Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mrs.Pepper

Hat das Futter Ratima Eiweiß?

Empfohlene Beiträge

Mrs.Pepper

:winken:,

 

so hab mal wieder ne Frage.

Ich habe vor ca. 2,5 Monaten auf das Futter Ratima von Zooplus umgestellt, weil ich gelesen habe, dass es echt gut sein soll, und meine vier Nasen essen es auch komplett auf (habe sogar das Gefühl, dass sie durch mehr Bewegung und das Futter ein wenig an Gewicht abgenommen haben, und bei drei konnte es nicht schaden:mad:). Jetzt habe ich ein kleinen "Essensplan" für die vier erstellt, nichts augwendiges, nur das ich weiß was ich alles an "besonderheiten", wie Obst und Eiweiß Füttern muss, jetzt habe ich im Internet gelesen, dass das Futter Eiweiß enthält, aber auf der Bestandsliste steht davon gar nichts?!?!, sollte ich weniger zufüttern??? Ich habe zwei mal in der Woche an zufütterung von Eiweiß gedacht, immer ne kleine Menge was da ist, meine lieben z.B. diese Eiweiß Coctails.

 

Grüße

Maren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blacklion

Hallo,

 

das hier ist die Zusammensetzung von Rattima

 

Zusammensetzung

Brocken, Getreidechips, Weizen, Hafer, Gerste, Haferflocken, Buchweizen, Reis, Mais, Weizenflocken, Puffweizen, Sonnenblumenkerne gestreift, Johannisbrot, ext. Hafer, Kürbiskerne, Erbsenflocken, Puffmais, Süßwassergarnelen, Karottenflocken

 

 

top.gif

 

 

 

 

 

 

Analyse

 

Feuchtigkeit11.7 % Kalzium0.36 % Kupfer4.7 mg/kg Phosphor1.29 % Rohasche3.2 % Rohfaser6.7 % Rohfett7.0 % Rohprotein14.4 % Vitamin A2565.0 IE/kg Vitamin D256.0 mg/kg Vitamin E (Tocopherole)9.5 mg/kg

 

Im Grunde ist also schon Eiweiß drin so das du nichts dazu füttern musst.

 

Aber so 1 bis 2 Mal im Monat kannste deinen Jungs ruhig mal etwas Quark oder ein gekochtes Ei oder gekochtes Hühnchen geben.

 

Das reicht meistens. Zu viel Eiweiß ist auch nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Pepper

Hallo,

 

ahhh süßwassergarnelen, dass sagt ja schon alles, hmmm... dass überlese ich wohl die ganze Zeit, weil auf der Zooplus Seite habe ich nichts gefunden:mad:.

Ok, dann denke ich werde ich es ein wenig reduzieren, weil ich ja auch gelesen habe, das zuviel auch nicht gut ist (rattenneuling). Danke schon mal.

 

---------- Nachtrag 31.08.2011 um 20:29 ----------

 

ahhhh, jetzt habe ich auch mein Fehler gesehen, hatte nur Augen für die Analyse:rolleyes:, wer des lesens mächtig ist :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
misfit

Die 14,4% Protein stammen nicht nur aus den Garnelen. Die pflanzlichen Bestandteile beinhalten ja auch Eiweiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Pepper

Hallo,

 

@misfit: ahh.. Ok, klar, habe nur immer gedacht, dass diese tierischen Eiweiße gemeint sind, aber Ok, habe ich mir schon notiert, werde es auf jeden Fall reduzieren.

Danke

 

Mare

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Es sind nicht nur Süßwassergarnelen, welche das Eiweiß liefern. Da sind große braune Brocken drinnen welche Eiweiß enthalten. =) Daher brauchst du nicht wirklich Eiweiß extra füttern. =)

 

Meine Tiere bekommen quasi nie extra Eiweiß. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Pepper

Hallo,

 

ahhh, das sind die, die meine als erstes auffuttern, na das sagt alles:D. Ok, werde es wohl auch weglassen,vielleicht mach ganz selten mal was dazu.

 

Danke an alle

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

@Yvonne:

Irgendwer hatte mal bei TIMA nachgefragt und hier dann die Inhaltsstoffe der ominösen braunen Brocken gelistet. Da war kein tierisches Eiweiß drin, soweit ich mich erinnere.

Aber die Garnelen reichen meiner Meinung nach auch völlig aus.

 

@Mrs.Pepper:

Meinst Du mit "Eiweiß Cocktail" diese Tüten aus dem Zoogeschäft mit Mehlwürmen und Käfern drin? Die kannst Du aus meiner Sicht vergessen. Die Tiere werden dort mit Löschpapier ernährt und sind somit 'leere Kalorien', ein Papiertaschentuch hat mehr Nährwert. ;) (Außerdem sinds ziemliche Fettbomben.)

Sinnvoll zur Ergänzung ist Magerquark, der enthält noch recht viele Vitamine und Mineralstoffe.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Pepper

Hey,

 

@Rowennah: Ja, genau diese meine ich, allerdings sind meine in ner Dose. Hmmm...vielleicht Schmeiße ich die dann wech, sind eh viel zu viele dadrinnen, können meine eh nicht auffuttern, dann sollen sie lieber mal ihr Klopapier fressen:D, wenn dass dann auch noch nahafter ist. Ist echt verrückt was man so verkauft bekommt. Muss aber auch gestehen, dass ich am Anfang echt ein wenig unüberlegt habe beim füttern. Aber deswegen Frage ich hier viel jetzt nach, will ja auch das es meinen Nasen gut geht.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

das ist doch eine super Einstellung! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

@Rowennah Oh, echt? Bin immer davon ausgegangen, dass das Fleischbröckchen sind. Ähnlich wie Katzenbrekkies, aber halt doch anders. ;) Hoffe, du verstehst was ich meine. ;) Hatte schon Ratten welche sie boykottiert hatten und irgendwo bunkerten. :schulter:

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laulajatar

Huhu,

 

das ist merkwürdig. Andernorts hat auch jemand nachgefragt und die Auskunft bekommen "die brocken enthalten weizen,fleischmehl,grieben,zuckerrübenschnitzel und eine vitaminmischung."

Wäre super, wenn du die entsprechende Nachfrage hier aufgabeln könntest, Rowennah =)

 

Liebe Grüße,

 

Laula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hallo,

 

hab gerade mal gesucht und bin fündig geworden. Panama schrieb:

Huhu,

um einfach mal der Diskussion um die Zusammensetzung der Brocken im Rattima ein Ende zu setzen:

Zusammensetzung: Kaltgepresstes Distelöl, Dinkelvollkornmehl, Honig, Sonnenblumenöl, Maismehl etc

Bis auf den Honig (weiß nicht, wie hoch der Anteil ist) finde ich da nichts so verwerfliches dran.

Die Zusammensetzung wurde übrigens einfach auf Anfrage meinerseits genannt, also, einfach mal fragen, dann lüftet sich jedes Geheimnis ;)

LG

Thread: http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/13753-rattima-rattenfutter-geeignet-4.html

 

Aber wenn andere da andere Antworten bekommen haben, ist das ja nun ziemlich verwirrend. Vielleicht fragt man nochmal genauer nach.

'Fleischmehl' klingt ja ziemlich "bäh".

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
misfit
...

Meinst Du mit "Eiweiß Cocktail" diese Tüten aus dem Zoogeschäft mit Mehlwürmen und Käfern drin? Die kannst Du aus meiner Sicht vergessen. Die Tiere werden dort mit Löschpapier ernährt und sind somit 'leere Kalorien', ein Papiertaschentuch hat mehr Nährwert. ;) (Außerdem sinds ziemliche Fettbomben.)...

LG

 

Das stimmt so natürlich nicht. Tierische Lebewesen enthalten immer Protein, egal mit was sie ernährt werden. Außerdem werden die Mehlwürmer zwar auf Papier gehalten, aber ernährt werden sie mit Haferflocken oder ähnlichen. Im Verkauf ist die Ernährung aber vielleicht schon eingestellt worden, vielleicht auch, damit sie sich nicht zu schnell verpuppen.

 

Abgesehen davon ist Löschpapier aus Zellulose und somit aus dem gleichen Grundstoff, wie z.B. Heu. Und mit dem entsprechenden Verdauungssystem kann man daraus durchaus Energie gewinnen, siehe z.B Kühe oder Kaninchen.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

hmm keine Ahnung, wie solche "Eiweiß-Cocktail-Tiere" gehalten und gefüttert werden - ich würde meinen Ratten jedenfalls sowas nicht verfüttern. Da gebe ich meinen lieber ab und zu ein hartgekochtes Ei.

 

Über den Inhalt der Brocken wird doch schon ewig diskutiert?! Wusste gar nicht, dass es da eine Stellungnahme seitens Tima gibt? Aber ist ja komisch, dass da mehrere Aussagen kursieren. Wäre aber sicherlich für viele User interessant zu wissen, was genau in den braunen Brocken enthalten ist.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
misfit

Naja... über die Haltung von Hühnern will ich hier lieber nichts schreiben, aber...

 

Mehlwürmer enthalten zwar etwas mehr Fett als Ei, aber auch wesentlich mehr Protein... Die Angaben schwanken, aber im Ei sind max. 10 % Fett und 10% Protein und in Mehlwürmern sind ca 13 % Fett (Bei manchen Arten auch etwas mehr) aber auch 20 % Protein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich möchte ja meinen Ratten nicht möglichst viel Protein zuführen (mein gutes Trockenfutter erledigt das schon, Eier sind nur ein Leckerli), sondern in einer Form, die ich angenehmer finde. Über das Verfüttern von Insekten (ob lebend oder tot), kann man ja denken wie man möchte (gibt es übrigens genügend Threads zu). Ich füttere das jedenfalls nicht.

 

Und nein, über die Haltung von Hühnern diskutiere ich auch nicht. Ich kaufe meine Eier jedenfalls nicht im Laden.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung