Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maphin

Welche Menge Grünfutter pro Ratte geben?

Empfohlene Beiträge

Maphin

ich weiß nicht recht wieviel und wie oft ich was füttern soll... also speziel salat und solch dinge ... pflaume gurke paprika usw ;-) weil als neuling will man ja auch nichts falsch machen will meine beiden verrückten ja noch ein paar tage länger haben.....:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kisa

Hi

 

Salat solltest du wegen der Nitratbelastung sowieso nicht oft geben.

 

Bei den anderen Sachen kannst du einfach einen Napf vollfüllen und dann siehste am nächsten Tag ja, wie viel sie gefressen haben.

Ich gebe meistens 2 -3 Scheiben Gurke pro Ratte und zu 7 teilen sie sich eine Paprika.

Pflaumen würde ich wohl ne Halbe pro Ratte geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maphin

ok .. aber meine stehen voll auf salat.. aber gut zu wissen ... werden sie wohl lernen müssen sich in verzicht zu üben :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Hi,

 

Salat geb ich selten eben wegen Nitrat.Ich pflücke ab und an Löwenzahn am Waldrand wo kaum ein Auto rumfährt und nicht gedüngt wird.

 

Dazu jeden Tag 3 verschiedene Gemüsesorten,am liebsten 1 Pellkartoffeln, 1 Stück Gurke(ca,6 cm in Stücken),1 halbe Paprika oder 1 Tomate,Gurke wie eben,1 Karotte.

 

Und ab und zu etwas Banane oder Apfelspalten.

 

Lg,Gondria:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maphin

okay gut zu wissen ;-) praktisch dieses forum und cool das es so viele rattenmenschen gibt von den man lernen kann ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

@Maphin...

 

oh ja,mir wurde auch gut geholfen und ich finde es sehr interessant,man findet viele Dinge zum nachlesen und alles sehr nett und hilfsbereit.

 

Bin ja auch nicht vom Himmel gefallen und weiß gott nicht alles =)

 

Obst und Gemüse kann man kreativ verarbeiten und füttern z.B Zuckermais in den Käfig hängen ,nur nicht zu oft is ein Dickmacher.

 

Apfel und Gurke hänge ich gern auf,is am nächsten Tag verschwunden.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Huhu

 

Wegen Salat: Ich habe Anfang des Sommers lange Balkonkästen im Sonderpostenmarkt geholt, Erde reingefüllt und im Gartencenter dann vorgezogenen Salat gekauft. 20 Stück kosteten hier 1,50 EUR, das sind so Minipflänzchen. Die habe ich mit je 10/15cm Abstand in die Kästen gepflanzt. Sind super gewachsen und es gab immer frischen Salat! Ich hatte Lollo Bionda, das ist sogenannter Pflücksalat, da kann man immer einige Blätter abtrennen und der wächst dann nach!

 

Das hat mir den ganzen Sommer über Salat beschert.

 

Ansonsten mach einfach mal den Napf voll, wenn viel übrig bleibt, dann reduzieren. Obst immer wenig (macht dick und lockt Fruchtfliegen) geben, damit es schnell aufgefuttert ist.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Maphin

ok bei so viel hilfe kann ja nun nichts mehr schief gehen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung