Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
isasophie

Flying Saucer Wheel

Empfohlene Beiträge

Emiko

:D

 

Ist aber ein tolles Teil, gell?

Das sag ich dir, wenn ich mal eine Ratte drauf rumrennen sehe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Ich bin verblüfft: meine ganz Kleinen haben den Saucer nun wirklich blitzschnell "kapiert". Sie sind gerade mal seit Sonntag in der Voli und seit heute Nacht höre ich das Ding permanent laufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Angeberin :baby::p

Meine ignorieren den natürlich! Selbst Leckerlis, die ich drauf gelegt habe, liegen da immer noch :evil:

 

Meine alten werden glaube ich auch nicht mehr auf den F.S. gehen, lernen könnten sie's vielleicht, aber dafür sind sie wohl einfach zu gemütlich und faul :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

meine Älteren haben die Benutzung so größtenteils inzwischen auch eingestellt ... sind inzwischen auch zu faul dazu :mad:Nur der Moggel rennt noch ab und zu paar Runden und Garbin schläft da gerne drin, weils so schön schaukelt. Die Hauptrenner von dem Rudel leben leider nimmer :(

 

Aber den ganz Kleinen (die sind jetzt 6 Wochen alt) macht das riesig Spaß :D Und die laufen da sogar zu zweit auf der Scheibe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Willste das nicht mal filmen, damit wir das mal sehen können? :idee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Kann ich doch gar nicht, seufz. Dafür bräuchte man dann eine Kamera ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Haste keine Digicam, die auch Filmchen drehen kann, so wie meine

Finde, dafür, dass es nur 'ne kleine Digicam (Sony Cybershot) ist, ist das Filmchen garnicht sooo schlecht. *abschweiftweilaufflyingsaucerrennenderattissehenwill* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Hallo Ihr! :tongue:

Irgendwie ist dieses Thema total untergegangen..

Jetzt muss ich es mal rausfischen um euch meinen Flying Saucer Selbstbau vorzustellen. :D

Und zwar kam das so.. Ich habe meinem Vater ein Video gezeigt, auf dem ein Chinchilla auf dem Flying Saucer Wheel zu sehen war. Darauf meinte ich, wenn das nicht so teuer wäre, würde ich mir auch eines kaufen. Er meinte kurzerhand das wäre nicht teuer wenn man es selbst machen würde. Da mein Vater Maschinenbauer ist und somit viel rumbastelt mit so Zeug überredete ich ihn dass er mir eines macht..

Nunja, das Ergebnis ist eine selbstgedängelte Scheibe mit Kugellager. Ist sicher, den Ratten kann nichts passieren. Die Kanten sind auch natürlich nicht scharf.

Es hat meinen Vater eigentlich garnichts gekostet, da er alles in seiner Werkstatt hatte. Hätte so aber auch nicht mehr als 20 € gekostet.. :D

Nur leider haben meine Ratzen den Sinn der Scheibe noch nicht so ganz verstanden.. Naja, vielleicht kommt das ja noch. :]

 

So, jetzt aber genug der Laberei, hier kommt mal ein Bild:

 

FlyingSaucerWheel_Selbstbau.jpg

 

Na, was sagt ihr dazu? Bin ja so stolz jetzt auch ein Flying Saucer mein Eigen nennen zu können. :D

 

Mit freundlichen Grüßen,

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Cooooooool. :D Wenn ich meinem Papa sowas sagen würde, der würde mir nen Vogel zeigen. Bauen könnte er sowas auch. Aber er würde es nicht tun. :D

 

Ich hoffe, deine Rattis kapieren es noch. Geiles Teil! :daumen:

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Huhu Anna!:tongue:

 

Ja, in der hinsicht ist mein Paps schon ein Schatz! Es dauert zwar immer mindestens 1-2 Monate und dann auch nur wenn man ihn öfter darauf anspricht aber er macht's dann irgendwann. Find ich auch total lieb von ihm, weil er ja auch kein Geld oder so von mir will.. :] Außerdem liebt er die Kleinen ja selbst. Ich glaube für die Wellensittiche würde er sowas nie machen. Geht ja auch gar nicht. :o

 

Ich hoff so dass sie's noch kapieren. Wobei ich mir vorher nicht ganz sicher war, ob nicht schon Chlamydia drauf war. Als ich nämlich ins Zimmer gekommen bin hat sich das Flying Saucer Wheel gedreht und Chlamydia hat sich versteckt weil sie erschrocken ist..

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hey krass :eek:

Du solltest den Flying Saucer aber schief anbringen, damit die Ratten drauf laufen können. So ist es einfach eine Scheibe auf der man liegen kann ;) Ich bezweifle, dass die Ratten dann lernen, dass sich das Ding dreht und man drauf laufen kann... aber vielleicht täusche ich mich ja, bin gespannt auf deine Berichte :]

 

Vielleicht magst du uns im Basteleck eine genau Bauanleitung geben :mad::o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Hallo Emiko!:tongue:

Glaubst du? Das wäre doof. Dann müsste man den Klotz unten irgendwie abschrägen. Ich kann ja meinen Vater nochmal fragen, der soll das irgendwie richten. :D Ist schon toll wenn man einen Metallbauer und zwei Schreiner in der Familie hat. :)

Wegen der Bauanleitung müsste ich meinen Däd nochmal fragen wie genau er das gemacht hat. Ich hab ja keine Ahnung von so Dingen. :o Aber ich werd ihn auf jeden Fall mal fragen ob er es mir erklären kann.

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Jaaa, ich hab so meine Zweifel, aber Probieren geht über Studieren :]

Lass es ruhig ne Weile im Käfig und leg auch mal ein Leckerli drauf.

 

Der "echte" Flying Saucer ist ja deshalb eher schalenförmig und wird schräg am Käfig angebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenkindlein

Huhu Emiko! :tongue:

Also, ich hab mich dazu entschlossen es jetzt noch zwei Wochen so drinnen zu lassen. Falls es nicht klappen sollte und sie es bis dahin immernoch nicht kapiert haben muss mein Vater eben den Sockel abschrägen und das Flying Saucer Wheel vielleicht noch etwas mehr trichterförmiger hämmern. Er meinte das wäre in Ordnung. :]

Das mit den Leckerlies hab ich schon probiert. Aber die gehen immer nur mit den Forderpfoten drauf und schnappen sich das Leckerli. Das ist denen glaube ich nicht so ganz geheuer, dass sich das Ding dreht. :D

Liebe Grüße,

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Ich würd's sogar zwei Monate drin lassen :D Ich glaube Isasophie hat berichtet, dass es eeeeeeewig gedauert hat, bis ihre Ratten den F.S. kapiert und akzeptiert haben. Warum sollte es bei deinem anders sein. ;) Bin echt gespannt darauf, was du uns berichtest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Wenn irgendwer ein Weel loswerden will, oder jemand begabt darin ist, die Dinger zu bauen... :o Wär schön, wenn er mir einen Preisvorschlag machen würde, ich brauch schon seit Monaten dringend so ein Ding, aber ich selber krieg sowas auf gar keinen Fall hin und die Bekannte, die mir das machen wollte und mich schon monatelang vertröstet hat, um jetzt fest zu stellen, dass sie es doch nicht schafft...

... wo die Ratte, für die es ist schon fast zu alt und zu dick dafür ist :evil:

 

Ob das auch was für meine Mako wär? Ihrem Ehrgeiz würd ichs zutraun :D (3 Jahre und querschnittsgelähmt, aber im Herzen ne Leistungssportlerin ^^)

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Ich bin mir sehr unsicher, aber ich glaube, ich finde den Selbstbau von der Lauflage sogar besser als das original. So laufen die Rattis dann tatsächlich ganz gerade und in gar keiner Wölbung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flowers

Ja, aber wie will die Ratte das Wheel antreiben? Die Scheibe dreht sich ja nicht ganz von selber!?!?

Die Schräglage ist ja der Antrieb für das Ding???!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuelwalda

Hallo Judith,

 

Du könntest es ja mal zuerst mit dem kostengünstigeren Plastik-Wheel versuchen.

Bei uns läuft am ausdauerndsten und voller Begeisterung ausgerechnet die fast 2 1/2 Jahre "junge" Emily Erdbär.

 

Gruß

Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

nö, der Antrieb sind die Rattenmuskelkräfte :D Durch das Rennen drauf geben sie dem Ding ja Rückstoß sozusagen und treiben es so an.

 

Mein Garbin hat auch in Schräglage drin geschlafen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

 

das Plastikwheel gibt's leider nirgendwo mehr zu kaufen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Das meinte ich :D bei UNS nicht mehr zu kaufen ;)

Dennoch danke für die Links, mal schauen, ob die auch ins Ausland verschicken und was der Spaß dann kostet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Ja, schau es dir mal an. Ich hab damals irgendwo in GB bestellt und das war echt machbar. Viellericht bekommt man auch auf dem Stammtisch eine Sammelbestellung hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Aufm Stammtisch :D Die halten mich eh alle schon für bekloppt, weil ich überhaupt so ein Ding habe, .... außer Kuelwalda natürlich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung