Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Caliloo

Was fehlt in dem Futter noch??

Empfohlene Beiträge

Caliloo

Hallo :tongue:

Ich hab mir vor kurzem im internet futter bestellt, weil ich gerne selbst mischen würde :]

bis jetzt habe ich: cornflakes, puffweizen, reisflocken, haferflocken, getrocknete ananas- und papayastücke(nur sehr wenige), bananenchips(auch nur wenige), eine beerenmischung u.a. mit rosinen(auch nicht allzu viel) und profit balance von bunny, das sind so gemüse-körner-pellets.

fehlt in dem futter noch irgendetwas wichtiges? muss ich iwo drauf achten?

ich hatte dran gedacht da noch getrocknete kräuter reinzutun, is das gut? und wenn ja welche kräuter eignen sich? :confused:

LG, Caliloo =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

was für eine wilde Mischung soll das denn geben?

Mit richtigem Futter-Mischen hat das ja wenig zu tun, eher wirfst du alles möglich zusammen und hofts, alle Nährwerte erwischt zu haben.

 

Ich würde dir empfehlen, dich hier mal durch die Threads mit dem Thema zu lesen und daraus was mitzunehmen.

Im Sinne deiner Ratten, die sonst durchaus Mangelerscheinungen und Verfettung bekommen können.

Greatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Ich schließe mich Zimtzicke an, und denke nicht, dass du damit ein ausgewogenes, gesundes Futter für deine Nasen zustande bringst.

Im Unterforum Ernährung findest du ausreichend Tipps und Anregungen für's Selbstmischen, und ebenso sind Rezepte veröffentlicht, welche du nachmischen kannst.

Mach dich schlau, der Gesundheit deiner Ratten zuliebe.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Wahllos zusammenrühren sollte man Futter wirklich nicht. Du kannst mal Serena T Fragen, die hat ein eigenes Futter erarbeitet und kennt sich relativ gut aus mit Nährwerttabellten etc. auf ihrer Homepage hat sie auch verschiedene Ecxel Tabellen dazu veröffentlicht. Damit kannst du die bereits bestellten Dinge ja vielleicht sinnvoll in eine Mischung einpflegen.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caliloo

Hallo :tongue:

dass das so kompliziert würde dachte ich gar nich :mad:

naja gut jez weiß ichs^^ thx für die antworten, ich werd mch dann mal besser informieren :D

LG, Caliloo =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Darf ich nach deinen Gründen fragen, warum du selbermischen möchtest und kein Kaffutter füttern möchtest? Interessiert mich nur mal. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caliloo

Hey :tongue:

Naja also erstens ist es billiger als Kauffutter und nachdem meine Ma beschlossen hat, ich muss das Futter selbst bezahlen und ich nich so viel Geld hab...^^

Und zweitens hab ich gehört es soll gesünder sein als Kauffutter. Außerdem weiß ich dann was drin is und wenn meine Ratten iwas nich mögen kann ichs weglassen/ersetzen^^ ...das wär bei Kauffutter etwas schwieriger :D

LG, Caliloo =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Hihi, Selbst mischen ist fast immer teuerer, das weiß ich inzwischen aus Erfahrung. Rechnen tut es sich erst, wenn man wirklich gleich mal 20kg mischt und daher Großpackungen nehmen kann. Und die 20kg würden dir bei drei Ratten gammelig werden, es sollte schon in 3-4 Monaten aufgebraucht sein und nicht länger herumstehen.

 

Gesünder ist es auch nur, wenn man entsprechend hochwertige Zutaten kauft, viele nehmen gleich Bio-Qualität und da liegt man oftmals sehr, sehr hoch im Preis.

 

Nur, weil Ratten irgendwas nicht mögen, darf man es auch nicht weglassen, dann essen sie nämlich genau nur das, was lecker ist und das gesunde Kram bleibt liegen. Daher sollte man auch nie den Napf neu befüllen, wenn noch Reste des Futters da sind. Bei mir gibts erst neu, wenn der Napf leer ist, die sind ja nicht dumm und verhungern deswegen. Aber es ist schon so, dass der unbeliebte Rest am längsten drin bleibt. Jedoch sollten die Ratten auch Kauffutter vollständig fressen, da sie nur dann die Nährstoffe alle aufnehmen und das Verhältnis ausgewogen bleibt. Wenn immer viel übrig bleibt, kann man evtl. drüber nachdenken, zu einem anderen Futter zu wechseln. Wenn man selber mischt, dann muss man eine neue Mischung ausrechnen, einfach Bestandteile tauschen geht da auch nur ganz bedingt.

 

Was fütterst du denn momentan und warum gefällt dir das nicht? Das Multifit Futter ist doch noch relativ günstig z. B.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Na, das mit dem Preis stimmt nicht ganz. Wenn du richtig mischst, kommst du in etwa auf das selbe pro Kilo raus, wie bei anderen Kauffuttern. Zum Beispiel Rattima, welches nicht viel kostet.

 

Du kannst nicht einfach was weglassen und durch was anderes erstetzen. Du musst gucken, dass alle Nährwerte stimmen.

 

Ich würde Dir empfehlen erstmal Futter zu kaufen und dich in die Thematik einzulesen. Wenn du dann da Wissen erlangt hast, zum Beispiel über Threads oder Serena-T's Seite, dann kannst du anfangen zu mischen. Aber bitte nicht wild rumpantschen. Damit schadest du deinen Tieren mehr, als dass du ihnen was Gutes tust. =)

 

Ich im übrigen traue mich nicht an das Selbermischen. Zum einen weil ich keine Ahnung davon habe, das andere, dass ich gar nicht den Platz dafür habe.

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caliloo

Hallo :tongue:

Mensch wieso hab ich bloß immer solche denkfehler? xD ...ich dachte echt es wär so billiger... manmanman ich muss noch viel lernen :mad:

aber gut, jez weiß ichs :D

...also ich fütter meine ratten meist mit RatNature von VerseleLaga und -man ich hab vergessen wie es heißt- is auf jeden fall auch für ratten und da is ginseng drin, ich glaub das is von jr farm. die beiden werden meist ohne bzw nur mit kleinen resten verputzt :]

früher hatte ich multifit rattenfutter aber seit ich da 3mal(!) so komische viecher drin hatte will ich das nich mehr nehmen :baby: ich hatte auch mal ne zeit lang emotionbeauty von V***, das mochten die echt gerne, aber unsere läden bieten das nichmehr an und ich meine es war auch ziemlich teuer...

...ich werd das selbstmischen dann wohl besser vergessen und weiter futter kaufen^^ ...ich glaub da backe ich lieber leckerlies nach den rezepten die hier gepostet werden, da kann ich bestimmt nix falsch machen, oda?^^

LG, Caliloo =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

also ich hatte im Multifit noch nie Krabbelviecher, nicht mal in den 12 Kilo Säcken.

 

Unsere Vermittlunsgnasen fressen das Rattenschmaus von JR ganz gerne, das geht auch vom Preis her. Meine eigenen 4 Herren bekommen grade ihre letzten Reste Mischfutter und ihre Pellets, zum Umstellen ganz auf Pellets.

 

Ich habe leider nie das Futter gefunden, das nahezu ganz gefressen wurde und bin deswegen zurück zu den Pellets und weil sich das Selbstmischen bei 4 Ratten nicht wirklich lohnt.

 

Es gibt ja mehrere gute Futtersorten (wenn man mal vom V*** absieht, was ich nicht als gutes Futter bezeichnen mag), von JR (Rattenschmaus), von Multifit, von RuVo (soll gut und günstig sein), von ReggieRat und Rattima (fanden meine auch nicht gut, und ich bin mittlerweile auch nicht mehr avon überzeugt, andere sind wahre Anhänger davon).

Allein wenn du hier mal schaust (nur das Hauptfutter) Rattenfutter günstig bei zooplus

siehst du die Preisunterschiede und eine "kleine" Auswahl an fertigen Kauffuttern.

Je nachdem ob du ältere oder jüngere oder Kränkelnde Tiere hast, sollte das Futter aber auch weniger oder mehr Fett enthalten.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zebrwah

Also ich hab ja selbst noch nicht viel Ahnung :D aber mir wurde gesagt das in EmotionBeauty fast nur zucker wäre , das daher sehr beliebt ist aber den Ratten nicht wirklich etwas gutes tut....

 

Mir wurde dann von bunny "Ratten Traum" mitgegeben keine Ahnung ob das gut ist aber es scheint zu schmecken und hat einiges drin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Hallo,

 

meine haben das Beaphar care + Ratte,da sind alle Nährstoffe drin und es hat den Vorteil das kleine Mäkelfritzen sich nicht nur die Dickmacher rausfischen können.

 

Ab und zu Vitaminpaste von Gimpet,viel Frischfutter(jeden Tag 3 verschiedene Sorten)und ab und zu Leckerlis.

 

Das von Serena-t find ich supi aber ich trau mich da nicht ran.:o

 

Lg,Gondria:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung