Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stefanie

Auslauf mit VIELEN Ratten...

Empfohlene Beiträge

Stefanie

Hi Leute, ^^

 

so, ich hab in ein paar eurer Post gesehen,dass ihr etwas von Agility für Ratten geschrieben habt. Dazu fallen mir einige Fragen ein:

-Wie kann ich am Besten einen Parcours selber bauen?

-wie kann ich "normale Hindernisse" (Miniatur-Steilsprünge?!) bauen?

-womit kann ich noch andere Hindernisse machen? Und wie sehen die ungefähr aus?

 

Würd´ mich echt freuen,wenn ihr mir dabei helfen würdet, denn ich hab echt keine Idee,wie ich die Hinderniss machen soll?!

 

LG Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Also ich lasse meine 10 einfach so lostoben. Die würden nie freiwillig über irgendwelche Sprünge hüppen. Da kann ich aber lange betteln. Sie haben einen Laufteller, falls sie grade mal unausgelastet sind, den nutzen sie auch ab und an. Den Auslauf gestalte ich täglich neu, da ich ihn immer auf und ab bauen muss. Es gibt Raschelkisten, Buddelgelegenheiten, Mais-Tauchbäder und Leckerlies in Klorollen. Dazu noch Röhren- und Kartonlabyrinthe... Bisher kommt mir da niemand unausgelastet vor.

 

Ansonsten gibt es viele Videos bei Youtube zum Thema Clickertraining mit Ratten.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

mein Traum wäre ja auch, irgendwann so einen Agility-Parcours zu bauen und zu versuchen, mit einer Ratte ein paar Hindernisse zu trainieren.

Schau Dir dazu am besten die Parcours und Hindernisse an, die für Hunde üblicherweise benutzt werden.

Aus Holz und mit einigen Sachen aus dem Baumarkt (kleine Brettchen zurecht sägen, Rundhölzer, Holzleim etc.) lassen die sich ganz einfach in rattengerechter Größe nachbauen. =)

 

Aus Lego oder anderen Materialien lässt sich da bestimmt auch problemlos was bauen.

 

Zum clickern sollte man sich dann aber besser mit einer Ratte mal hinsetzen. Ich habe das schon im normalen Auslauf probiert, aber man wird einfach nur von allen belagert, sobald jemand spitz kriegt, dass da Leckerlis im Spiel sind.

 

Ich habe mal irgendwo im Internet so einen Rattenparcours gesehen. ich weiß leider nicht mehr genau wo. Ich meine, ich habe bei Google einfach nach "Agility Ratten" gegoogelt und da irgendwo bei den Bildern haben sich Beispiele gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laybi

Hey, ich habe ja auch 10 ;) Also ansich 13, aber die Inti ist ja noch nicht abgeschlossen. Und ich lasse den Auslauf immer stehen, und lasse sie ab 18 Uhr in den Freilauf. Den Freilauf baue ich 1 mal in der Woche komplett ab und dann neu wieder auf. Ich denke nicht, dass meine Tiere irgendwelche Sprünge nutzen würden.

Am meisten Spaß haben meine Tiere, wenn ich mit im Auslauf sitze und als Kletterobjekt diene:D

 

@serena-t: Das mit dem Tricks üben im Freilauf kenn ich ;) Funktioniert nicht. Die stehen sich dann alle gegenseitig im Weg, sodass da kaum vernünftiges Lob drin ist. Ich meine, wenn, dann sollen die Tiere ja auch sehr schnell nach dem Trick belohnt werden. Aber sooo viele Hände habe ich auch nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefanie

Danke an alle^^

 

Ok, dann werde ich mich mal im Baunmakrt umschauen,ob etwas finde mit dem ich kleine hindernisse bauen kann.

Ansonsten schau ich mal,ob ich noch Lego finde ;)

Bin mal gespannt,was sie im Auslauf heute alles wieder anstellen (heute sind zum ersten Mal alle 16 zusammen draußen!) ... ?!

 

LG Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lausi

:tongue:Guten Abend,

 

mich würd mal interessieren wie den dein Auslauf war mit 16 Rattis?

 

Ich hab auch bald 19 Ratten im Auslauf, ich weiss gar nicht wie ich

da noch den Überblick behalten soll.

 

Früher als ich noch 2 Ratten hatte, hab ich es auch mal mit paar tricks

versucht. Es hat sich schon etwas schwer gestaltet. Sie konnten auf eine

Eierkartonschachtel hüpfen und wieder runter und männchen machen.

Das alles ist aber über 2 Ratten nicht mehr möglich, zumindest

bin ich da überfordert. Weil da wirklich alle kommen und wollen einfach

nur noch das Leckerli haben.

 

Wünsch Dir noch nen schönen Abend,

Liebe Grüsse von Mir und den Rattis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefanie

Guten Abend,

 

der Auslauf ist ganz gut gelungen. Alle haben´s überlebt, Ich auch! ;) Nach ein bisschen Gerangel war alles dann ganz ruhig.

Auch bei uns werden es demnächst noch mehr^^ So zwischen 3 und ? ... na ja eigentlich 3 und 7 Ratten kommen noch hinzu.

Bei den Tricks wie Männchen-Machen und dergleichen, bin ich kläglich gescheitert. Das Einzigste was ich den Faulpelzen beibringen konnte,

ist, gleich angerannt zu kommen wenn ich mit der Zunge schnaltze. So in etwa ein "Bei Fuss"-Kommando ;)

 

LG Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Puh, ich verliere ja schon bei 5 Rattis manchmal eine aus den Augen... :mad:

 

Wenn deine Ratten aber auf dieses Komm-Kommando hören, (können unsere 5 auch! :D) dann kannst du doch mit der ganzen Meute ein kleines Wettrennen machen. Nimm einfach irgendwas Leckeres, was sich gut und schnell teilen lässt (wie z. B. ein Salatblatt, das kann sogar selbst gerupft werden), halte es ihnen vor die Nase, gib dein Kommando und gehe vor ihnen her. Ein Schritt von dir heißen ja viele kleine Schritte für die Ratten, und wenn da alle mitmachen, wird das garantiert ein Riesen-Spaß! :]

 

Oder locke sie einfach von einer Ecke des Auslaufs in die andere Ecke mit diesem Kommando. Wer zu dir kommt, bekommt auch en kleines Leckerli, wer nicht kommt hat Pech gehabt. Du wirst sehen, die Kleinen werden dir in kürzester Zeit überall hin folgen... :)

 

Grüßlein und viel Spaß!

 

PS: mach doch mal Fotos, mit so vielen Ratten wäre das echt mal was Tolles!

Evtl. hol dir Hilfe, damit du einen richtigen Fotograf abstellen kannst, während du das "Vögelchen" spielst... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung