Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Samar

Welches Holz eignet sich für Ratten?

Empfohlene Beiträge

Samar

Also ich hab jetzt viele Themen durchgewühlt, aber irgendwie wird immer nur beschrieben, dass Holz zum bauen verwendet wurde, aber nicht welches Holz.

 

Ist das egal? Sind bestimmte Hölzer vielleicht giftig? Welche Hölzer werden zu gerne angenagt, als dass sie sich zum Bauen eignen? Kann man die Rinde bei Naturhölzern dran lassen? Muss man Naturhölzer irgendwie behandeln (außer mit Sabberlack)? Ist Pressspan oder Hartfaser vielleicht giftig oder gefährlich?

 

Ich freue mich auf Antworten! :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Plörre

hi,

 

von span wird dir hier jeder abraten, saugt sich u.a. sehr schnell voll.

am besten eignet sich sperrholz - ist vorallem günstig.

du musst naturhölzer nicht lackieren, allerdings solltest du dich drauf einstellen, dass du sie oft wechseln musst.

daher einmal mit holzlack für kinderspielzeug (hab die din norm leider nicht mehr im kopf) überpinseln und schon hält es fast ewig.

 

lg dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samar

Und die Baumart ist wirklich egal?:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blitzi

Hi,

 

also ich baue meine Sachen immer selber, ich verwende immer Kiefernholz oder Fichtenholz ( ich kaufe es unbehandelt ) und lackiere die mit Sabberlack über.

 

Spanplatten sind ungeeignet weil sie viel Flüssigkeit aufsaugen,würde ich von abraten.Bin grade dabei ein Doppelhaus für die Nasen zu bauen, mit Satteldach. Nach oben soll dann eine Rampe hinführen, mal schaun was mir noch so für Ideen kommen.

 

Lg

 

---------- Nachtrag 17.08.2011 um 17:14 ----------

 

Wenn Du Äste meinst für den Käfig als Einrichtung, eignen sich alles Sorten von Obstbäumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Ich nehme meistens das, was der Baumarkt hergibt ;) Meistens dickere Sperrholzplatten. Diese werden mehrfach (wichtig, mind. 3x) mit Sabberlack bepinselt und das hält gut.

 

Reine Spanplatte ist eher nicht geeignet. Es gibt eine beschichtete Version. Wenn man da die Kanten ordentlich mit Umleimern ausstattet und noch mal gut lackiert von unten, dann geht das auch.

 

Das ultimative Holz ist Siebdruckplatte. Fast unkaputtbar. Relativ muffelsicher, aber unheimlich teuer...

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samar

Könnte es gesundheitliche Probleme mit dem Leim geben? Oder eben auch der Holzleim/ Heißkleber, den ich zum Bauen verwenden würde? Wie gerne nagen Ratten Klebstoff an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Ich verwende Nägel oder Schrauben, die ich völlig im Holz versenke oder stinknormalen wasserlöslichen Bastel-Holzleim. Heißkleber würde ich nicht nehmen, da kann ich mir vorstellen, dass sie es rausfressen und da bin ich nicht sicher, ob es gesund wäre.

 

Mit Klebefolien hatte ich bisher auch noch keine Probleme, die lassen meine Ratten in Ruhe.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung