Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Wieviel Auslauf?


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
4 Antworten in diesem Thema

#1 Bambina

Bambina

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 46 Beiträge

Geschrieben 08 Februar 2007 - 12:55

Huhu zusammen,

ich wollte mal fragen, wie lange Eure Ratties immer so Auslauf am Tag haben?
Dürfen sie dann bei Euch im Zimmer rumflitzen, oder habt ihr eine Rattenecke bei euch eingerichtet?

Also meine haben immer mindestens 4 Stunden "Freizeit", wobei es auch schon mal länger werden kann. Besonders dann wenn sich mal wieder eine meiner Ratten verkrümelt hat :D

Jenny


Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 08 Februar 2007 - 16:28

Hi Bambina!

Also meine Ratze haben das ganze Wohnzimmer zur Verfügung stehen. Mein Mann hat die PC-Ecke mit einigen Hartfaserplatten abgegrenzt. Da wir einen Eckschreibtisch haben, ist das ganz einfach. Wir haben einfach alle Kabel und alles, was die Ratze nicht annagen dürfen, hinter den Schreibtisch gepackt und diesen dann von außen verkleidet. Da unsere Wohnung eigentlich aus einem großen Raum besteht, haben wir zum Schlafzimmer eine Falttür für 20,- € gekauft, die wird dann zugemacht. Und mein Mann hat eine kleine (etwa 60 cm hoch) Flügeltür zur Küche hin gebaut. Der Fernseher steht auf unserem (absolut wunderschönen) Fernsehschrank (aus Haselnussholz *schwärm*). Die Kabel haben wir dahintergestopft und die Seiten verkleidet. Da kommen die Stinker also auch nicht hinter. So ist das Wohnzimmer sicher. Darin dürfen meine Stinker etwa 3 Stunden am Tag laufen. Ab und an mal weniger, mal mehr. Kommt drauf an, wieviel Zeit ich habe, da ich sie nie unbeaufsichtigt laufen lasse.

Ja, so ist das bei mir. :D

LG Anna


#3 Loki

Loki

    Forenflitzer

  • Email inkorrekt
  • 4.049 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Kreis Viersen

Geschrieben 08 Februar 2007 - 18:01

Huhu!

Da ich zwei "Rudel" hab und die sich absolut nicht riechen können, lass ich Tyson und Spike (1. "Rudel") bei mir im Zimmer laufen (die waren auch zuerst da) und Sammy und Mephisto (2. "Rudel") müssen mit dem (kleinen) badezimmer vorlieb nehmen. Da das leider genauso umständlich ist, wie es sich anhört und ich auch bei allen vieren dabei sein möchte/muss, wenn sie laufen, kommen beide "Rudel" auf leider nur auf 1-2 Stunden am Tag X(

lg

#4 Claudi

Claudi

    Tussi ♥ Deluxe

  • Administrator
  • 5.688 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 0

Geschrieben 11 Februar 2007 - 00:16

Hallo Bambina,

also bei uns konnten die Ratties immer den ganzen Flur in Beschlag nehmen, was sie auch gerne und ausgiebig getan haben.
Unsere "Auslaufzeit" war immer min. 2 Stunden am Tag und die waren meinen "plüschigen" Böcken schon manchmal zuviel. Es war ja auch viel gemütlicher, sich einfach nur in eine Ecke zu legen und zu chillen :D

LG Claudia


#5 Emiko

Emiko

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 4.464 Beiträge

Geschrieben 11 Februar 2007 - 11:53

Also meine Rattis haben ihr eigenes Zimmer. Der Käfig (Unidom+Eigenbau+Kaninchenkäfig) ist lt. Nosecalculator so groß, dass ich theoretisch bis zu 20 Ratten halten könnte, ich hab aber nur 8. Im Anbau halten sie sich sehr selten auf. Dadurch, dass ich einen Maisonettewohnung habe, dürfen meine Ratten den ganzen Tag oben rumflitzen, was sie aber nicht tun. Meistens steht die Käfigtüre den ganzen Tag offen und die Ratten halten sich trotzdem in ihrem Unidom auf. Ich bin allerdings auch der Meinung, dass man kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man mal die Ratten einen Tag lang nicht raus lässt. Der Käfig sollte ohnehin so eingerichtet sein, dass er einwenig Lauffläche hat und abwechslungsreich ist. Die Ratten können sich auch ganz gut mal einen Tag lang alleine miteinander beschäftigen. Früher hatte ich immer ein schlechtes Gewissen: kann heute nicht fort, muss die Ratten noch raus lassen; oder: komme etwas später, die Ratten müssen noch raus. Mein Zimmer ist so eingerichtet, dass nichts passieren kann, also lasse ich die Ratten auch mal flitzen, wenn ich nicht zu Hause bin, aber meistens liegen sie alle wieder im Käfig wenn ich dann wieder Heim komme.
Gruß
:]




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de