Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DyingAngel

Bambus ja oder nein?

Empfohlene Beiträge

DyingAngel

Hallo,

meine Rattis fressen grad ihr Haus auf O.O (ist aus Holz also nicht soo tragisch) aber um das zu vermeiden wollte ich ihnen noch ein paar mehr Äste zur auswahl geben. Jetzt hab ich in meinem Garten so nen schööönen Bambus. Darf ich ihnen das geben? Ich hab schon das Forum durchsucht und auch auf der Liste geguckt und konnte kein Bambus finden weder bei giftig noch bei schlecht oder gut

Danke für die Hilfe =)

DyingAngel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Wenn ich mir nicht sicher bin, ob Ratten das dürfen, würde ich es nicht geben. =) Schau mal bei Wikipedia zu dem Thema: *klick* Nach dem ich das gelesen habe, besonders der Punkt bei den Lebensmitteln, würde ich ihnen das nicht geben. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juno

Hey

In einem anderen Forum hat eine Rattenhalterin ihre Fütterung niedergeschrieben, und sie hat Blätter, Stengel & Wurzeln verfüttert und keine negativen Erfahrung damit gemacht.

Wei´ß nicht, ob ich das hier verlinken darf? Oo

 

Ich verlinke es mal, hoffentlich ist das okay. Es ist der 6. Post auf der 8. Seite

Link entfehrnt

 

Grüße,

Juno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

da es aber verschiedene Bambusse gibt und da auch nicht dabei steht in welcher Form es gegeben wird, denn es gibt auch Bambussprossen die Menschen im Supermarkt ihrer Wahl erhalten koennen, ist das Posting absolut nicht aussagekraeftig.

Den Link habe ich entfehrnt, die Verlinkung zu anderen Foren verstoesst gegen unsere NUBs.

Und ich finde immernoch better safe but sorry.

Warum muessen Sachen gefuettert werden, bei denen es nicht klar ist, ob sie schaedlich sind? Ich laufe doch auch nicht durch die Welt und probiere Pflanzen und Beeren. Und so sehr exotische Sachen finde ich auch arg unnoetig.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Da stimme ich Lakes. Warum muss es immer exotischer werden? Es gibt schon genug, was man den Ratten als abwechslungsreiches Frischfutter geben kann. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chelsee15

Hallo,

 

warum wird immer alles in Frage gestellt?

Sie schrieb doch das sie es im Garten hat und sich Gedanken macht ob man es geben kann und ihr wertet es mit Euren Aussagen total negativ ab. Sowas nervt einen total. Ist doch nur logisch das man in erster Linie das verwenden will was man direkt greifbar hat.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Chelsee: Das Problem ist ja, dass man nicht gnau sagen kann, ob es für die Ratten schädlich ist oder nicht.

Würdest du etwas essen, von dem du nicht genau weißt, ob es gut für dich ist, oder ob es dir Schmerzen bereiten wird, oder ob es dich sogar umbringen kann?

Ich würde das nicht...

 

Immerhin sind viele Pflanzen giftig, und da es von Bambus auch noch so viele verschiedene Arten zu geben scheint, wäre ich da sehr vorsichtig. Vor allem die Blausäure macht mich ein wenig nervös... die ist doch in gewissen Mengen giftig, oder?

 

Als Abschluss: wer Fragen stellt, muss auch mit negativen Antworten rechnen. Wir können ja nicht alles abnicken, nur damit jeder User hier sein Recht bekommt. Schließlich geht es um die Ratten... :]

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Ich füttere meinen Ratten auch nicht alles, nur weil ich es in greifbarer Nähe habe. :schulter: Und, wenn ich mir nicht sicher bin, lasse ich da smit dem füttern ud wie schon geschrieben, es gibt echt eine riesen Palette mit Möglichkeiten, da muss man nicht noch alles mögliche exotische geben.

 

Und, wenn dich unser Geschreibe nert tut es mir leid, aber, das ist ein öffentliches Forum, in dem jeder seine persönliche Meinung schreiben kann. Und, wenn jemand nicht der selben Meinung ist wie du und du es nervig findes, kann ich das nun nicht ändern. :schulter:

 

Zum Wohle meiner Ratten bekommen sie nur das, von dem ich sicher weiß, dass sie es fressen dürfen. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chelsee15

Ich hab lediglich auch nur meine Meinung geäußert.

Ist ja ok wenn man sagt gibt verscheidene Arten und man weiß nicht obs überhaupt verträglich ist. Damit sollt es doch ok sein.

Aber dann kommt immer "Warum muss es immer exotischer werden" und "dem stimme ich zu"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Ich habe zwar keine Ahnung, was du für ein Problem hast, aber, du musst dich hier nicht als Moderator aufstellen. Wenn du willst, dass ich deine Meinung akzeptiere, dann akzeptier gefälligst auch meine Meinung. Und, was ich schreibe, bleibt immer noch mir überlassen!!

 

Danke, und einen schönen Tag wünsche ich Dir noch.

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Na, seid lieb zueinander. Vielleicht waren die Beiträge sehr nachdrücklich. Das hat aber nichts damit zu tun, dass hier User niedergemacht werden sollen, sondern nur damit, dass man gleich klar machen will, wenn man irgendwas (in diesem Fall eine unbekannte Bambusart verfüttern) nicht tun sollte, da es den Ratten schaden würde oder es zumindest könnte. Unfreundlich war niemand und Murphy hat es auf den Punkt gebracht, wie ich finde. Ich würde auch nix essen von dem ich nicht genau weiß, dass es unschädlich ist.

 

Zum Knabbern gibt es wunderbare Alternativen. Es müssen nicht immer die Knabberhölzer sein (obwohl die hier extrem beliebt sind), es gibt genug ungiftige Bäumen, von denen man Äste nehmen kann (die sollte man vorher aber dann einfrieren/ausbacken um keine Parasiten oder Pilze einzuschleppen) und vom Bambus kann mir gern jemand nen Ableger schicken!

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ich denke hier wurde alles gesagt. Keiner von uns kann sagen ob Bambus gut ist oder nicht und natuerlich koennen wir esnicht verhindern, dass jemand es seinen Ratten fuettert, aber wir duerfen hier unsere Meinung dazu sagen und wenn wir finden exotische Sachen sind unnoetig ist das genauso unsere Meinung wie alles andere. Keiner muss auf meine Meinung was geben, aber jeder muss damit rechnen sie zu bekommen, wenn er/sie eine Frage stellt.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung