Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

BioLine von JR Farm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 26 Februar 2008 - 04:09

Hallo!

Hat jemand von euch schonmal was aus der BioLine von JR Farm geholt? ?(

Zu finden unter

Please Login or Register to see this Hidden Content

. Da gibt es eine riesen Auswahl unter BioLine. :]

Ich finde, dass einiges nicht so gut ist. Zum Beispiel das Biofutter von denen für Ratten:

Zusammensetzung: Mais, Maisflocken, Bananen, Rosinen, Dinkel, Weizen, Fleischbrocken, Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Hafer, Bärlauchnudeln (Weizen, Bärlauch), Quinoa, Erbsen, gepoppter Amaranth, Aprikosen, Karotten, Fenchel;

Inhaltsstoffe: Rohprotein: 10,7%, Rohfett: 5,1%, Rohfaser: 6,5%, Rohasche: 3,0%;


Da stört mich schon, dass Mais und Maisflocken an erster Stelle stehen. Dann Bananen und dann Rosinen. Und Bärlauch ist doch viel zu scharf für Ratten und dann in Nudelform?! Und, was ist Quinoa? Und Amaranth? Hmmmm ... Also irgendwie ist mir das Futter was suspekt. :rolleyes:

Genauso auch ein Teil der Snacks ... Hmmmm ... Was ist denn eure Meinung dazu? ?(

Grüßchen =)


Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 26 Februar 2008 - 11:41

Huhu!

Ich bin ja große JR-Farm-Verfechterin. :D
Also...

Bärlauch ist scharf? Das wusste ich gar nicht. Esse oft Käse mit Bärlauch... Hm...
Tja, Mais und Maisflocken... Das macht bestimmt dick... oder? Ich weiß nicht, wie sich das in getrockneter Form verhält, weil dann ja keine Stärke mehr drin ist. Macht nicht die Stärke dick? :nagrue:

Bananen machen auf jeden Fall dick. Rosinen... kommt drauf an, was für welche. Also, ich meine, es sind ja nur getrocknete Weintrauben. Von daher... Sofern sie nicht gezuckert sind, düften sie ja eigentlich nicht dick machen...oder?

Das ist Quinoa:

Please Login or Register to see this Hidden Content

! Klingt jetzt nicht ungesund. Und das ist Amaranth:

Please Login or Register to see this Hidden Content


Klingt auch nicht schlecht. Bisschen wie Getreide.

Die Snacks, muss ich sagen, sehen aber sehr gut aus. Es sind ja Snacks, also als Leckerli gedacht. Genauso, wie Joghurtdrops (die die meisten hier geben). Sofern es Snacks bleiben, finde es das okay. :]

Im Großen und Ganzen finde ich diese Bio-Line gar nicht schlecht. Die Banenen stören. Aber das ist ja das Gute an JR Farm. Wenn einem was nicht gefällt, schreibt man hin. Und wenn es mehreren Leuten nicht gefällt, sorgen sie dafür, dass es verbessert wird. ;) Daher auch die Produktion von Lemmingfutter. Da haben viele angefragt, ob sie auch Lemmingfutter produzieren könnten. Nach 6 Monaten war es auf dem Markt. Und es ist ziemlich gut. ;)

LG Anna

#3 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.561 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 26 Februar 2008 - 16:06

Hi,

mir ist das Futter auch schon mal aufgefallen, aber es ist mir eindeutig zu teuer ;)
Auch wenn ich Bio ansonsten gut heiße .....

Bin da auch hin- und hergerissen.
Die angegebenen Nährwerte klingen ja eigentlich nicht soo schlecht -- aber Mais und Maisflakes an erster Stelle, gleich gefolgt von Bananen und Rosinen :nagrue:

Die Bärlauchnudeln fände ich, was Schärfe angeht, unbedenklich. Und bei Quinoa und Amaranth brauchst du dir keine Sorgen machen, das ist eigentlich prima und beinhaltet wichtige Nährstoffe, vor allem auch Kalzium.
Allerdings habe ich mal gelesen, daß Amaranth nicht gerne gefressen wird - schade eigentlich ....

LG

#4 nukki007

nukki007

    Doppelaccount

  • Gelöschte
  • 147 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 27 Februar 2008 - 18:36

Hallöle..

aalso.. ich find das mit dem Mais und den Maisflocken an erster Stelle gar nicht so schlimm. Beim Ratten- Schmaus ist das genau so und wenn ich mich recht entsinne füttert Anna dieses Futter doch..oder??? Das mit Garnelen? Bin mir grad nicht so sicher.. Jedenfalls nehm ich den Rattenschmaus immer zum Mischen her.. ich find das ist ein super Futter..
Und was mich an dem Bio- Futter eigentlich bloß stört, sind die Bananen.. obwohl gar nicht soo viel davon drin sind. Ich hab das jetzt grad vor 2 Tagen mal geholt und ich finds ganz in Ordnung.

Und die Bärlauch- Nudeln.. die waren schneller verschwunden als ich gucken konnte :gig:

#5 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 27 Februar 2008 - 18:41

Huhu!

Ja, richtig, ich füttere den Rattemschmaus! ;)
Wie gesagt bzw. gefragt: Wie sieht das bei dem Mais aus? Da ist keine Stärke mehr drin. Und ich meine, das, was an Mais dick macht, wäre die Stärke. Somit wären getrockneter Mais und Maisflocken ja nicht das Problem.

LG Anna

#6 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 28 Februar 2008 - 15:17

Hallo!

Also, wenn ich Wikipedia richtig verstanden habe, wird der Mais getrocknet, um ihn haltbarer zu machen. Wie sich das auf die Stärke auswirkt, weiss ich nicht, steht da auch nicht. :nothing: :schulter:

Aber guck mal selbst, ob du da was findest

Please Login or Register to see this Hidden Content



Aber, dennoch find ich es als Hauptfutter bedenklich. Mal zum Untermischen, naja, gut, wie ein Leckerlie halt, aber als Hauptfutter find ich das nicht gut. =)

Grüßchen =)


#7 Tiger

Tiger

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 3 Beiträge

Geschrieben 01 März 2008 - 11:20

Hallo,

Stärke verschwindet durch Trocknung nicht, ganz im Gegenteil. Die Zellwände werden beim trocknen zerstört, wodurch die Stärke weitaus besser aufgenommen werden kann.
Mais hat einen Stärkeanteil von ca. 63%.

Ich vermute, Maisflocken werden nichts anderes sein als gequetschter Mais, also auch hier ist der Stärkeanteil sehr hoch.

Mais ist genauso wie Weizen billig auf dem Weltmarkt zu bekommen, der hohe Maisanteil soll daher vermutlich den Preis gering halten.
Weizen scheint auch recht viel enthalten, ein Minuspunkt für das Futter. Weizen gilt als bedenklich, solle daher nur wenig bis gar nicht gefüttert werden.

Der Begriff Fleischbrocken gibt zu denken. Ich persönlich würde meinen Tieren nichts füttern, von dem ich nicht weiß, was es ist. Vermutlich eine ähnliche Zusammensetzung wie billiges Katzen- oder Hundetrockenfutter.
Noch ein großer Minuspunkt für dieses Futter.

Bananen, Karotten, Rosinen... alles nicht tauglich, gerade wenn man sich sowieso Gedanken um das Gewicht seiner Tiere machen muss. Wurzelgemüse und Obst haben einen hohen Zuckeranteil. Im frischen Zustand ist dies an die Zellwände gebunden, wird das Zeug aber getrocknet liegt der Zucker vollkommen frei und wird aufgenommen.
Im Hauptfutter hat so etwas also nichts zu suchen. Ein weiterer Minuspunkt.

Gepopptes und geflocktes Futter gibt allgemein einen weiteren Minuspunkt. Bei diesen Prozessen gehen wichtige Nährstoffe verloren.

Positiv an dem Futter ist das enthaltene Quinoa und Amaranth, da beides sehr wertvolle Saaten sind. Wobei letzteres in gepoppter Form vorliegt, was nicht wünschenswert ist. Vielleicht soll es dadurch von mehr Ratten gefressen werden.

Ansonsten ist die Auswahl an verschiedenen Saaten viel zu gering, als alleiniges Hauptfutter ist dieses Futter also nicht geeignet. Ich würde es nicht empfehlen.

#8 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 05 März 2008 - 14:06

Original von Tiger
Der Begriff Fleischbrocken gibt zu denken. Ich persönlich würde meinen Tieren nichts füttern, von dem ich nicht weiß, was es ist. Vermutlich eine ähnliche Zusammensetzung wie billiges Katzen- oder Hundetrockenfutter.
Noch ein großer Minuspunkt für dieses Futter.


Hallo!

Gut, da nun nichts mehr weiter kommt, werde ich mal meinen Senf dazu geben. X(

Zu den Fleischbrocken, die sind doch auch im Rattima enthalten:

Zusammensetzung
Getreidechips, Weizen, Gerste, Hafer, Haferflocken, Brocken, Buchweizen, Reis, Mais, Weizenflocken, Sonnenblumenkerne weiß und gestreift, Johannesbrot, ext. Hafer, Kardi, Puffweizen, Kürbiskerne, Erbsen, Puffmais, Karottenflocken, Süßwassergarnelen


Und bei JR Farm sind Fleischkroketten drinnen:

Zusammensetzung
Nagerpellets, Getreideextrudate, Vitaminpellets, Fleischkroketten, Weizen, Mais, Hafer, Maisflocken, Erbsenflocken, Bohnenflocken


Also, fällt das ja dann als Argument mal flach. ;)

Mit der Stärke im Mais hab ich mir das schon fast gedacht, aus dem Beitrag im Wikipedia hervorgehend. ;)

Das Bananen und Rosinen nur als Leckerlie gegeben werden sollten, gut, das weiss man ja, aber Karotten werden doch auch so gegeben und im Rattima sind auch Karottenflocken zu finden. :schulter: :] Man könnte theoretisch die Bananen und die Rosinen raussammeln und gelegentlich mal als Leckerlie mit druntermischen. ;)

Zu dem gepoppten Sachen, sind auch im Rattima zu finden, in Form von Puffweizen und Puffmais. :]

Mich würde mal interessieren, was du verfütterst, Tiger, wenn du dieses Futter so dermaßen schlecht machst, auch bei den Sachen, die beim Rattima zutreffen. Das soll nun kein Angriff oder so sein, würde mich halt nur mal interessieren. =)

Grüßchen =)


#9 Tiger

Tiger

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 3 Beiträge

Geschrieben 05 März 2008 - 23:31

Hallo,

wieso fällt das als Argument flach? Du hast nach Meinungen zu dem Futter gefragt, ich habe meine damit begründet. ;)

Meinst du, nur weil irgendetwas auch in Rattima oder irgendeiner anderen Marke enthalten ist, wird es dadurch das besser?

Mohrrüben haben ca. 40% Zucker bezogen auf das Trockengewicht. Im frischen Zustand kein Problem, aber getrocknet ein unnötiger Dickmacher. Also warum getrocknet ins Hauptfutter geben?
Zumal beim Trocknungsprozess auch andere wichtige Nährstoffe verloren gehen, noch ein Grund es frisch zu füttern.

Wie du feststellst, gibt es auch in Rattima einiges, was m. E. nicht für ein gutes Futter spricht.

Ich mache das Futter nicht schlecht, entweder es ist das von sich aus oder es ist es nicht ;). Ich habe nur aufgezählt, was und warum ich an diesem Futter nicht gut finde.

Ich füttere gar kein Fertigfutter, da sich nichts auf dem Markt befindet, was ich also uneingeschränkt geeignet ansehe.

#10 Kuelwalda

Kuelwalda

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 233 Beiträge
  • Wohnort: Ludwigsburg
  • Rattenanzahl : 19

Geschrieben 05 März 2008 - 23:36

Hallo,

wir füttern den Rattenschmaus gemischt mit Wellness-Food.
Damit werden unsere Kurzen nicht so "plüschig" wie es mit Rattima der Fall war.

Gruß
Linda

#11 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 03 April 2008 - 22:05

Hallo,

sorry, dass ich den Thread wieder rauskrame, aber ich habe mich eben auf der von Yvonne verlinkten JR Farm Homepage herumgetrieben und hab festgestellt, dass es da doch einige Produkte gibt, die mich interessieren.
Nun ist es aber so, dass ich keinen Internetshop kenne, der viele JR Produkte vertreibt (über zooplus beziehe ich meinen Rattenschmauß, aber dort gibt es die Produkte, die ich darüberhinaus auch noch interessant finde nicht) und auch die Zooläden hier um die Ecke haben grade mal das Rattenfutter und ein paar Drops von JR im Sortiment.

Kennt zufällig einer von euch einen Onlineshop, der viele JR Produkte vertreibt? Oder hat JR vielleicht sogar einen eigenen Onlineshop, den ich nur noch nicht gefunden hab??

LG
Steffi

#12 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 03 April 2008 - 23:04

Hallöchen!

*hehe* Ist ja kein Problem, mit dem Thread wieder raufholen. ;)

Schreib doch mal JR Farm, und frag doch nach, ob man es auch über sie bestellen und beziehen kann. ;) Oder, frag in deinem Zooläden nach, ob sie Dir die gewünschten Sachen bestellen können. ;)

Grüßchen :but:


#13 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 04 April 2008 - 05:15

Hey Yvonne,

ersteres ist ne super Idee! Zweiteres hab ich bei ferplast Etagen schon mal ausprobiert und die meinten nur "Hä? Wieso denn?"

Werd ich heut Abend gleich mal in Angriff nehmen!

:dankeee:

Steffi

#14 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 04 April 2008 - 10:36

Huhu!

ob man es auch über sie bestellen und beziehen kann.


Machen die nicht. :(
Nicht mal bei größeren Mengen. Mein Männe wollte von denen im Monat direkt 50kg Degu-Premium beziehen. Geht nicht. Die verkaufen nicht an Endverbraucher. :rolleyes:

Wir haben zum Glück einen Zoo & Co. in der Nähe, der fast alles verkauft und das, was er nicht verkauft, bestellen kann.

(Und nachdem ich den Laden schon 2 Mal wegen der beschissenen Tierhaltung beim Vet-Amt angesch... hab, sind die sogar richtig nett zu uns, wenn wir da mal einkaufen. :p )

LG Anna

#15 Kuelwalda

Kuelwalda

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 233 Beiträge
  • Wohnort: Ludwigsburg
  • Rattenanzahl : 19

Geschrieben 04 April 2008 - 12:09

Hallo Steffi,

unser Futterlädle hat viele JR-Farm Produkte in der Auswahl.
Da kaufen wir den Rauttenschmaus und das Wellness-Food.
Und wenn man fragt, bestellen die bestimmt auch was für uns.
Schreib was Dich interessiert und ich mach das mal.

Gruß
Linda

#16 LaKara

LaKara

    Schwabenrattz

  • Team-Urgestein
  • 6.057 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Freiberg/N
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen, Kastraten

Geschrieben 04 April 2008 - 17:41

Hallo ihr Lieben,

@Anna, bei uns im Zoo&Co gibt es nur wenige Sachen von JR Farm. Eigentlich nur den Rattenschmauß (aber auch nur in den 600gr Packungen) und ein paar Leckerlies... Ist in eurem Zoo&Co das Kaninchen-/Meerschweinchengehege auch so wunderbar groß und die Ratten müssen ihr Leben in riesigen Gruppen in Terras absitzen? Sowas werd ich ja nie verstehen...

@Linda: Du Schätzle :) Ich werd mich auf der HP nochmal umsehen und dir die Infos dann zukommen lassen. Mach dir aber keinen Stress, es eilt ja nicht!

Steffi

#17 Kuelwalda

Kuelwalda

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 233 Beiträge
  • Wohnort: Ludwigsburg
  • Rattenanzahl : 19

Geschrieben 04 April 2008 - 18:24

Hallo Steffi,

meinst Du den Zoo und Co in Murr?
Da bin ich beliebt. Aber die Leute die dort arbeiten, sind so schrecklich im Stress. Immer wenn ich reinkomm sind die hektisch am schaffen und rennen in´s Lager oder sonstwohin X(

Im Futterlädle sind wir eh andauernd. Wenn wir das schon um die Ecke haben, kann man das Futter immer so holen, wie man´s braucht. Dann hab ich keine lange "Lagerzeit"...
Wenn ich die Infos bis Morgen hab, kann ich gleich bestellen. Dann wärs zum Stammtisch da. Man müsste evtl. für´s erste Mal gleich einen Umkarton nehmen. So habbich das mit Wellness-Food gemacht und nun ist es im Sortiment.

Gruß
Linda

#18 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 13 Januar 2009 - 23:01

Hallöchen!

Möchte diesen, doch etwas älteren Therad, nochmal hervorkramen. =)

Sind vorhin zufällig auf diese Futter in einem Zooladen gestossen. Sie haben es zwanzig Prozent reduziert im fünfhundert Gramm Päckchen verkauft und da wir eh bald neues Futter hätten kaufen müssen, haben wir dieses direkt noch mit dazu genommen. ;)

Möchte es nun mal austesten und schauen, wie unsere Ratten es mögen. =) Wenn ich ein Ergebnis dazu habe, werde ich es dann hier hin posten. =)

Hat es zwischenzeitlich sonst noch jemand getestet? :confused:

Grüßchen :but:


#19 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 14 Januar 2009 - 11:08

Huhu!

*Hand heb* Moi.
Allerdings nicht für die Rattis, sondern für die Degus. Ich fand's ganz gut - und unsere Degus auch. :]

LG Anna

#20 Yvonne84

Yvonne84

    Nährattz

  • Email inkorrekt
  • 2.286 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Hamburg (Köln)
  • Rattenanzahl : 5
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 14 Januar 2009 - 13:14

Hallöchen!

Hast du es als Hauptfutter genommen oder mit unter anderes Hauptfutter gemischt? =)

Grüßchen :but:





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de