Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Ast desinfektion..


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Acid

Acid

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 126 Beiträge

Geschrieben 19 Februar 2008 - 18:25

hallo,
haben einen super ast für unsre mädels gefunden. leider ist der aber so gross das er weder in den tiefkühler noch in den ofen passt.
reicht das auch wenn man den in die badewanne in heisses wasser mit pinol einlegt für so ne halbe stunde, oder stunde um den ast zu desinfizieren wegen parasiten und so weiter??
der ast wäre echt super und schade wenn man ihn zersägen müsste...
peace

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 19 Februar 2008 - 18:53

Huhu!

Also, meine Ratten kriegen ja auch regelmäßig Äste. Und ich friere sie weder ein, noch tränke ich sie in irgendeinem Desinfektionsmittel.

Desinfektionsmittel töten sowieso keine Milben hab. Die Viecher sind viel zu hartnäckig. Von daher wäre das eh überflüssig und kann den Nasen im schlimmsten Falle nur schaden.

Ich achte darauf, dass kein Vogelkot oder Federn am Ast sind, dass er sauber ausssieht, ohne Schimmelsporen und so offensichtlich keine Parasiten etc. zu erkennen sind.

Ich würde den Ast daher einfach mit einer Bürste grob abschrubben (ohne Wasser) und dann noch 2 Tage liegen lassen.

LG Anna

#3 Acid

Acid

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 126 Beiträge

Geschrieben 19 Februar 2008 - 19:00

ok. der ast liegt jetz schon seit 2-3tagen hier und gereinigt isser schon.
wegen dem Desinfektionsmittel: pinol ist rein natürlich das nehmen wir auch immer um die käfige zu putzen oder allgemein alles von den Ratten, natürlich nochmals mit wasser abspülen daher sollte es kein problem sein.
na gut werd das teil nochmals genau unter die lupe nehmen, dann kommt er zu den mädels.
danke
peace

#4 Lolith

Lolith
  • Ratteneckler
  • 84 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Wunstorf
  • Rattenanzahl : 6
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 22 Februar 2008 - 17:18

Pinol. Ist das ein gängiges Desinfektionmittel das man überall her kriegt? Da ich ein ungiftiges Säuberungsmittel suche, weil nur "warmes Wasser" manchmal nicht so doll hilft. Und Plastik gift Sprüher will ich nicht benutzen.

Einmal als bei uns Bäume gefällt wurden, hatte ich mir ein paar davon genommen und 2 Wochen erstmal verstaut.
Plötzlich kamen überall her schwarze Viecher vom Ast her. 8o Ecklig. Weiß nicht wo die auf einmal herkamen.

Hab ausprobiert ob die noch verschwinden und alles kräftig durchgerubbelt und schon waren die ecklichen Dinger weg.

#5 Acid

Acid

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 126 Beiträge

Geschrieben 25 Februar 2008 - 19:41

Pinol solltest du eigentlich in jeder zoohandlung finden.
Eingefügtes Bild
steht auch hinten: zur reinigung und desinfektion von hundeboxen, katzenkistchen, meerschweinchen- und hamsterställen, vogelkäfigen usw.
ist auch biologisch abbaubar und ungiftig.

aber trotzdem nochmals mit ein bisschen wasser nachspülen.
peace




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de