Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sassi91

Schwangere ratte

Empfohlene Beiträge

sassi91

Hi ich hab mal eine frage ich habe eine schwangere Ratte aus einem Notfall bekommen jetzt wollt ich mal fragen da sie etwa in 3-4 tagen wirft ob man die wirklich schon am 5 Tag an den Menschen gewöhnen sollte oder doch lieber ein bisschen warten??

 

---------- Nachtrag 03.07.2011 um 16:34 ----------

 

Und vor allem wie fasse ich die am besten an?

 

---------- Nachtrag 03.07.2011 um 16:34 ----------

 

Und vor allem wie fasse ich die am besten an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Ja, ab dem 5. Tag kannst du sie mal kurz hochnehmen. Am besten, wenn Mama grade im Auslauf ist. Die Kleinen sehen zerbrechlich aus, sind es aber gar nicht. Ich habe sie einfach immer mit Daumen und Zeigefinger links und rechts zart am Brustkorb gegriffen und dann in die Handfläche der anderen Hand gehoben. Dort durften sie dann 1-2 Minuten kuscheln und schnell zurück ins warme Nestchen und an Mamas Bauch.

 

Und, bist du schon gespannt, wie viele es wohl werden?

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

Und wie:p

 

sie hat seit ich sie wiegen konnte etwa 60g zugenommen also schätze ich so 10 Stück :]

 

am Donnerstag müsste es soweit sein hab mein ta auch schon Bescheid gesagt und Urlaub auch extra genommen

 

ich bin auf alles vorbereitet hoffe ich

ich war mir mit dem herausnehmen nur nicht so sicher da ich angst habe das sie sie nicht mehr annimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Wow, sogar extra Urlaub genommen! Das ist vorbildlich! :]

 

Hast du eigentlich deine restlichen Ratten nach Geschlechtern getrennt? Weil in deinem Profil Böcke und Weibchen steht?

(Nur so eine vorbeugende Frage...:))

 

 

Alles Gute für die Mama und die Babys!

 

Übrigens gibt es hier im Forum einige Threads über schwangere bzw. säugende Weibchen, wie man mit ihnen und den Babys umgeht, was sie fressen sollten, wann die Trennung nach Geschlechtern erfolgen sollte usw.

Hier bist du in guten Händen! :]

 

Grüßlein!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lausi

Guten Morgen:tongue:

 

wie hier viele schon wissen hab ich ja auch seit 12 Tagen Nachwuchs

bekommen, besser gesagt meine Ratte, da ich unwissend gehandelt habe!

 

Als erstes bevor ich die Jungtiere in die Hand gelegt hab,

nahm ich die Handtücher die schon im Käfig lagen und rieb meine

Hände damit ein,

damit sie auch nach Ratte riechen.

Also angefasst hab ich die Jungtiere so wie schon beschrieben

mit Daumen und Zeigefinger ganz vorsichtig, aber nur wenn die Mama

nicht im Nest war. Das erstemal in meine Hand hab ich sie am

7.Tag genommen. Is eigentlich ganz einfach, die Mama nimmt Sie auch immer

wieder in Ihr Nest zurück.

 

Ich wünsch der werdender Mama alles Gute und starke Nerven für

die kleinen Schreihälse;)

 

Liebe Grüsse

von Mir und den Rattis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

Ja nach geschlechter ist getrennt will ja nicht noch mehr Nachwuchs :D

 

Und danke für die raschen antworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

so ich habe gerade beim füttern der nasen ein fiepen vernommen und siehe da oder besser gesagt höre da der Nachwuchs ist da=) ist alles super abgelaufen Mama gehts gut wiviele es sind kann ich nicht sagen will sie jetzt nicht stören =))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Herzlichen Glückwunsch!

Ist ja schon mal gut, wenn du sagen kannst, dass es der Mama gut geht. Das ist schon mal die halbe Miete... ;)

 

Da du ja Urlaub hast, lies dich doch mal durch die verschiedenen Threads mit Rattenmamis, da findest du bestimmt noch Tipps und Tricks!

 

Grüßlein und alles Gute für die kleine Familie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lausi

Hallo:tongue:

 

Herzlichen Glückwunsch:36:zu den Babys!!

 

Das is immer sehr wichtig dass es der Mama gut geht,

Sie braucht jetzt viel Ruhe und Eiweiss zufüttern.

Also bissle mehr Ei, Joghurt,... das stärkt die Mama.

Bis du weisst wieviele es sind, dass dauert immer etwas,

vorallem verzählt man sich gern mal wenn eins oder mehrer der kleinen

Rattis meint sich verstecken zu müssen=)

 

Ich wünsch Dir gute Nerven, auch wenn es nicht immer

einfach ist.

Auch der Mama wünsch ich viel Geduld und starke Nerven für

die kleinen Schreihälse!!

 

Liebe Grüsse

Sandra und die Rattis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

Also mama war gerade mit im auslauf und hat mich scho mal als kletterbaum genommen ich hab sie mir angeschaut und muss sagen das sie eigenlich sehr gut aussieht nur ungewohnt das se wider so dünn ist xDD

 

wir haben 9 kleine nasen bekommen aber das kann ich nicht genau sagen da ich nur schnell drübergeschaut habe xD

das einzige was mir wegen sorgen macht ist das bei der Mama der Bauch ein wenig angerissen ist weiß nicht ob das normal ist aber um 16 Uhr ist der Ta e bei mir also sagt der mir schon ob das ok ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lausi

Hallo:tongue:

 

das mit dem angerissenen Bauch kenn ich jetzt gar nicht.

Ist der bei den Zitzen augerissen?

ist der riss gross?

Was mich auch etwas erschrocken hat wie die Zitzen nach paar

Tagen bei Susi aussahen, da hat mich aber auch der TA beruhigt, dass sei ganz normal dass die so gross hervorragen.

Aber was der Ta zu dem Riss sagt bin ich auch mal gespannt was

das sein kann.

 

Liebe Grüsse

von Mir und den Ratten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

also da ich doch ein bisschen angst hatte ist er ein wenig früher gekommen er hat gemeint da sie noch sehr klein ist und doch sehr dünn war das ein wenig zu viel Belastung es ist nicht schlimm er hat so ein zeug drauf gemacht sie ist jetzt ein blauer haski xD muss mir da keine sorgen machen da sie nur sehr klein ist und nicht tief

 

ach nur so nebenbei das Bild hier links ist übrigen die Mama =p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chenoa

Herzlichen Glückwunsch zu 9 wunderbaren Enkelkindern :D

 

Ist bestimmt so ein riss wie bei uns Menschen? Wenn das "Bindegewebe" zu schwach ist entstehen ja auch Schwangerschaftsstreifen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

ja so hat mir der artzt das auch gesagt xD

 

hatte aber ein ganz schön schrecken bekommen als ich das gesehen habe zum glück ist es nichts schlimmes=))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lausi

:tongue:Guten Abend

 

jetzt sind ja schon paar Tage vergangen seit der Geburt.

Mich würd einfach mal interessieren wies der Mama und den Babys

geht?

 

Liebe Grüsse von Mir

und der Rattenbande

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sassi91

Den Babys gehts super und Mama naja ganz die alte tanzt mir auf der Nase rum :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blitzi

Huhu,

 

herzlichen Glückwunsch, 9 kleine Racker mah wie lieb, ich hatte 14 Racker :D

Es ist nun aber auch wichtig die kleinen an die Hand zu gewöhnen, ich habe mit dem ersten Tag nach der Geburt angefangen, auf hinraten meiner TÄ.

 

ALso habe ich jeden Abend meine Hand über die kleinen gelegt nach 1 Woche dann ganz kurz in die Hand genommen, wichtig dabei ist die Hände mit dem Streu einzureiben,wegen dem Geruch.

 

Babygläschen zufüttern,da ist alles drinnen. Wenn Du bei den kleinen schaust und Du siehst kleine weiße Blasen am Bauch dann haben die Babys auch Mich getrunken, kann man grad in den ersten Wochen immer sehr gut sehen. Da sie ja voll nackig sind :mad:

 

Alles Gute euch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Nach 1 Tag ist es etwas früh. Man empfiehlt bis zum 5. Tag zu warten, damit sich die Mama-Kind-Bindung voll ausprägen kann. Und danach eben auch nur anfassen mit abgeriebenen Händen (Pipischnipsel eignen sich super... uahhh...) und wenn Mama im Auslauf oder sonstwie beschäftigt ist. Und nur wenige Minuten, damit sie nicht auskühlen ;) Und das Nest dabei nicht zerstören, also Haus wenn möglich nicht wegnehmen.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blitzi

Ich schreib nur das was meine TÄ sagte, da sie ja selber Ratten hat und ich denke dann kann es nicht falsch sein ^^ also meinen hats nicht geschadet.

 

Ich glaube das handhabt auch jeder anders=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mario

Also nur noch so als kleinen hinweis es sind 10 nasen geworden hab mich beim ersten mal verzählt und ich hab mit dem 5 tag angefangen wie mir empfolen wurde (danke punkt) und den glein gehts super sind jetzt 15 tage alt und scho richtig kräftig achja ich bin der freund von saßi also nicht wundern xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung