Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DyingAngel

Apfelpellets als Leckerchen

Empfohlene Beiträge

DyingAngel

Hy

ich hab schonwieder ne Frage ^^

Ich hab hier grade diese Apfelpellets gefunden.

Da steht ohne Chemiezusätze usw.

Und ich hatte mich gefragt ob man sowas als Leckerli benutzen kann. Weil die Drops sind ja nicht so wirklich gesund und solche "gepressten" Äpfel wären sicher gesünder. Ob sie gesünder sind weiß ich allerdings nicht drum ja hier meine Frage ^^ Also Fettarm sind sie das hab ich schon gesehen ;) das ist ja eigentlich gut oder?

Wie schaut das hier für euch aus? :

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 6,0%

Rohfett 3,4%

Rohfaser 18,4%

Rohasche 3,1%

Feuchtigkeit 10,0%

 

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

hast du mal einen LInk zu dem Produkt?

Ansonsten gibt es auch Apfelringe, die also 100 % naturbelassen sind.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich habe aus einem anderen Shop (ich weiß nicht mehr genau, welcher Shop das war. Aber jedenfalls kein eBay Shop) auch mal Apfelpellets bestellt. Die sahen aus wie gewöhnliche gepresste Heupellets.

 

Meine Ratten haben sie jedenfalls nicht angerührt.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich hatte mir auch mal Apfel-Chips von JR Farm gekauft, als Abwechslung zu Bananenchips. Immer nur eine Sorte ist ja doof, und die Apfelchips von JR sind auch ohne Zucker usw.

 

Aber nun kommt das große "Aber": ich dachte, die wären auch richtig knackig, aber es sind ganz weiche Scheiben, einfach nur getrocknete Apfelscheiben. Das kann ich auch selbst machen, dafür muss ich kein geld ausgeben!

Negativ-Punkt Nr. 2: Die Ratten fressen es eigentlich gar nicht.

Ein Leckerli sollte meiner Meinung nach immer genommen werden von den Ratten, sie müssen sich auf den Kopf dafür stellen wollen! ;) Tun sie aber für die Apfelchips nicht.

Quickie lässt sie gleich wieder fallen oder nimmt sie erst gar nicht ins Maul, die anderen nehmen sie mit und legen sie dann irgendwo hin. Nur Finchen (die frisst aber auch alles...) nimmt sie an und futtert sofort.

 

Sicher werden die Chips irgendwann gefressen, aber es ist nicht "jeder-rattes" Geschmack, und als Non-Plus-Ultra-Leckerli fallen sie durch. :baby:

 

Als Abwechslung durchaus ganz nett, aber selbstmachen ist da wohl billiger und schmeckt viell. sogar besser. :mad:

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

ich hatte auch die Apfelchips von JR-Farm. Haben meine irgendwann dann auch gegessen, aber jetzt nicht gerade verschlungen. Die habe ich ab und an mit ins Futter gemischt, da sie als Leckerchen gar nicht angenommen wurden. Dann wurden sie auch mitgegessen. Da kommt frischer Apfel tausendmal besser an.

Ich versuche es jetzt nun mit getrockneten Apfelringen, die nicht von JR-Farm sind. Mal sehen, wie die ankommen.

Apfelpellets habe ich bisher noch nicht bewusst wahrgenommen.

 

Liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DyingAngel

Hy

naja dass es Geschmacksache ist ist wohl bei fast allem so. Ich hab hier auch den krassen unterschied sitzen. Klein Chocolate, der alles was trocken ist bääh findet (auch Drops) und für leckere frische Früchte warscheinlich sogar Kopfstände machen würde. Und dann meine andern 2 verzogenen Tracken, die Drops soooooooooo toll finden. Du kannst denen Früchte und Drops nebeneinander geben, die Früchte werden dann erstmal nichtmal mit dem Hintern angeguckt. Zuckerfanatiker die 2 -.-

Da werd ich wohl mit den Apfelpellets auch bei den 2 eher angesehen werden ^^ Vllt als Ersatz gegen Drops. Wie siehts denn mit den Inhaltsstoffen aus? Was haltet ihr davon? Also der Fett usw Gehalt.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Füttern kannst du es ihnen schon. Wird ihnen auch wohl nicht schaden, wenn ich das richtig gelesen habe.

 

Versuch doch erstmal, ob sie das mögen in dem du jedem eins davon gibst. =) Eventuell mögen sie es ja gar nicht. ;)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Falls es deine Ratten doch nicht mögen: such dir Pferdehalter und schenk denen die Apfelchips... Pferde stehen auf die kleinen Dinger. :]

 

Ich habe meine Apfelchips nun auch an die Pferde in meiner Reitschule verteilt. (Natürlich mit vorheriger Absprache der Besitzer!)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

@ Murphy

 

Du weißt aber schon, dass es um Apfelpellets geht und nicht um Apfelchips, oder?

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung