Jump to content
zooplus.de
Zombie

Ratten 2 Tage alleine lassen?!

Empfohlene Beiträge

Zombie

:tongue: Hey Leute,

 

hab mal ne Frage...

Und zwar --> ich muss demnächst für zwei Tage ins Krankenhaus!

(Von Montag Morgen bis Mittwoch Nachmittag),

Was meint ihr, soll ich meine Freundin fragen ob sie vorbeikommt und nach den Kleinen schaut,

oder reicht es in der Zeit wenn ich ihnen genug Futter und Wasser gebe? :rolleyes:

So das wars schon... kurz und knackig =) hehe

Danke schonmal für eure Meinungen!!! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Es wäre natürlich besser, wenn in der Zeit jemand nach den Kleinen schaut, da immer mal was sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

also wenn Du jemanden hast, der nach den Ratten schauen kann, dann würde ich Dir empfehlen, das zu nutzen.

Es kann immer mal eine Wasserflasche auslaufen oder eine Ratte unglücklich von einer Etage fallen, so dass der Tierarzt nötig ist.

Oder im Krankenhau verzögert sich was und Du kommst erst am Mittwochabend nach Hause, so dass es dann letztlich drei Tage wären (und bei so einer Zeit kann man sich mit der Futtermenge schon mal verschätzen und eher zu wenig geben bzw. ist 2-3 Tage altes Wasser nicht mehr das tollste und hygienischste zum trinken).

 

Ich denke auch Du selbst bis beruhigter, wenn Du weißt, Du musst Dir über die Ratten keine Gedanken machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hi,

 

ich bin selber öfter mal geschäftlich unterwegs und kenne das Thema daher. Wenn ich nur eine Nacht weg bin und niemand krank ist, lasse ich sie dann alleine. Das geht ganz gut. Bei einer zweiten Nacht hätte ich selber kein gutes Gefühl mehr und habe da zum Glück auch jemanden, der zuverlässig nach meinen Ratzen schaut (*wink zu Lakara). Das mit der einen Nacht gilt wie gesagt nur, wenn keiner krank ist.

Ich würde daher auch das Angebot Deiner Freundin annehmen.

Dir alles Gute für den KH-Aufenhalt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

danke ;)

Ich sehe das wie Drotning. Wenn man nur eine Nacht weg ist und alle Ratten gesund sind, kann man sie schon mal alleine lassen. Bei zwei oder drei Nächten sieht das für mich schon ganz anders aus. In so einem Zeitraum kann unheimlich viel passieren.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Andi

Hallo,

 

ich kann mich mich nur anschließen. Hab selber früher die kleinen schonmal 2 Nächte allein gelassen und mit ausreichend Futter und Wasser war es kein Problem. Wenn aber jmd. da ist, der nachschauen könnte, würde ich das auf jeden Fall wahrnehmen, gearde bei 10 Nasen kann ja immer mal was sein, und frisches Futter und Wasser ist allemal besser als nen ganzen Eimer ;) für 3 Tage reinzustellen.

 

LG und auch von mir alles gute für den Aufenthalt,

 

der Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zombie

Hey ihr Lieben!!!

 

Danke für die Antworten... Ihr habt recht,

ich denke auch das ich mich sicherer fühle wenn jemand kommt und nach den Süßen schaut...

Hab schon alles organisiert^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenfan1992

Hallo ihr >Lieben

 

Wollte euch nur sagen das man Ratten ruhig alleine lassen kann für 2 tage.

 

wenn man im Urlaub fährt wär es ratsam die Ratten bei bekannten unterzubringen oder in eine Pension für Kleintiere.

 

LG Rattenfan1992

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo Rattenfan1992,

 

ich habe dein Thema mal an ein schon bestehendes Thema dieser Art gehängt. Bitte in Zukunft erstmal die Suche anwerfen und schauen, ob es so ein Thema schon gibt.

 

Ich sehe deine Aussage zwiegespalten. Ich denke nicht, dass man das so verallgemeiner kann. Meiner persönliche Meinung steht schon weiter oben im Thread.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isaratte

Hallo,

ich weiß nicht so genau ob das hier rein passt :o:confused:

Also meine frage schließt sich dieser etwas an, nämlich ich fahre jetzt für eine woche in den Urlaub (:)) meine eltern schauen auch jeden abend nach den kleinen nur auslauf wird dan eine woche lang nicht möglich sein :rolleyes: ist das schlimm ?

Genauso 2 wochen später allerdings fahren wir da zusammen in den Urlaub und geben die kleinen so lange an das th in unserer nähe, ist das mit dem th zu viel stress für die kleinen ?

Hoffe das pass hier her :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Die Woche Auslauf kann man meiner Meinung nach verschmerzen, aber ins TH? Wenn ich sehe, wie dolle das TH Böcki hier Milben hat und wie wenig Ahnung viele Leute im TH von Ratten haben...

 

Hast du schon versucht im Forum eine Urlaubsvertretung zu finden? Im TH wird sich der Kontakt aufs nötigste beschränken. Wie lange seid ihr denn dann weg? Ich kenne ja euer TH nicht, aber ich würde meine Mausels in keinem mir bekannten zur Pflege geben wollen.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isaratte

Okay dan kann ich ja schonmal eine woche urlaub machen :D

Ja ich war mir da auch nicht so sicher,

allerdings waren meine früheren ratties schonmal da (gab damals keine andere lösung) und da fand ich es eig. recht erfreulich da die im büro standen und demzufolge auch ab und an bespaßt wurden und sie habe auch noch einen extra napf rein gestellt, als sie noch einmal da waren haben die die kleinen sofort erkannt und haben sich total gefreut :o

Vlt. hatten wir glück :]

Aber noch ist es ja etwas hin und ich kann schauen ob ich was anderes finde weil was mir etwas sorgen macht die ganzen gerüche und geräusche die ihnen vielleicht sehr angst machen :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hi!

Ich denke, es kommt ganz auf das Tierheim an und nicht jeder hat das Glück, eine private Betreuung zu finden. Es gibt bestimmt Tierheime, wo Kleintiere gut "aufgehoben" sind und eine private Pflegestelle ist u. U. ja auch erstmal nur eine fremde Person. Letzendlich ist es bei beiden Lösungen meiner Meinung nach wichtig, die Örtlichkeiten und die Person(en) so gut zu kennen, dass man Vertrauen haben kann.

Das mit dem Auslauf finde ich persönlich auch nicht soo tragisch. Es ist ja eine Ausnahme.

Schönen Urlaub!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Wenns nen super TH is, dann wirds wohl gehen, ich schrieb ja extra, dass ich meine Ratten in keinem mir bekannten TH lassen würde. Vielleicht ists woanders ja besser?

Aber mehr als ne Woche in Urlaubskäfig ohne Auslauf wäre dann wohl doof.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenfan1992

Hallo,

 

danke für deine Meinung ich nehme sie schätzend an. :)

 

tut mir auch leid dass ich das trhema nicht richtig eingeortnet habe.

 

ich fahre immer ein Wochenende zu meinen freund und das macht meinen Ratten nix aus. aber wenn man die Ratten nicht mal raus lässt dann kann es schon mal passieren dass die Ratten sich öfters kloppen werden, weil die zulange aufeinander liegen. Meine Ratten kloppen sich wenn ich sie nur 4 tage lang drinnen lasse. Ich hole meinen Ratten daher auch jeden tag für 2 stunden raus.

 

Danke schön =)

 

Lg Rattenfan1992

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Hm, eigentlich war ich immer überzeugt, dass man Ratten wohl mal ein Wochenende alleine lassen kann.

 

Einmal kam ich aber nach einem Wochenende wieder (letztes Jahr Pfingsten) und einer meiner Böcke war tot. Und das wohl schon mehrere Stunden. Er war schon sehr alt und eh nicht ganz fitt, aber er lag die ganze Zeit bei den anderen im Käfig im Häuschen und ich war natürlich ziemlich erschüttert. Ich weiß ja nicht, ob er einfach eingeschlafen ist, oder ob er sehr leiden musste. Und ich war nicht da um zu helfen. Vielleicht ist er friedlich eingeschlafen und ich hätte es auch nicht bemerkt, wenn ich zuhause gewesen wäre.

 

Von daher würde ich keine Ratten mehr alleine lassen, die irgendwie angeschlagen ist. Für den nächsten Kurzurlaub habe ich also schon ne Betreuung organisiert.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

genau aus dem Grund lasse ich meine Ratten auch nur allerhöchstens eine Nacht alleine. Schon zu oft musste ich erleben, dass sich der Gesundheitszustand quasi von jetzt auf nachher drastisch verschlechtert hat. Allerdings habe ich auch das Glück, jederzeits jemanden mobilisieren zu können, der sich kompetent um meine Tiere kümmert. Und wäre sie mal nicht da, dann käme eben jemand anderes ;) Wir sind hier privat ganz gut vernetzt :D

 

Dass man seine Kleintiere auf Pflege ins TH bringen kann, ist mir neu. Klingt aber nicht soooo schlecht, was du da schreibst isaratte.

Ich persönlich finde es allerdings schöner, wenn die Ratten zur Urlaubspflege im gewohnten Zuhause bleiben können. Aber wenn es nicht anders geht, dann scheint das auch eine angemessene Lösung zu sein. Über kurz oder lang würde ich mich allerdings an deiner Stelle auch um eine Urlaubsbetreuung kümmern.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung