Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Trioxin

Fenchelteegranulat ja oder nein?

Empfohlene Beiträge

Trioxin

Hi,

 

Keks und Evil niesen ein wenig, haben sich offenbar in der Spot-Quarantäne im Flur einen Zug geholt. :( Die TÄ meinte, die Immunstärker und das Membrana wieauchimmer (die letzte Ampulle ist grad in der Spritze, Schachtel ist schon ne Weile entsorgt, daher weiß ich den Namen nicht mehr genau; ist jedenfalls zum Träufeln auf die Nase) reichen erst mal, ich soll dann weiter beobachten und kann auch ein bisschen verdünnten Fenchel- oder Kamillentee geben.

Nun zur Frage: ist bei Fencheltee auch der in Granulatform okay? Den hab ich noch da, ist von Bebivita und enthält Fenchelextrakt, Zucker und Traubenzucker. Klingt meiner Meinung nach nicht ganz so rattenfreundlich, aber ich bin mir unsicher. :confused:

 

LG, Trioxin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jenna

hi du, ich würd mal sagen der is für Ratten genauso ungesund wie für babys!! das zeug besteht doch nur aus zucker mit ein bissl tee-geschmack...da hol dir lieber teebeutel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

In diesen Granulaten ist wahnsinnig viel Zucker enthalten. Lauf lieber eben zum nächsten Laden, noch haben die ja auf. Die Packung billig-Fencheltee kostet unter 50ct und ist wesentlich gesünder für die Ratten ;)

 

Allerdings kenn ich Fenchel eher bei Bauchbeschwerden.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isaratte

Heey,

Ich würde dir auch davon abraten !

Meine kleinen haben bei sowas aber eher etwas verdünten kamillen tee bekommen, kam auch recht gut an ;)

Allerdings habe ich auch immer noch etwas wasser angeboten :]

Gute und schnelle beserung deinen kleinen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kitia

Hallöchen,

also "Meine Kleinen" (Kinder) dürfen sowas nicht trinken.Das ist Zucker,von Zucker umhüllt und mit Zucker garniert.Achja fehlt noch der Fenchelgeschmack...Brüh den Tee lieber selbst auf und verdünn ihn oder gib den Ratten getrocknete Minze (ausm Garten z.B.) in den Käfig,selbst wenn sie die nicht fressen,inhalieren sie ein wenig davon :)

 

Gute Besserung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Würde auch eher frisch aufgebrühten Fencheltee empfehlen oder frischen Fenchel füttern. Wenn sie den Tee nicht trinken kannst du ein paar ganz wenige von dem Granulat reintuen, dass es minimal gesüßt wird. Aber wirklich nur sehr wenig. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung