Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DyingAngel

Passt der Gitterabstand?

Empfohlene Beiträge

DyingAngel

Hallo,

ich wollte mir für meine 3 einen neuen Käfig bauen da mir meine momentane Variante absolut nicht gefällt. Es ist unpraktisch und umständlich. (Ich habe 2 etwas kleinere Käfige aneinander gebaut)

Nun die Frage. Wie groß darf der Gitterabstand maximal sein. Der kleinste ist momentan etwa 12 wochen alt. Sind alle 3 Böcke.

Wären 2 cm Gitterabstand zu viel?

Liebe Grüße

DyingAngel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

2 cm sind auf jeden Fall zu viel, wenn du junge Ratten halten willst (was wahrscheinlich immer wieder vorkommt).

Erwachsene Böcke passen da wohl nicht mehr durch, aber bei schlanken Mädels wird es bei 2 cm auch schon kritisch. Bei jüngeren Ratten stellen 2 cm wahrscheinlich nicht mal eine Herausforderung dar... :)

 

Mit "neuen Käfig bauen" meinst du einen richtigen Selbstbau?

Dann würde ich dir Kaninchendraht empfehlen. Den gibt es als Maschendrahtzaun; wenn du nicht gleich den erstbesten nimmst, kannst du auch feststellen, dass es den Zaun in sehr stabiler Variante gibt.

Ich habe meinen aus dem Baumarkt (glaube OBI), dort gab es zuerst auch nur den etwas lockeren. Der ist zwar auch ok, aber er hat größere Maschen und ist damit nicht besonders stabil.

Ich habe dann später einen anderen Zaun geholt, der kleinere Maschen hat, dadurch stabiler ist und außerdem auch eine schöne "Verkleidung" (wie heißt das grüne Zeug um den eigentlichen Draht???) hat.

Nur meine Finger passen jetzt nicht mehr durch den Draht, aber das ist ja eigentlich auch gut so. Da kommt man nicht in Versuchung, Leckerlis durch zu geben... :mad:

 

Achja: der Vorteil bei Maschendrahtzäunen: durch die eckigen Maschen werden garantiert keine Ratten durchkommen, auch keine jungen Hüpfer! :D

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nyu

Hi,

 

baust du für länger, oder nur für die drei nun?

 

Wenn der Käfig auch noch für nachfolgende Rudel geeignet sein soll und man ja nie weis was man da dann für Ratten hat, würde ich wohl einen Gitterabsatnd von höchstens ca. 1,5cm bevorzugen.

Ich weis leider nicht mehr was ich in meinem Selbstbau für ne Maschenweite hatte. Geschätzt irgendwas zwischen 1 - 1,5cm.

Beim Draht solltest du darauf achten das es nicht dieser Hühnerstaldraht mit den 6 Eckigen Waben ist. Der leiert schnell aus und wirft Beulen und die Ratten können sich daran die Füßschen schneiden.

Ich hatte in meinem selbstbau viereckiges Gitter, das auch mit dem grünem Zeug ummantelt war, weis aber auch nicht genaus, was das war, irgendein Kunststoff.

 

Grüsschen

Nyu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DyingAngel

Hi

ich bin noch am überlegen ob ich selbstbaue oder einen kaufe. Evtl finde ich ja auch hier im Forum wen der einen verkauft der mir gefällt. Naja hauptsächlich für die 3 momentan aber habt schon recht kleinerer Abstand ist besser. Man weiß ja nie in wen man sich als nächstes verliebt ^^

Liebe Grüße

DyingAngel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Wenn du auf Dauer nur wenige Ratten halten willst, wie eben deine jetzigen 3, könntest du doch einen Jumbo kaufen? Der reicht für 3 Ratten, ist sehr günstig auf Ebay zu haben (ca. 40 Euro + Versand), hat einen guten Gitterabstand, und du musst nur noch Etagen einziehen.

 

Ich finde, wenn man sowieso nicht mehr als 3 oder 4 Ratten halten möchte, ist der Jumbo ideal.

Selbst bauen kann man ja immer noch... :)

Und ein richtig guter Selbstbau kann ganz schön ins Geld gehen...

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DyingAngel

Hy

das ist auch eine gute idee. Schau ich mir nachher gleich an.

Habe gerade auf Ebay Kleinanzeigen in meiner Nähe geschaut. Eine große Vogelvoliere ist doch auch was tolles und da sind grade JEDE MENGE drin xD war fasziniert wieviel davon groß genug und brauchbar ist im Gegensatz zu den Nagerkäfigen O.o

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Bei Vogelvolieren musst du nur auf die Grundfläche achten! Die ist öfter kleiner als bei Nagerkäfigen, welche ja mindestens 80x50 betragen sollte. Mehr ist natürlich immer besser! :)

 

Was mir an den meisten Vogelvolieren nicht gefällt, sind die senkrechten Gitter. Da kann eine Ratte gar nicht vernünftig klettern... Waagerechte Stäbe oder eben Maschendraht sind da weitaus besser. :]

 

Aber du wirst da sicher das Passende finden, zur Not eben wirklich den Jumbo-Hamster-Käfig. :mad:

 

Grüßlein und viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DyingAngel

Hy

also die Vogelvoliere die ich bekomme wenn meine Rattis Glück haben (naja eigentlich wenn ich Glück habe) ist Pulverbeschichtet (mein Freund meinte das wär was ganz tolles O.o ich hab kein Plan von Handwerkersachen) und hat die Maße: H: 180cm, B: 100cm, T:80 cm

Die Voliere die ich bekommen könnte falls ich da oben Pech hab: 165 cm hoch, 70 x 80 cm

Drückt mir alle Daumen und Pfötchen dass die kleinen bald ne RIEßIGE Voliere kriegen.

Der Jumbo ist ja ok aber falls ich mich in den nächsten verliebe nicht so passend. Da oben bei denen hätt ich noch genug Platz zum verlieben. Ich denke halt dass der Käfig auch nicht alle paar Monate ausgewechselt werden soll. Einmal was richtiges suchen und fertig. Es ist ja nicht wirklich dringend. Mir gefällt meine jetzige Variante nur nicht mit dem 2 Käfige aneinander machen weils einfach doof ist und ich nur 2 kleine Türchen dann habe zum reinfassen und die sind beide oben (was die Rattis ja nicht gar so toll finden)

Liebe Grüße

 

---------- Nachtrag 15.07.2011 um 08:28 ----------

 

Hy

Sorry vergessen zu schreiben wegen dem Gitter: Bei dem Großen Käfig ist es so dass das so ein 4-Eck-Maschen-Teil ist und der untere nja der ist leider ne richtige Voliere für Vögel... Also noch mehr Gründe zu hoffen dass ich den oberen bekomme ^^

Liebe Grüße

DyingAngel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Vom Platz her würden eigentlich beide passen. Aber der Erste hört sich wirklich klasse an!

 

Dann wünsche ich jetzt schon mal viel Spaß beim einrichten! :D

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DyingAngel

Hy

schon klar dass beide reichen würden aber je größer desto besser ^^ und vor allem hat der erste so eine schöne Tür. Die ist rießengroß ^^

Dankeschön sobald ich den hab werd ich das tun =) Mein Freund hilft mir glücklicherweise mit dem Platten zurechtschneiden ^^

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DyingAngel

Hy

der Käfig ist jetzt da und ich kann es echt empfehlen. Das Teil ist rießengroß und mit der großen Tür recht praktisch, außerdem ist das Gitter nicht wie bei normalen Vogelkäfigen sondern quadratisch.

Ich habe gerade mal mit nem Rechner ausgerechnet wieviel Rattis denn in dem Käfig platz hätten und ich kam auf erstaunliche 24... das hätte ich im Leben nie gedacht dachte eher so an 10 maximal. Größe: 100 x 80 x 180

Falls sich jemand auch so ein Teil anschaffen will der Hersteller heißt: Rübenach

Wie gesagt eigentlich ne Vogelvoliere. Danke nochmal für die Beratung mit den Gitterabständen. Das wo ich zuerst kaufen wollte wäre vollkommener Schwachsinn gewesen und vom Gitter her viel zu breit.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung