Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Drops

Popcorn???

Empfohlene Beiträge

Gast Drops

Hi,

 

ich wollt ma wissen ob Ratten Popcorn fressen dürfen? Und wenn ja wieviel dürfen sie davon?

 

Drops

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Hi Drops!

 

Ich schon wieder! :D

 

Also, wenn du dein Popcorn selbst machst und du lässt den Zucker oder das Salz (soll ja Leute geben, die auch salziges Popcorn mögen) weg, dann dürfen deine Ratten auch Popcorn essen. Aber nur hin und wieder mal. Das natürlich weder ein Hauptfutterersatz, noch sollte es irgendwie zur täglichen Fütterung verwendet werden. Aber als Leckerlis - kann ich mir vorstellen - ist es wahrscheinlich der Renner!

 

Ich hab z. B. eine Popcornmaschine von Aldi. Da kann man dann den Zucker ganz einfach weg lassen. Natürlich solltest du dann auch sehr sparsam mit dem Fett umgehen. Also kein von Butter getränktes Popcorn. Aber das ist dir sicher auch ohnehin klar.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loki

Hi!

 

Es gibt auch kleine Maiskolben in diversen Tierzubehörgeschäften (welch ein Wort :D ) zu kaufen.

 

Die hatte ich mal. Da is weder Salz noch Zucker dran und die werden einfach in der Mikrowelle aufgepoppt. Meine Nasen waren da zwar nicht soooo begeistert von, aber vielleicht ist das ja bei deinen anders.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pelznase

Also wir haben mal selber Popcorn gemacht (ohne alles) und sie probieren lassen...war aber bäh.

Normales mit Zucker dagegen der Renner...da gab es aber auch nur eine Flocke je Ratte und das ca. zweimal im Jahr...immer wenn Kirmes war *g*

Auf einen Versuch mit dem schlichten Popcorn käme es sicher an, aber eben ganz wenig (falls sie es überhaupt mögen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gizmo

Hallo,

 

definitiv ist auch bei mir Popcorn ohne alles nicht der Hit. Da muß schon was süßes drauf. Sind halt Schleckermäulchen die Kleinen. :D

Ich bin der Meinung, wenn man es nicht übertreibt, kann man den Rattzen ruhig mal ein bißchen poppiges Korn gönnen.

 

Grüße Gizmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Ja, klar. Ich meine...kennt ihr das? Ihr sitzt auf dem Sofa, vorm Fernseher und die Stinker haben Auslauf. Und dann futtert man gerade selbst einen Kinderriegel und auf einmal sitzt da so ein Max bei einem auf'm Schoß und schaut einen mit großen schwarzen Knopfäuglein an. Tja. Und dann? Nach etwa einer halben Minute Kampf mit dem Gewissen, dass einem sagt: "Schokolade ist schon schlecht für Menschen, wie soll es da gut für Ratten sein?", gibt man ihm dann halt doch ein Stückchen ab.

 

Das passiert natürlich eher selten bei uns, weil wir meistens - zu meinem Leidwesen - keine Kinderriegel mehr kaufen. :(

 

Was ich damit sagen will, ist, dass Ratten nicht gleich auf der Stelle tot umfallen, nur weil sie mal was ungesundes kriegen. Unsere Tiere sind Ratten, keine Porzellanpüppchen!

 

Aber lasst euch nicht immer von diesen großen schwarzen Kopfäuglein einlullen! :D

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung