Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
addios

Zwickende Ratten und Geduld

Empfohlene Beiträge

addios

:D Hallo an alle Beißzangen-Liebhaber

 

Dies íst kein Patentrezept,doch meine 2 Beißnasen sitzen in meinem T-Shirt mit mir am Laptop und lesen mit.

 

Beide kann ich heute ohne Probleme nehmen und anfassen. Letzte Woche hätt ich mich nicht getraut,Donut überhaupt in mein Shirt zu lassen,doch von Tag zu Tag wurde sie neidischer auf die anderen;heute durfte sie mit zum Laptop. Ohne Angst in meinem Shirt, sie läuft hier rum und ich hab noch keinen Biß zu verzeichnen.Die ganze Ratz ist wie neu hier und dabei hab ich sie schon 10 Monate:]

 

Beide laufen jetzt Scheu hier rum und meine Finger sind heil.Euphorie pur.

Donut ist keine Ratte,die man so einfach in seinem Gesicht duldet, doch jetzt im Shirt, zum 1.Mal,ein Hammer.

 

Also,Geduld zahlt sich aus und schafft neues Vertrauen, dies klappt nicht immer,doch Hoffnung gibt es.

 

 

Bitte,wer immer auch Schwierigkeiten hat, Geduld ist viel wert, 10 Monate hab ich die beiden Nasen jetzt und bin total erstaunt,wie sie mir doch vertrauen.

 

LG auch von Donut und Cracker

Claudia

 

P.S.Ich bin biss-frei geblieben,auch nach dem in den Dom setzen waren 2 Nasen hochzufrieden,ausgeglichen und lieb.:] Nicht mal einen Kratzer hab ich zu verzeichnen,es ´lebe das T-Shirt.:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hi

 

Hmh, versteh nur ich das nicht so ganz? ^^

Du hast eine Ratte seit 10 Monaten, die immernoch scheu ist, aber gerade in deinem T-Shirt sitzt? Und heute hat sie noch nicht gebissen, sonst aber schon?

Und wie hast du das gemacht? Ich glaub, das ist den Leuten am wichtigsten zu erfahren, nicht dass ne Ratte nach 10 Monaten einmal nicht beißt, sondern wie du sie dahin gebracht hast ;)

 

Geduld allein bringt nämlich wenig, man muss der Ratte doch auch sagen, dass es sich lohnt, sich mit dem Menschen zu beschäftigen ;)

 

LG

Judith

(die genug Ratten hatte, wo Geduld auch nicht das Richtige war, je nachdem warum halt das Beißen und so ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

Juhu,

 

Du hast recht,Judith,einen Weg gibt es nicht.Nur seit ein paar Tagen hat sich das Problem von selbst erledigt,seit Tagen sucht die Beißzange Körperkontakt, der ihr bis dato verhasst war.

Ich wollte schon hier fragen,wie ich damit umgehen soll,beißende Ratte im Gesicht oder Shirt.

 

Dies hat sich vorhin von selbst erledigt,nehmen und wegtragen ist kein Problem mehr, sie ist richtig happy,wo die anderen 10 hin dürfen,darf sie jetzt auch hin.

Mir war verdammt mulmig in der Wäsche,glaub mir, doch für das Gefühl,Donut anfassen und nehmen zu können ist es das wert.

 

Der

Weg in´s Shirt findet jeden Abend im Auslauf statt,die hier geborenen kennen

ihn und würden nicht in die Weichteile zwicken,bei Donut war ich mir nie sicher,jetzt bin ich es.Falls ihr alle Schreibfehler findet, ich war es nicht.

 

Mir persönlich gibt die heutige Erfahrung deutlich mehr Vertrauen meinen Weibern gegenüber,darauf kommt es mir an.

 

Ich wollte nur sagen, das sich Geduld bemerkbar macht,mehr nicht.Vor allen Dingen,wenn man,wie ich ,nicht mehr mit Besserung rechnet.:]

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Kam diese Wesensänderung denn so plötzlich?

 

Will es ja nicht mies machen, aber meine letzte Beißerin, die plötzlich tierisch anhänglich wurde und der man sonst nichts anmerkte hatte einen Lungentumor und verstarb 2 Wochen später.

 

Wenn du dir sicher bist, dass es nicht so plötzlich kam is ja gut, dann freu ich mich für dich mit.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

Juhu Punkt,

neu ist dies Verhalten nicht.Seit mehreren Tagen versucht die Beißzange in´s Shírt zu kommen.Alle anderen dürfen dort hin,nur sie nicht.

Hab Angst um Weichteile,geb ich zu.

Heut war sie penetrant und ich dachte, jetzt ist es eh egal.Also hab ich hier eine fröhliche,ausgeglichene und nette Ratz,die im Shirt sitzt

darauf wollte ich hinaus.Also auch nach 10 Monaten kann Besserung eintreten.

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Vielleicht hat sie dich ja nur gebissen, weil du sie nicht unter dein Shirt gelassen hast! :tot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:p Ja,

den Gedanken hatt ich auch schon,doch dann hätte das kleine Ungeheuer

nur mal was "sagen" müssen,dann hätten wir das längst geklärt.:mad:

Ich hab ja wirklich nicht mehr an einen Sinneswandel geglaubt,bin echt froh

drüber.

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kisa

Huhu

 

gibts doch zu, seitdem du Shira hattest, ist Donut nicht mehr gefährlich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:D Da ist was dran,ich hab jetzt erst gelernt,was richtiges Jagen der

Finger bedeutet.

 

Vielleicht hab ich Dank Shira ja auch meine Angst verloren,das wird es sein.;)

Ich wünsch mir nur,das auch andere Menschen hier mit ihren Ratten

weiter üben,vielleicht fällt bei der einen oder anderen Nase der Groschen,dass

Mensch nicht immer böse ist.

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gossi

Hallo,

ja Gedult hat sich auch bei uns ausgezahlt.

Als Emma zu uns kam, wollte sie gar nichts mit Menschen zu tun haben.

Wenn ihr ein Finger zu nah kam wurde gleich mal losgebissen.

Und haben wir es gewagt sie mal hochzuheben (wenn es mal sein musste)

dann war das Geschrei groß.

Nun haben wir Emma eit fast einem Jahr. Ein Freund des Hochhebens ist sie noch

immer nicht. Dennoch kommt sie beim Auslauf immer auf uns zu und kletternt an uns herum und mit Bestechung kann man sie auch streicheln :)

Bei unseren "Trainigsstunden" ist sie immer bereit mitzumachen und hört meiner

Meinung nach auch auf ihren Namen.

 

Fazit: Wir haben es geschafft einen kleinen Fingerbeisser zu einem ziemlich zutraulichen Wesen zu machen, der unsere Nasenbande mehr als bereichert :)

 

ganz liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:D

Hey,das freut mich für Euch.Machmal ist eben Geduld auch von Erfolg gekrönt.

 

Leider sieht es hier nicht so gut aus.Springender Punkt hatte auch recht.

Mit meiner Rats stimmt etwas nicht.Gestern kam sie mir Sekret verschmiert

entgegen und sah nicht gut aus.Also zur TÄ,AB und Vitamin besorgt.:(

Zum Glück frisst sie brav und sieht heut schon viel besser aus.Aber ich mach mir schon so meine Gedanken,denn ihr Sohn Fritz lag im zarten Alter von 9 Monaten plötzlich tot neben dem Futternapf.:(

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gossi

Oh, das hört sich ja leider nicht so gut an :(

Dann wünsch ich deiner Nase auf jeden Fall mal

eine gute Besserung. Ich drück meine Daumen,

dass alles gut wird "OPTIMISMUS!"

 

lieben Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:] Danke schön,das ist lieb.

 

Alles weitere zum Gesundheitszustand schreib ich später in mein Tagebuch.

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kisa

Tochter Dagny richtet ganz viele gute Besserungswünsche aus und ist sehr froh, noch keine Waisenratte seien zu müssen :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ohje... schade, dass die Annahme nun doch Wahrheit wurde. Ich habe allerdings auch die Erfahrung gemacht, dass starke Wesensveränderungen oft mit Krankheit Hand in Hand gingen :(

 

Alles Liebe für Rats!

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

:( Danke schön,Steffie.

Wir können alles Glück hier gebrauchen.Es sieht nicht gut aus.

Sie baut immer mehr ab,hat aber keine nervlichen Ausfälle,Schnupfen oder ähnliches.

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung