wie versprochen mal paar Bilder vom Käfig, ich hoffe ich hab alles wichtige drin erstmal

post-4127-1349306365,9_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

post-4127-1349306366,16_thumb.jpg

 

den Beiden Gehts richtig gut und sie knabbern schon bisschen Futter und Haferflocken .. das auf dem Bild ist Schröder, von Duke sieht man leider nur ein Ohr *g

post-4127-1349306365,97_thumb.jpg

post-4127-1349306366,04_thumb.jpg

post-4127-1349306366,1_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ui, das sieht aber sehr kuschelig aus! :]

Und sooooo niedlich ist das kleine Mini!!! :D

 

 

Ich würde aber das heu rausnehmen, wenn sie aus dem Gröbsten raus sind. Stattdessen kannst du Zeitung auf die Etagen legen, damit werden die Beiden sicher sehr schnell sehr viel Krach und Dreck machen... :)

 

Toll, dass ausgerechnet du die Beiden gefunden hast! =)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mistzwerg

sooo, heutewaren wir nochmal bei einem TA der sich mit Ratten auskennt.

Duke und Schröder geht es super, sie haben toll zugenommen und sind mächtig gewachsen. Ich bin voll stolz auf die beiden Prachtjungs.

Sie klettern auch schon von der Hand auf den Arm und dann mir in den Nacken *g

Ich hab lange Haare und da verwuseln die mir immer alles und lassen sich so auch rumtragen in die Küche und schaun beim Obst schälen zu.

Ich bin so glücklich, der TA sagte die sind auf jeden Fall über den Berg und gesund.

:03::sun:

 

grüsse july

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Herzlichen Glückwunsch, dass es den Beiden nun endgültig gut geht! :D

Und die kleinen Jungs haben nun einen zweiten Geburtstag: der Tag, an dem du sie gefunden hast!

 

Viel Spaß noch, aber ich glaube, den wirst du mit den Beiden zwangsläufig haben... :)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung