Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ucchan

Welche Öle sind für Ratten geeignet?

Empfohlene Beiträge

Ucchan

Hey Leute! :tongue:

 

Mal ne Frage am Rande: Sind alle Öle für Ratten geeignet oder nur Olivenöl bzw. ist Olivenöl das gesündeste? :D

Ich habe noch Sonnenblumenöl und Rapsöl zu Hause.

 

Grüße~

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Ich benutz kaltgepresstes Bio-Distelöl. =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hallo Ucchan,

 

ich habe aus Deiner Frage mal einen eigenen Thread gemacht, da sie in dem anderen nicht zum Thema passte und dort sonst auch etwas untergegangen wäre.

 

 

Zur Frage:

Meines Wissens nach können Ratten theoretisch alle Öle, die wir zum Kochen benutzen, auch haben. Aber eigentlich schöpfen sie Kalorien und Fettsäuren bereits in ausreichender Menge aus den Körnern und den Samen im Trockenfutter, eine zusätzliche Gabe ist nicht unbedingt nötig.

 

Manche benutzen häufiger Öl beim Zubereiten des Frischfutters, weil die Vitamine A, D, E und K fettlöslich sind und sonst nicht aufgenommen werden können. Ich denke, dass auch da das Trockenfutter (das ja immer zwischendurch gegessen wird) ausreicht. Ich dünste lediglich Möhren und Brokkoli gelegentlich mit ein bisschen Distelöl an.

 

Wenn man welches gibt, dann sollte es möglichst hochwertiges sein. Meines Wissens nach enthalten Sonnenblumen-, Distel- und Sojaöl den größten Teil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

 

Ich hatte schon mehrmals Ratten mit schweren Haut- und Fellproblemen, da hat mir meine Tierärztin geraten, eine winzig kleine Menge Nachtkerzenöl zu geben, um die Regeneration der Haut zu unterstützen. (Dieses Öl wird, glaub ich, wegen dieser Wirkung auch in der Kosmetik eingesetzt.)

Ob da nun letzten Endes das Öl oder die Medikamente geholfen haben, kann ich natürlich nicht sagen, aber es wurde bei jeder besser.

 

Wichtig ist natürlich immer, dass wirklich extrem geringe Mengen (1 Tropfen aufs ganze Frischfutter für 3-5 Ratten) schon ausreichen und mehr nicht mehr hilft, sondern einfach nur dick macht.

 

 

LG

 

 

Kleine Übersicht, hab ich gerade auf die Schnelle gefunden: Öle und Fette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

zusätzlich viele Omega-3-Fettsäuren enthält Leinöl und an zweiter Stelle Rapsöl, dann Sojaöl.

Diese essentiellen FS kommen sonst v. a. in Fisch vor.

 

Ich gebe auch immer wieder 1-2 Tropfen Öl (Sonneblumenöl, Leinöl ... verschieden eben) auf Karotten, mische sie ein bisschen, damit sich das Öl verteilt und die Ratten mögen sie sonst nicht so beliebten Karotten gleich viel lieber - war ja klar sobald irgendwelche Dickmacher dran sind, ist es gut. :rolleyes::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Meinen Ratten mische ich ein klein wenig Olivenöl unter das Frischfutter wenn Karotten dabei sind. Egal in welcher Form, geraspelt oder am Stück. Und, wenn es Reis gibt, kommt ein kleiner Schuss Olivenöl bei. Das rutscht dann besser beim fressen und Ratten können sich weniger daran verschlucken. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung