Jump to content
zooplus.de
Rattenzahn

Tierhandel bei zooplus?

Empfohlene Beiträge

Rattenzahn

Hallo an alle! :tongue:

 

Ich habe bis jetzt auch immer bei zooplus bestellt.

Zooplus wurde immer gelobt, doch habe ich auf deren Seite entdeckt, dass sie auch lebende Tiere verkaufen, wie z.B. wirbellose Tiere und Heuschrecken.

Und da man ja am besten das Futter, Zubehör etc. für seine Ratten kaufen soll, wo keine lebenden Tiere verkauft werden (also somit nicht in Zoohandlungen, wenn möglich), wollte ich jetzt mal eure Meinungen dazu hören bzw. lesen.

 

Was haltet ihr davon?

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kisa

Hi

 

ich halte davon gar nichts und habe deshalb meine Einkäufe bei ZP stark reduziert.

 

Wobei es den perfekten Tierbedarfs-Shop wahrscheinlich eh nicht gibt oder sie dann nichts pasendes für Ratten haben.

 

lg Kisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Du hast wahrscheinlich recht, Kisa, dass es keinen perfekten Tierbedarfs-Shop gibt.

 

Aber wo sollte man dann Zubehör etc. und vorallem Futter herbekommen?

Gibt es eurer Meinung nach überhaupt einen Tierbedarfs-Shop, der wirklich keinen Tierhandel betreibt und wo man sicher sein kann, dass er nur Futter und Zubehör anbietet?

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :ratte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
addios

Huhu,

diese lebenden Tiere sind nun einmal Futter, nicht jeder hält vegetarische Tiere.

Es ist nunmal so.Nicht jedes Haustier steht auf Frostfutter.

 

LG

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zetel01

Hi,

 

also wenn man Heuschrecken etc. als Futter sieht und das okay ist, dann sollte man sich auch nicht beschweren, wenn Ratten und Mäuse dort verkauft werden da diese LEIDER auch als Futter verwendet werden. . . man muss das halt akzeptieren da sämtliche Handlungen Profit machen wollen und ein breit gefächertes Angebot haben. Ich denke Zooplus gehört noch zu den besseren Handlungen wo man gutem gewissens kaufen kann!

 

LG

 

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zimtzicke

Hi

Ich kaufe deswegen in einer tierlosen zoohandlung vor ort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Ich kaufe die meisten meiner Sachen auf Homepages ohne Lebend/Frostfutterversand oder eben in einer Minizoohandlung hier direkt vor Ort, die ebenfalls keine Tiere anbietet. Bei Zooplus kaufe ich nur selten bei besonderen Angeboten ein. Gleiches gilt aber bei besonderen Angeboten von Fressnapf, da gibts hier auch Filialen ohne Tiere, wo ich aber auch nur selten hingehe, weil eben die Kette an sich auch Tiere verkauft.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Solange hat Zooplus das noch nicht in ihrem Sortiment. Als ich es das erste Mal gesehen habe, war ich schon ein wenig geschockt. Ich kaufe da aber super selten ein. Aber blöd finde ich das schon. -.-

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Ich kaufe fast nur bei Gründahl selten bei Zooplus,dort wird es nie Lebendfutter etc. geben und sämtliches Zubehör kann ich dort aus dem Trixie Katalog bestellen,dort zahlen&abholen.

 

Lg,Gondria79:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

@addios: Ich weiß, dass nicht alle Tiere vegetarisch oder vegan leben. Dennoch ist kein einziger Handel mit Tieren zu rechtfertigen- egal, um welches Lebewesen es sich handelt- und seien es Heuschrecken und wirbellose Tiere.

Tiere als Ware zu vermarkten ist nicht zu akzeptieren und muss abgeschafft werden!

 

Könnt ihr mir Seiten im Internet empfehlen, die wirklich keinen Handel mit Tieren betreiben und wo ich dann auf der sicheren Seite wäre?

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :ratte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Huhu

 

Ich bestelle öfters mal bei jumbo-zoo.de

Die haben Insekten gefriergetrocknet von verschiedenen Firmen aber keine lebenden Tiere oder Frostfutter.

 

Gefriergetrocknet wirds die wohl überall geben, vermute ich mal. Ist nicht ganz einfach.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Berggeist

Hallo,

 

jumbo-zoo kannte ich noch gar nicht. Ich hab das Angebot mal kurz überflogen: es gibt ja ganz interessante Sachen die Zooplus nicht hat. Aber leider haben die diesen sog. Schädlingsbekämpfungskrams. Z. B. verkaufen die Mäuse- und Ratten-Totschlägerfallen und Rattengiftköder.

 

Ich finde das noch wesentlich schlimmer als den Verkauf von Futterinsekten. Deswegen ein Grund, dort nichts zu bestellen.

 

VG

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo an alle! :tongue:

 

Also ich habe mal ein bisschen recherchiert und bin auf Futterplatz und Futterblitz gestoßen.

Futterblitz bietet kein Frost- und/oder Lebendfutter an, Futterplatz sogar nur Futter/Zubehör für Hunde, Katzen und Nager. Auch z.B. der Rattenschmaus von JR Farm ist bei Futterplatz im Vergleich zu Zooplus um ca. 70 Cent billiger.

 

Was haltet ihr von den beiden Anbietern?

Ich selbst habe dort noch nie bestellt und kann auch über z.B. Lieferung, Vertragsbedingungen etc. nichts sagen.

 

Kann man sich auch wirklich sicher sein, dass bei den beiden oben genannten Anbietern kein Tierhandel betrieben wird, auch wenn sie keine lebenden oder toten Tiere auf ihrer Seite verkaufen?

 

Schreibt mir eure Meinungen! Würde mich freuen!

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :ratte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lysinn

Huhu:)

 

Kann man sich auch wirklich sicher sein, dass bei den beiden oben genannten Anbietern kein Tierhandel betrieben wird, auch wenn sie keine lebenden oder toten Tiere auf ihrer Seite verkaufen?

 

Ich denke einen Online-Versand ohne lebende oder tote Tiere wirst du schlecht finden. Du musst nur mal bei deinen Links gucken was bei Hunden alles angeboten wird: Rinderhufe, Kauknochen, ....

 

Guck mal auf Getzoo oder Rodipet - das sind reine Nager- Onlineshops. Ich denke, dass passt dann am ehesten. :)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo Lysinn,

 

Danke für deine Tipps.

 

Du hast recht, Hundefutter z.B., enthält Fleisch und somit tote Tiere.

Aber in Bezug auf Frostfutter, wie z.B. Mäuse oder Ratten oder Lebendfutter, wie z.B. Grillen oder Heuschrecken, habe ich auf den beiden Seiten, die ich angegeben habe, nichts gefunden.

Deshalb wollte ich eure Meinungen dazu hören.

 

Ich habe auch gemeint, ob die ganzen Anbieter vielleicht Tiere unter der Theke sozusagen verkaufen, obwohl es jetzt nicht auf deren Internetseite steht? (Meine Frage kam vorhin vielleicht zu undeutlich rüber. Deshalb wollte ich es jetzt noch einmal direkt formulieren).

 

Ich werde mich auf den beiden von dir genannten Seiten umsehen.

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :ratte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lysinn

Huhu:)

 

Wenn sich hier niemand meldet bzw. keiner eine Ahnung hat, kannst du es ja einfach mal über das Kontakformular bei deinen angegebenen Seiten probieren. Schreib denen doch einfach mal und frage, ob die sowas anbieten. Wenn sie seriös sind, dann antworten die auch bestimmt. :)

 

Lg und viel Erfolg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo Lysinn,

 

Das ist eine gute Idee, um festzustellen, ob die Dreck am Stecken haben! ;)

 

Die beiden Seiten, die ich angegeben habe, waren aber auch nur Zufallstreffer, die ich über google gefunden habe.

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :ratte:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nuruhuien

jetz ma ganz im ernst: jedes tier wird als ware angesehen, wenn man so redet sollte man garkein tier halten oda hat dir dein züchter deine ratten geschenkt?

sobald man für tiere geld verlangt ist es eine ware ob es jetz ne ratte eine kuh oda sonnst was ist^^

und wenn man so recht überlegt, auch wenn zooplus nur "körnerfutter" verkaufen würde tu sie es ja dan nur weil sie wissen das menschen ihre ratten wo anders als WARE kaufen^^

auch katzen oder hundefutter hat mal gelbet und ganz erlich ich geben meiner schlange lieber lebenfutter als einen frosti(mal davon abgesehen das sie die nitmahl ansieht) weil man weis ja nie wie frostis getötet worden sind^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WinniePooh2010

hmm... Ich habe auch andere tiere hier , ausser die ratten , und diese anderen tiere , benötigen genau das .... und zwar heuschrecken... Verstehe die aufruhe da nicht ganz , mags mir jemand erklären?

 

 

ps. Tiere die ratten , mäuse oder andere tiere (ausser insekten) fressen , würd ich mir NIEMALS anschaffen. Weil ich weder ratten , noch mäuse oder sonstiges verfüttern könnte. Aber insekten sind für mich... naja ich mag sie garnicht und für unsere tiere sinds ebend futter... die brauchen das... ohne würden se net lang machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinerEngel

Also ich verstehe die Unruhe ehrlich gesagt jetzt auch nicht.

Wir wollen doch alle unseren Tieren ein möglichst artgerechtes Leben bieten und dazu gehören bei vielen Tieren Insekten oder kleine Mäuse.

Ich selber würde nicht in so einem Laden kaufen, da ich drauf achte wenn die Schlangen meines besten Freundes futter brauchen, das es dem "Futter" vorher gut ging. Das heißt das ich alle 2 monate 2 Mäuse hier habe, dennen ich ein schönst mögliches Leben biete, denn werden sie verfüttert.

Das ist ja nicht böse gemeint und ich weiß das ich jetzt das Risiko eingehe gesteinigt zu werden, aber bei vielen Tieren geht es nunmal nicht anders.

 

Ich habe nicht gegen vegetarier, ich lebe selbst zum größten Teil so.

Aber meine Tiere sollen das kriegen was sie brauchen und in der Natur auch hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79
Du hast wahrscheinlich recht, Kisa, dass es keinen perfekten Tierbedarfs-Shop gibt.

 

Aber wo sollte man dann Zubehör etc. und vorallem Futter herbekommen?

Gibt es eurer Meinung nach überhaupt einen Tierbedarfs-Shop, der wirklich keinen Tierhandel betreibt und wo man sicher sein kann, dass er nur Futter und Zubehör anbietet?

 

Viele Grüße vom

Rattenzahn :ratte:

Hi,

 

ok ich spreche jetzt mal für mich.

Ich habe den für mich perfekten Laden gefunden der 1.nur Futtermittel,Zubehör und keine Lebendtiere/Frostfutter oder gar getrocknete Heuschrecken usw. anbietet und 2.innerhalb 1-2 Tagen alles aus dem Trixie Sortiment ordern kann,was ich wünsche da Handelspartner.

Es ist ein kleiner aber feiner Garten und Heimtierbedarfsladen,hat Pferde,Katzen,Hunde,Nagerfutter und Zubehör im Angebot.

 

Gibt es so etwas nicht bei euch?Ähnlich Raiffeisen z.B?

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Netzfetzer

Hi,

 

ich denke auch das Tiere als Nahrung für bestimmte Tierarten nötig sind. Gerade weil sie ja so natürlich wie möglich leben sollen. Klar tut einem das manchmal oder des öfteren Leid, aber so hat es die Evolution nunmal gewollt ;). Ich veruteile deswegen (auch wenns mir für die armen Ratzis leid tut) keinen Schlangenhalter, weil er Mäuse/Ratten verfüttert. Eben weil das auch in der realen Welt, ausserhalb einer Wohnung/eines Käfigs, so ist. Und die Zooläden (online oder offline ^^) passen sich diesem Bedarf eben an. Der Sinn eines Unternehmens ist es ja Geld zu verdienen...

 

Wogegen man dann persönlich was tun kann ist, nicht in Läden zu kaufen wo die Massenzucht oder nicht artgerechte Haltung offensichtlich ist. Zumindest ist das meine Meinung.

Jeder hat da seine eigene Meinung und auch Rattenzahns Meinung sollte so akzeptiert werden. Wenn er nach Tipps fragt sollte er diese bekommen.

 

Auch ich habe meine ersten Ratzis aus nem Zooladen, weil ich einfach dahingehend uninformiert war. Spätestens nachdem der Händler den kleinen Ratz am Schwanz aus dem großen Käfig geholt hat war mit klar, dass ich dort nie wieder was kaufen werde. Und ich versuche mich auch weitestgehend auf Seiten zu bewegen, die keine lebenden Tiere verkaufen. Und auch wenn Jumbo-Zoo ne große Auswahl hat, möchte ich dort aufgrund der Fallen nichts kaufen. Andererseits gehört es nunmal dazu, dass nicht alle Mäuse/Ratten o.ä. so friedlich wie unsere Fellnasen sind. Manche Menschen haben nicht den Draht zu solchen Tieren und greifen leider auch zu solchen Mitteln. Klar wären Lebendfallen besser, aber Geld regiert nunmal die Welt und Lebendfallen sind denke ich mal weitaus teurer?!?! Und wer noch nie ein Tier (sei es Fliege, Spinne, Mücke...) 'erschlagen' hat (ob gewollt oder versehentlich), der werfe den ersten Stein ^^

 

Bitte immer auch die andere Seite sehen und versuchen zu verstehen, bzw. der anderen Seite sagen, wie es besser geht. Denn viele wissen einfach nicht, dass es auch anders geht. Seit ich meine Ratzis habe, hat sich in meiner Sichtweise viel geändert. Ich werde aber niemals vegan oder vegetarisch leben können/wollen - das ist fakt!

 

MFG Netzfetzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg

Hallo,

 

ursprünglich ging es hier in dem Thema um Lebentiere bei Zooplus und nicht um Verfütterung. Ich möchte Euch bitten, auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen. Wenn es hier weiterhin offtopic bleibt, müssen wir hier dichtmachen. Das muß ja nicht sein.

 

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SunnyDarling

Huhu,

bei Futterplatz habe ich schon bestellt.

Geht recht schnell und man bekommt Neukundenrabatt.

Allerdings wollen die bei Erstkunden eine Vorauszahlung...

Aber alles gut gegangen. ;)

Und wirklich recht günstig...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kitia

Hallo,

schonmal drüber nachgedacht,dass im Rattima getrocknete (wie heißen die doch gleich,diese kleinen rosa Viecher?) ich sage mal nanoshrimps drin sind?

Die fandens bestimmt auch nicht schön, getötet zu werden,aber verfüttern tuns trotzdem viele.

Ich finde den Gedankenansatz falsch,Zooplus zu verurteilen,im Gegensatz freuen sich bestimmt übelst viele Tierhalter,weil sie dort das bekommen,was ihre Tiere brauchen.

Lg Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung